Fragen?

Technik, Vertrieb, Rechnungen:
Fragen Sie unsere Spezialisten.

Direkt zum Ansprechpartner

Service-Rufnummern:

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Mehr als heiße Luft: Beheizung von Ferienhäusern

Elektroheizgebläse wärmen in kurzer Zeit Ferienhäuser und Wochenendhütten effektiv auf. Für ein temporäres Wohlfühlklima!

In einem Feriendorf gilt die Devise „Allzeit bereit!“. Das bedeutet, dass, sobald sich Gäste anmelden, die Unterkunft vorbereitet sein muss. Neben der Ausstattung und Reinigung müssen da die Temperaturen stimmen. Denn nur in wohltemperierten Räumen fühlen sich die Gäste wohl und sind zufrieden. Im späten Frühling und im Sommer ist eine zusätzliche Heizung nur selten notwendig. Doch auch in der Nebensaison kommen Gäste. Diesen wird durch den Einsatz mobiler Heizgeräte von Trotec ein warmer Empfang bereitet. Trotec hat eine große Auswahl an Heizgeräten im Programm. Da ist für jede Unterkunft das passende Gerät dabei.

Im Sommer sind Feriendörfer und Wochenendhütten meist dauerhaft belegt. Das liegt zum einen natürlich an den Ferienzeiten. Aber auch kinderlose Urlauber verreisen am liebsten bei sommerlichen Temperaturen und südländischem Klima. In dieser Zeit stellt sich für die Betreiber kaum die Frage, wie die Hütten und kleinen Häuser beheizt werden. Aber sobald die Temperaturen fallen, müssen den Gästen beheizte Unterkünfte angeboten werden. In der Nebensaison sind vor allem temporäre Heizeinsätze gefragt. Eine dauerhafte Beheizung wäre hier reine Energieverschwendung. Denn die Hütten werden nur noch vereinzelt angemietet, Feriendörfer beherbergen auch nur noch wenige Gruppen. Für den temporären Heizeinsatz eignen sich die Elektroheizgebläse der TDS-Serie von Trotec.

Heiße Luft – effektiver Einsatz

Die Vorteile der TDS-Elektroheizer liegen auf der Hand. Im Gegensatz zu direkt gefeuerten Gas- oder Ölheizgeräten verbrauchen die Modelle keinen Sauerstoff. Außerdem erzeugen sie keine Verbrennungsabgase und können daher praktisch überall eingesetzt werden. Die integrierte Thermostatsteuerung sorgt dafür, dass die Warmluft stufenlos auf die gewünschte Temperatur eingestellt werden kann. Die meisten Elektroheizgebläse der TDS-Serie können auch nur im Ventilatorbetrieb und somit ohne Heizfunktion laufen.

Beste Auswahl

Wer ein ganzes Feriendorf oder mehrere Wochenendhütten betreibt, sollte sich ein ausgeklügeltes mobiles Heizsystem für die kälteren Monate zulegen. Je nach Anzahl und Größe der Objekte kann ein eigener kleiner Zusatzheizpark von großem Vorteil sein. So ist der Betreiber allzeit bereit für die Wünsche seiner Gäste. Für kleinere Hütten und Räume bietet sich das Elektroheizgebläse TDS 10 an, das sich auch problemlos an den Wänden oder Decken anbringen lässt. Vom TDS 10 bis zum TDS 120 R, das mit 30 kW das leistungsstärkste Elektroheizgebläse dieser Serie ist, bietet Trotec sieben unterschiedliche Leistungsklassen an, die keine Wünsche offenlassen. Alle Modelle sind kompakt und einige lassen sich problemlos stapeln – für eine platzsparende Verstauung während der Sommermonate.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Temperaturreglung mit bis zu drei Heizstufen
  • integriertes Thermostat für konstanten Warmluftstrom
  • Überhitzungsschutz
  • teilweise Wand- oder Deckenmontage möglich

Kompetente Beratung: der Industrieservice hilft!

Sie benötigen für den Aufbau Ihres mobilen Heizparks fachmännische Unterstützung? Die Fachberater des Trotec-Industrieservice helfen jederzeit weiter. Gerne kommen die Mitarbeiter auch vor Ort, um den Bedarf zu analysieren und eine praxisnahe Lösung zu erarbeiten.

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social