Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
TKL Mietservice: +49 2452 962 160
E-Mail: info@trotec.com

Feuchteregulierung in Gasverteiler-Stationen

Externe Entfeuchtungssysteme trocknen Ex-Zonen

In Gasverteiler-Stationen muss das unter hohem Druck stehende Erdgas für die Einspeisung ins örtliche Netz entspannt werden. Infolge der Drosselung kühlt sich die Rohrleitung durch die Verdampfungsenthalpie extrem stark ab, sodass ganzjährig der Taupunkt der umgebenden Luft unterschritten werden kann. Es kommt zu Schwitzwasser und sogar Vereisung. Hier sorgt ein außerhalb der Ex-Zone installiertes Entfeuchtungssystem für den Schutz der Bausubstanz, der Metallteile und der Elektronik. 

Die Folgen von Schwitzwasser und hoher Luftfeuchtigkeit in Gasverteiler-Stationen sind bekannt – und teuer: Korrosion an Rohren, Treppen und anderen Metallteilen sowie feuchtigkeitsbedingte Ausfälle der Steuerungselektronik können unüberschaubare Kosten nach sich ziehen. Damit es gar nicht erst so weit kommt, macht sich die Investition in ein professionelles Luftentfeuchtungssystem bezahlt.

Die Lösung: außerhalb aufgestellte Luftentfeuchter mit Umluft- oder Durchluftbetrieb

Da es technisch bedingt keine Luftentfeuchter für Gas-Ex-Zonen gibt, kommen in Gasverteiler-Stationen nur außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs aufgestellte Geräte infrage. Bei der Betriebsart gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Luftentfeuchtung im Umluftbetrieb (druckneutral) in Kombination mit Überwachungseinrichtungen wie einem „Gasschnüffler“. Vorteil: etwas niedrigerer Energiebedarf.

  2. Luftentfeuchtung im Durchluftbetrieb (Überdruck). Hierbei ist der Energiebedarf etwas höher, aber die Gewährleistung der vorgeschriebenen Mindest-Frischluftmenge in der Station wird sichergestellt.

Die Trotec Group realisiert Luftentfeuchtungssysteme in Gasverteiler-Stationen mit den mobilen Adsorptionsluftentfeuchtern der TTR-Serie mit dem Typmerkmal „D“. Diese sind dank der einfachen Luftmengen-Einstellmöglichkeit „Duoventic“ für beide Szenarien geeignet. TTR 400 D und TTR 500 D arbeiten nach dem TTR-Trisorp-Dual-Prinzip mit zwei getrennten Luftführungen und separaten Ventilatoren für jeden Kreislauf. Dies ermöglicht neben dem Durchluftbetrieb mit getrockneter Frischluft von außen auch den Umluftbetrieb. So ist die kontinuierliche Trockenhaltung der Gasverteiler-Station sichergestellt.

Industrie-Service: Sicherheit in der Ex-Zone durch Probebetrieb

Mit dem Trotec Industrie-Service ist die Umsetzung eines sicheren Entfeuchtungskonzeptes rund um die Ex-Zone der Gasverteiler-Station gewährleistet: Falls nötig testen wir die Funktionsfähigkeit unserer Lösung mit mobilen Geräten und installieren die stationären Systeme erst nach erfolgreicher Testphase. Damit bleibt nicht nur die Feuchtigkeit, sondern auch der geplante Etat unter Kontrolle, da es nicht zu unerwarteten Nachrüstungen kommen kann.

Weitere Lösungen für Energieerzeuger finden Sie hier...

TKL – Trotec Rental Division

Zur Sicherung Ihrer Rentabilität bei Maschinenausfall oder temporären Bedarfsspitzen steht Ihnen TKL, Trotec Rental Division und Europas führender Gerätevermieter, mit mehr als 10.000 Mietgeräten und schnellem 24-h-Lieferservice zur Seite. Mieten Sie zum Beispiel:

In unserem TKL-Mietportal finden Sie Mietgeräte aller Leistungsklassen zum günstigen Preis!

Auf Wunsch produzieren wir auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als Sonderausführung

Gerne produzieren wir auf Wunsch auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmte Sonderausführung „made in Germany“, zum Beispiel:

  • TTR-Trocknungsaggregate in Hygieneausführung
  • TTR-Trocknungsaggregate für LABS-freie Trockenluft
  • TTR-Trocknungsaggregate mit extrem tiefen Taupunkt

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sonderausführungen mit speziell angepassten Komponenten für Ihren individuellen Bedarf in enger Abstimmung mit unseren Spezialisten planen, konstruieren und anfertigen zu lassen: Hier erfahren Sie mehr …

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social