Zentrale: +49 2452 962 0

Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

DL200-Datenlogger

Zur manipulationssicheren Überwachung, Aufzeichnung und Dokumentation von Klimadaten und vielen weiteren Messgrößen …

Ob interne Präzisionssensorik zur Aufzeichnung verschiedenster Klimawerte oder zusätzlicher Anschlussmöglichkeit externer Sensoren und Elektroden – die in Deutschland gefertigten Datenlogger der MultiMeasure Professional-Serie eröffnen Anwendern aus Industrie, Handwerk und Bauwesen vielfältige Möglichkeiten für manipulationssichere Langzeitmessungen.

Batteriebetrieben für den ortsflexiblen Einsatz – optimal zum Beispiel für Sachverständige und Immobilienverwalter, oder im stationären Netzwerkeinsatz mit optionalem „Power over Ethernet“.

Viele Messkanäle – viele Möglichkeiten …

Die Datenlogger können bis zu 32 Messkanalgruppen der verschiedensten Sensorsignale erfassen und hieraus eine individuell konfigurierbare Zusammenstellung an Messwerten auf bis zu 20 separaten Messkanälen in frei wählbaren Intervallen aufzeichnen.

Aufgrund der großen Variabilität eignen sich die Messinstrumente optimal zur Gebäudeklimaüberwachung, Kontrolle klimasensitiver Produktionsprozesse und Lagerbedingungen oder für erforderliche Nachweise bei Prüfpflicht.

Zum schnellen Datentransfer verfügen die Geräte serienmäßig über eine LAN- und USB-Schnittstelle.

Profi-Software für Konfiguration und Messdatenmanagement

Jedem Messgerät liegt serienmäßig eine Profi-Software bei, mit der gleichzeitig beliebig viele Datenlogger ausgelesen werden können – via LAN auch von entfernten und abgelegenen Aufstellungsorten.

Die Software ermöglicht neben der komfortablen Option zur Verwaltung und Konfiguration sämtlicher Datenlogger auch die Erstellung von Protokollen oder den Datenexport aufgezeichneter Messreihen zur Archivierung.

Vorteile für die Praxis:

  • Wartungsfreie Qualitätsmessgeräte „made in Germany“
  • Manipulationssichere Messwerterfassung und Dokumentation
  • Optimal für Langzeitmessungen
  • Speicher für bis zu 3.200.000 Messwerte
  • Parallele Aufzeichnung von bis zu 20 separaten Messkanälen
  • Netzwerk-Funktion
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Flexible Stromversorgung über Batterie oder USB – optional mit PoE auch via LAN
  • Timerfunktion, variable Messintervalle, Alarmfunktion für jeden Messkanal
  • Dreizeilen-LCD zur Messwertanzeige
  • Inklusive Profi-Software

Echtzeit-Datenerfassung im Netzwerk

Alle Datenlogger der DL-Serie können mit einer individuellen IP-Adresse versehen werden – auch in dezentralen Messnetzen mit vielen verschiedenen Datenloggern – und ermöglichen sowohl Messdatenübertragung als auch die Gerätekonfiguration via LAN.

Optional kann auch die Stromversorgung über das Netzwerk erfolgen (PoE), wobei die internen Batterien dann zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) dienen.

Startseite ǀ Die Unternehmensgruppe ǀ Blog ǀ Jobs ǀ Kontakt ǀ Impressum ǀ Sitemap
Social
Sprache