Fragen?

Technik, Vertrieb, Rechnungen:
Fragen Sie unsere Spezialisten.

Direkt zum Ansprechpartner

Service-Rufnummern:

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr
Inspektion von Schwimmbecken

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Leckagen sichtbar machen: Inspektion von Schwimmbecken

Wärmebilder zeigen auf, wo sich Leckagen an den Zu- und Ableitungen eines Swimmingpools befinden – zerstörungsfrei und zuverlässig.

Verliert ein Schwimmbecken Wasser, führt dies zu großen finanziellen Einbußen. Betreiber von Swimmingpools, beispielsweise in Hotels, müssen aufwendige Reparaturen durchführen lassen. Dabei können die Gäste das Schwimmbecken eine längere Zeit nicht benutzen und müssen unter Umständen entschädigt werden. Um die Leckage zügig und präzise aufzuspüren, setzen Profis Wärmebildkameras ein. Mit Hilfe der Infrarottechnik können Wasseraustritte an Leitungen sichtbar gemacht werden. Die hochwertigen Wärmebildkameras von Trotec garantieren eine zerstörungsfreie Ortung der Schadstellen.

Gerade in Hotels und Ferienanlagen in warmen Regionen ist eine Poolanlage ein wichtiges Kriterium, weshalb Gäste einen Urlaubsaufenthalt buchen. Doch nach einer Winterpause oder einer längeren Ruhezeit, just zu dem Zeitpunkt, an dem der Betrieb wieder aufgenommen wird, treten oftmals Mängel an der Technik auf, die zuvor mit bloßem Auge nicht erkennbar waren. Ein Leck am Pool beispielsweise. Verliert ein Schwimmbecken erst einmal Wasser, ist ein großer Schaden nicht weit. Hunderte Liter Wasser laufen aus, ohne dass die Schadstelle geortet werden kann. In der Regel liegt der Schaden bei der Zu- oder Abwasserleitung des Schwimmbeckens. Natürlich scheut sich jeder Betreiber, die Bereiche rund um die Poolanlage zur Baustelle zu erklären, damit Bodenplatten abgehoben werden und der Blick auf die Leitungen ermöglicht wird. Um eine solch aufwendige, kostenintensive und vor allem gästeunfreundliche Inspektion zu vermeiden, setzen Profis Wärmebildkameras ein. Die Wärmebildkameras von Trotec eigenen sich bestens zur Ortung solcher versteckten Leckagen an Schwimmbeckenleitungen. Das Prinzip ist recht einfach – und vor allem schnell und zerstörungsfrei durchführbar.

Inspektion am Pool? Leicht gemacht!

Üblicherweise kann bei einem Defekt an einem Swimmingpool nach einer ersten Überprüfung gesagt werden, an welchem Leistungssystem sich die Schadstelle befindet: ob an der Wasserzuleitung oder an der Ableitung in das Reinigungssystem. In beiden Fällen muss nun der Wasserdruck in der zu prüfenden Leitung erhöht werden, indem Wasser nachgefüllt, die Leitung aber am Ende gesperrt beziehungsweise verstopft wird. An der versteckt liegenden Schadstelle tritt nun vermehrt Wasser aus und kühlt die von der Sonne erwärmten Bodenplatten ab. Die Wärmebilder zeigen innerhalb kürzester Zeit, welche Bodenplatten kühler sind, und damit auch wo sich der Defekt an der Wasserleitung befindet.

Große Technik – kleiner Preis

Für solche Inspektionen an Schwimmbecken liefern die Infrarotkameras der IC-Serie von Trotec detaillierte und gestochen scharfe Wärmebilder – für eine genaue Benennung der Leckage an der Leitung. Denn hier wird lediglich die abgestrahlte Wärme erfasst, und wird die Situation an den Leitungen auf detaillierten Bildern wiedergegeben. Die präzise Technik ist der ideale Partner bei der Inspektion von Schwimmbecken, wie beispielsweise die Wärmebildkamera IC080LV.

Zuverlässig und präzise

Vielfältig einsetzbar und ein zuverlässiger Partner, wenn es um die Inspektion von Leitungen an Schwimmbecken geht: So arbeitet die Wärmebildkamera IC080LV für Sie. Das Gerät erfasst selbst kleinste Temperaturveränderungen - selbstverständlich in Echtzeit. Für eine besonders aufschlussreiche Veranschaulichung der schadhaften Stellen an den Leitungen können mithilfe der DuoVision-Funktion Infrarot- und Realbilder überlagert werden. Diese DuoVision-Bilder können natürlich abgespeichert werden, so dass bei der Dokumentation kein Detail fehlt.

Robust und flexibel einsetzbar

Auf die Infrarotkamera IC080LV ist jederzeit Verlass, selbst wenn die Umgebungsbedingungen alles andere als optimal sind. Die extrem belastbare Schutzhülle aus Gummi sichert das Gerät bei Stürzen und Stößen. Und auch eine hohe Umgebungsfeuchte und Staub können der Kamera nichts anhaben.

Die Vorteile der IC080LV auf einen Blick

  • sehr hohe geometrische Auflösung
  • leistungsstarker Bildsensor
  • EU-Fertigung für beste Qualität
  • integrierte Digitalkamera für Realbildaufnahmen
  • hochleistungsstarker Akku
  • optionale Bluetooth-Verbindung für kabellose Sprachkommentare via Headset
  • integrierter Wechselspeichersteckplatz für hohe Speichkapazitäten

Beste Modelle im Mietservice

Beste Modelle im Mietservice

Die Infrarotkameras von Trotec sind auch im TKL-Mietportal verfügbar. Hier werden Sie fündig, wenn Sie auf der Suche nach einer Kamera sind, die Sie saisonal für die Wärmebildinspektion Ihres Swimmingpools einsetzen möchten.

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social