Fragen?

Technik, Vertrieb, Rechnungen:
Fragen Sie unsere Spezialisten.

Direkt zum Ansprechpartner

Service-Rufnummern:

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
TKL Mietservice: +49 2452 962 160
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
TKL Mietservice: +49 2452 962 160
E-Mail: info@trotec.com

Holzfeuchte konstant halten im Holzlager

Luftentfeuchter sind die Lösung zur Qualitätssicherung von Holz

Bei der Lagerung von Holz stellte die nötige konstante Holzfeuchte von zum Beispiel unter 9 Prozent für Möbelhölzer eine Herausforderung dar: Ohne Luftentfeuchter sorgen jahreszeitliche Temperaturunterschiede und Schwankungen der Luftfeuchtigkeit dafür, dass die Holzfeuchte ansteigt. Dies hat erhebliche negative Folgen für die Holzqualität – von Problemen bei der Verarbeitung bis hin zum Ausschuss der Hölzer.

Die Luftfeuchtigkeit im Holzlager ist die entscheidende Stellschraube für eine gleichbleibende Holzqualität. Mit ihr steht und fällt die Holzfeuchte, denn jedes hygroskopische Material stellt ein Gleichgewicht zur umgebenden Luftqualität her. So passt sich das Lagerholz in Temperatur und Produktfeuchtigkeit der Luft an. Der sogenannte Gleichgewichtszustand ist erreicht, wenn Holz und Luft keine Feuchtigkeit mehr voneinander aufnehmen. Für die Lagerung von Möbelhölzern bedeutet das beispielsweise, dass die Luftfeuchte unter 43 Prozent liegen muss, damit die Holzfeuchte bei unter 9 Prozent bleibt. Für eine erwünschte Holzfeuchte von 11 Prozent muss die Luftfeuchte konstant 55 Prozent betragen. Dabei spielt die Temperatur keine Rolle. Das Holzlager braucht also kein Heizsystem, sondern ausschließlich Luftentfeuchter mit zuverlässiger Messtechnik zur konstanten Regulierung der Luftfeuchte.

Kondenstrockner oder Adsorptionsprinzip? Der Industrie-Service hilft

Ob Luftentfeuchter mit Kondens- oder Adsorptionsprinzip die richtigen sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Lassen Sie sich beraten: Bei der Berechnung der Kapazität und Auswahl der Geräte für Ihr Holzlager sind Ihnen unsere Berater des Industrie-Services gerne behilflich.

Adsorptions-Luftentfeuchter der TTR-Serie im Holzlager

Beide Serien von Luftentfeuchtern eignen sich für die Anwendung im Holzlager: Die großen stationären Adsorptionstrockner der TTR-Serie arbeiten auch bei Minustemperaturen von bis zu -20 °C zuverlässig in großen Hallen. Der größte Luftentfeuchter dieser Serie, der TTR 13500, entfeuchtet beispielsweise 14.700 Kubikmeter Luft in der Stunde. In dieser Größenordnung kann die Trockenluftzufuhr über Luftschläuche mit Deckenaufhängung erfolgen. Die TTR-Serie überzeugt mit hochstabilen Silikagel-Sorptionsrotoren und dem TTR-Funktionsprinzip. Die Monoventic-Steuerungselektronik, ein Premium-Ventilator, die integrierte Wärmerückgewinnung sowie eine Mikroprozessorsteuerung mit Klartextanzeige und das Energiemanagement sind weitere Argumente.

Alternativ: Industrie-Kondenstrockner der DH-Serie

Neben den Adsorptionsentfeuchtern der TTR-Serie sind die stationären DH-Kondenstrockner für die Luftentfeuchtung im Holzlager geeignet. Auch hier hat der größte, der DH 600 BY mit 9.000 Kubikmeter Luft in der Stunde, eine ähnliche Leistung wie das vergleichbare TTR-Gerät. Diese Luftentfeuchter eignen sich mit hochklassigen und besonders widerstandsfähigen Komponenten für den permanenten Entfeuchtungseinsatz im Holzlager. Weil sie nach dem Kondensationsprinzip arbeiten, zeichnen sich die DH-Geräte nicht nur durch eine sehr hohe Entfeuchtungsleistung aus, sondern sind darüber hinaus auch besonders wirtschaftlich in der Anwendung.

Datenlogger sichern die Konstanz von Luftfeuchte und Holzfeuchte

Um die Luftfeuchte in einem Holzlager für Möbelholz konstant bei 40 Prozent zu halten, damit die Holzfeuchte unter 9 Prozent bleibt, ist zuverlässige Messtechnik erforderlich. So bieten die in Deutschland gefertigten Datenlogger der MultiMeasure-Professional-Serie, DL200H oder DL200X, vielfältige Möglichkeiten für manipulationssichere Langzeitmessungen. Mit diesen Datenloggern sichern Sie die gleichbleibende Qualität des Holzes bis zur Auslieferung.

TKL – Trotec Rental Division

Zur Sicherung Ihrer Rentabilität bei Maschinenausfall oder temporären Bedarfsspitzen steht Ihnen TKL, Trotec Rental Division und Europas führender Gerätevermieter, mit mehr als 10.000 Mietgeräten und schnellem 24-h-Lieferservice zur Seite. Mieten Sie zum Beispiel:

In unserem TKL-Mietportal finden Sie Mietgeräte aller Leistungsklassen zum günstigen Preis!

Auf Wunsch produzieren wir auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als Sonderausführung

Gerne produzieren wir auf Wunsch auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmte Sonderausführung „made in Germany“, zum Beispiel:

  • TTR-Trocknungsaggregate in Hygieneausführung
  • TTR-Trocknungsaggregate für LABS-freie Trockenluft
  • TTR-Trocknungsaggregate mit extrem tiefen Taupunkt

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sonderausführungen mit speziell angepassten Komponenten für Ihren individuellen Bedarf in enger Abstimmung mit unseren Spezialisten planen, konstruieren und anfertigen zu lassen: Hier erfahren Sie mehr …

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social