Fragen?

Technik, Vertrieb, Rechnungen:
Fragen Sie unsere Spezialisten.

Direkt zum Ansprechpartner

Service-Rufnummern:

Zelt Interessenten: +49 2452 962 480
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Zelt Interessenten: +49 2452 962 480
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Besucherströme leiten und Bereiche absperren

Leichte Faltwände sind die Lösung für Stadtfeste und andere Großveranstaltungen

Um Flächen bei Großveranstaltungen für Besucher abzusperren und Wege zu markieren, werden häufig Metallabsperrungen verwendet. Diese sind aber, wenn es nur um eine optische Führung geht, gar nicht nötig. Die Trotec Group hat mobile Sichtschutzlösungen im Programm, die leicht und platzsparend sowie in Sekunden aufklappbar sind: VarioScreens.

Mobile VarioScreen-Sichtschutzwände sind extrem flexibel, wenn es darum geht, Bereiche auf Festivals oder anderen Großveranstaltungen abzutrennen: So besteht ein Modul aus 4 Feldern im Format 180 x 180 cm und sperrt so 7,20 Meter Länge ab. Seine 3 Gelenkpunkte machen die Aufstellung flexibel: als Halbrund, als Zickzack oder als klassische eckige Wand. Bei Großveranstaltungen lassen sich mehrere VarioScreens mittels stabiler Reißverschlüsse aneinanderreihen – endlos viele in 7-Meter-Schritten. Als Zubehör sind zur Stabilisierung Metallstangen auf Füßen erhältlich sowie ein Hering- und Seilset zur zusätzlichen Befestigung.

Alles möglich: Hunderte Meter Absperrung in beliebigen Aufstellanordnungen

Veranstalter und Sicherheitsbeauftragte können mit VarioScreen alle erdenklichen Formen der Aufstellung wählen: ein Sichtschutz-Karree für die Sanitätsstation oder eine gerade Absperrungswand zum eintrittspflichtigen Bereich vor der Open-Air-Bühne. Auch eine um einen Marktstand gewundene Gasse zum Toilettenbereich ist kein Problem. Oder die Markierung einer Parkzone mittels Sichtschutzwänden. Auch kann die Feuerwehr- bzw. Notarztzufahrt mit VarioScreen optisch abgesperrt werden – und kann im Ernstfall von Einsatzfahrzeugen notfalls sogar überfahren werden. Im Gegensatz zu mobilen Absperrgittern kann sich bei diesen mobilen Sichtschutzlösungen auch kein Kleinkind durch Lücken schieben, da jeder VarioScreen mannshoch in sich geschlossen ist und die Reißverschlussverbindung dazwischen ebenfalls.

Entscheidend für die Logistik: leicht, faltbar und platzsparend zu lagern

Die mobilen VarioScreen-Leichtwände der Trotec Group bestehen aus einem Schnellbaugestänge aus Fiberglas und extrem beanspruchbarem Polyestertuch. Sie können in Sekunden von einer einzigen Person aufgespannt und nach Gebrauch ebenso schnell zusammengefaltet und in einer Tragetasche platzsparend verstaut werden. Personal- und Transportaufwand werden im Gegensatz zu Absperrgittern erheblich minimiert und die Lagerfläche auf die Größe einer Sporttasche reduziert.

Bedruckte Absperrungen mit Werbewirkung und/oder Transparenz

Für die Besucherstromlenkung bei Events und Großveranstaltungen können einerseits die Sichtschutzwände aus dem Produktbereich Unfallsichtschutz mit ihrem funktionalen Design verwendet werden. Es stehen andererseits Business-Spezialanfertigungen zur Verfügung, die Werbewirkung haben können: So lassen sich die mobilen Businesswände mit einem Stadt-, Vereins-, Brauerei- oder Band-Logo bedrucken. Hier sind auch teiltransparente Lösungen möglich, die beispielsweise Einblick von Eltern oder Aufsichtspersonal in einen abgesperrten Spielbereich für Kinder erlauben, aber gleichzeitig den Kindern die Grenze ihres Spielraumes aufzeigen.

Weitere Lösungen

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social