Fragen?

Technik, Vertrieb, Rechnungen:
Fragen Sie unsere Spezialisten.

Direkt zum Ansprechpartner

Service-Rufnummern:

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
TKL Mietservice: +49 2452 962 160
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
TKL Mietservice: +49 2452 962 160
E-Mail: info@trotec.com

Rostschutz für Brückenkonstruktion und Technik

Systeme zur Luftentfeuchtung schützen das Innere

In Inneren von Brücken sind Stahlträger, Elektroleitungen oder Technikräume hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Seit Jahrzehnten hat es sich als Alternative zum wartungsaufwendigen Rostschutzanstrich bewährt, die Brücke innen mit Luftentfeuchtern trocken zu halten. Für die Luftentfeuchtung stehen bei Trotec Adsorptionstrockner mit unterschiedlichen Kapazitäten zur Verfügung.

Standortbedingt gibt es in vielen Brücken Probleme mit Kondenswasser im Inneren der Konstruktion. Insbesondere, wenn die Brücke über einen Fluss führt. Denn über Gewässern ist die Luftfeuchtigkeit hoch. Zudem sorgen Wetterumschwünge für plötzliche Temperaturabfälle – Kondenswasser entsteht und rinnt auf tragende Metallteile oder in die Elektrik. Die Folgen sind teuer: Korrosion an Stahlträgern, teure Sanierungskosten, Stromausfälle und hohe Wartungskosten für die regelmäßige Erneuerung der Rostschutzanstriche. Aber selbst diese helfen nicht überall, denn viele kleine Nischen und Ecken sind schwer zugänglich für einen Maler. Diese Schwachstellen rosten dann unbemerkt vor sich hin, bis sie zum größeren Problem werden. Trockene Luft kommt hingegen überall hin und schützt vor Korrosion.

Luftentfeuchtung ersetzt Rostschutzanstrich

Als vorbeugende Rostschutz-Maßnahme kann ein System zur Luftentfeuchtung sogar den Rostschutzanstrich im Inneren fast ganz ersetzen – zumindest aber den Neuanstrich um Jahre verzögern. Der Wartungsaufwand für die Brücke wird erheblich gesenkt. Dadurch macht sich die Investition in Luftentfeuchter bezahlt.

Adsorptionstrockner schützen Stahlkonstruktion und Elektrik

Je nach Größe der Brücke, der konstruktiven Situation im Detail und der verwendeten Materialien kommt meist ein System zur Luftentfeuchtung zum Einsatz, das aus mehreren Luftentfeuchtern unterschiedlicher Leistungsklassen besteht. Die Trotec Group empfiehlt für die Luftentfeuchtung in der Brückenkonstruktion die Trockner der TTR-Serie mit Adsorptionsprinzip. Diese entfeuchten auch bei Minustemperaturen effizient auf den Zielwert von unter 50 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit. Zum Beispiel eignen sich mobile Kompaktgeräte wie TTR 200 bis TTR 500 D für kleine Technikräume, Schaltkästen und Nischen. Für größere Hohlräume eignen sich die stationären Aggregate TTR 800 bis TTR 13500. Außerdem kommen die ganz großen stationären Trocknungsaggregate zur Trockenhaltung (kilo)meterlanger Hohlräume zum Einsatz, wie man sie zum Beispiel für die Elektrokabel konstruiert. Bei langen Strecken wird die Luft über Lufttransportschläuche zu- und abgeführt. Alle Entfeuchtungsaggregate der TTR-Serie sind nach höchsten Qualitätsmaßstäben in Deutschland entwickelt und gefertigt – das macht sie so robust und zuverlässig. Neben den Geräten und Luftführungsschläuchen liefert Trotec auch Messtechnik und Datenlogger für das Luftentfeuchtungssystem in der Brücke.

Welche Kapazitäten? Die Abteilung Industrie-Service weiß Rat

In der Brückenkonstruktion befinden sich schwer zugängliche Nischen? Der Standort am Meer belastet mit extrem feuchter, salzhaltiger Luft? Es gibt für jede Situation das richtige Gerät zur Senkung der Luftfeuchtigkeit. Unsere Berater aus der Abteilung Industrie-Service entwickeln zusammen mit den Architekten und Ingenieuren des Auftraggebers die Konzeption für die Luftentfeuchtung. Wir testen die geplanten Kapazitäten vor der Installation stationärer Luftentfeuchter übrigens mit Mobilgeräten – so sind die Investitionen sicher und die Funktionalität ist gewährleistet. Lassen Sie sich beraten.

TKL – Trotec Rental Division

Zur Sicherung Ihrer Rentabilität bei Maschinenausfall oder temporären Bedarfsspitzen steht Ihnen TKL, Trotec Rental Division und Europas führender Gerätevermieter, mit mehr als 10.000 Mietgeräten und schnellem 24-h-Lieferservice zur Seite. Mieten Sie zum Beispiel:

In unserem TKL-Mietportal finden Sie Mietgeräte aller Leistungsklassen zum günstigen Preis!

Auf Wunsch produzieren wir auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als Sonderausführung

Gerne produzieren wir auf Wunsch auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmte Sonderausführung „made in Germany“, zum Beispiel:

  • TTR-Trocknungsaggregate in Hygieneausführung
  • TTR-Trocknungsaggregate für LABS-freie Trockenluft
  • TTR-Trocknungsaggregate mit extrem tiefen Taupunkt

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sonderausführungen mit speziell angepassten Komponenten für Ihren individuellen Bedarf in enger Abstimmung mit unseren Spezialisten planen, konstruieren und anfertigen zu lassen: Hier erfahren Sie mehr …

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social