Vertikalheizer TES 200 für 360°-Rundumwärme in Hallen, Zelten oder Schiffsräumen
  1. Produkte & Services
  2. Maschinen - HighPerformance
  3. Beheizung
  4. Vertikalheizer TES 200 (old)
  5. TES 200 zur Raumbeheizung

Vertikalheizer TES 200 DH

Die Universallösung für eine zugfreie 360°-Beheizung von Gewerberäumen, Hilfslazaretten, Hallen, Zelten oder Schiffsräumen

Robuste Konstruktion, mobil einsetzbar
Einfache Handhabung, Automatikprogramme für verschiedene Anwendungen
Weltweit einzigartig: Vertikalheizer mit DualHeat-Funktion

Mobile Raumbeheizung neu definiert

Von Notlazaretten, Zelten und Hallen über Werkstatt oder Baustelle bis hin zur Industrie – Elektrowärme ist nicht ohne Grund ein beliebtes Heizprinzip bei unzähligen Anwendungen an unterschiedlichsten Orten. Man benötigt nur einen Stromanschluss und profitiert direkt von sauberer, luftgefilterter, rauch- und kondensatfreier Wärme. Eine optimale Lösung für geschlossene Räume, ohne aufwendige Installationen, ohne Öltank und Verschlauchung, dafür mit 100 % Rezirkulationswärme.

Mit dem TES 200 haben unsere Ingenieure dieses bewährte Prinzip im wahrsten Sinne auf den Kopf gestellt und en passant entscheidend verbessert.

Vertikale Wärmeverteilung für 360°-Rundumwärme

Im Gegensatz zu Heizgeräten mit horizontal fokussiertem Luftstrom erzeugt der Vertikalheizer TES 200 auf effizientere Art angenehme Warmluft – gefiltert und staubfrei – mit vertikaler Richtwirkung. Die Gebläseleistung, Ausblastempe­ratur und weitere Raumparameter lassen sich bequem via Touch-Display konfigurieren und bei Bedarf kann auch ein externer Thermostat angeschlossen werden.

Dank stabiler Räder, praktischem Schubgriff und Transportvorrichtung für Gabelstapler und Kranhaken ist der TES 200 in jeder Hinsicht extrem mobil. Das robuste Design aus deutscher Qualitätsfertigung ist für wechselnde Einsätze an verschiedenen Orten auch unter rauen Umgebungsbedingungen konstruiert.

Einzigartiger DualHeat-Ausblasturm für zugfreie 360°-Rundumwärme im gesamten Raum

Als TES 200 DH ist dieses Gerät mit einem speziellen DualHeat-Ausblasturm ausgestattet. Seine spezifische Lamellencharakteristik ist mit vertikaler Richtwirkung konzipiert und heizt allseitig omnidirektional. Das Resultat ist angenehm zugfreie Warmluft mit 360°-Wirkradius.

Die Warmluft breitet sich homogenen im gesamten Raum aus und die gewünschte Solltemperatur kann thermostatgesteuert via Touchdisplay konfiguriert werden.

Auch einsetzbar zur thermischen Schädlingsbekämpfung

Weil der TES 200 bereits ab Werk mit verschiedenen integrierten Anwendungsprogrammen ausgestattet ist, lässt sich das Gerät bei Bedarf auch ideal als Thermodesinfektor zur Schädlingsbekämpfung einsetzen.

Durch die Wechselmöglichkeit des Ausblasturm von DualHeat auf den ebenfalls erhältlichen DualDecon-Verteiler ist außerdem die Anwendung zur thermischen Virusinaktivierung und H14-HEPA-Luftreinigung möglich. Dieses vielseitige Einsatzspektrum ist eine optimale Basis für schnelle Amortisation.

DualHeat-Lamellenquerschnitt: Zugfreie Warmluft mit 360°-Wirkradius
DualHeat-Funktion: Wendbarer Ausblasturm
Ausblasturm oder Schlauchstutzen, ganz nach Bedarf

TES 200 mit DualHeat-Aufsatz
TES 200 mit DualHeat-Aufsatz, auf Stutzen gewendet
TES 200 mit DualHeat-Aufsatz und Gewebeluftverteiler
TES 200 mit DualHeat-Aufsatz und Anschluss an Luftverteilsystem

Universelle Beheizungsmöglichkeiten – optimal auch für Maschinen- und Eventvermieter

Wer viel kann, der hat selten Langeweile. Und für ein derart vielseitig verwendbares Heizgerät gibt es immer eine passende Anwendung, weshalb der TES 200 vermutlich meistens im Einsatz und selten im Lager sein wird.

DualHeat-Funktion – ganz schön viel Flexibilität unter der Haube

Der DualHeat-Ausblasturm ist vielseitig im wahrsten Sinne des Wortes: Turmseitig aufgesetzt gewährleistet er mit seinem speziellen Lamellendesign zugfreie Warmluft mit 360°-Wirkradius im gesamten Raum.

Bei Bedarf kann der Turm darüber hinaus einfach auf seine Stutzenseite gewendet werden und verfügt nun über einen Schlauchanschluss mit 300 mm Durchmesser. Zur zentralen Raumbeheizung, etwa von Werkstätten oder Lagern, lässt sich daran ein optionaler Gewebeluftverteiler anschließen.

Ebenso ist ein dezentraler Heizbetrieb des TES 200 durch Anschluss an bestehende Lüftungssysteme in Zelten oder Hallen möglich, zum Beispiel an abgehängte, textile Luftverteilsysteme mit Warmluftdüsen oder Mikroperforation.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Werkstätten und Arbeitshallen
  • Notlazarette
  • Fest- und Partyzelte
  • Schiffsräume
  • Indoor-Veranstaltungen
  • Baubeheizung oder Bautrocknungsergänzung
Not- und Behelfslazarette
Beheizung von Werkstätten und Hallen
Beheizung von Fest- und Partyzelten
Beheizung von Schiffsräumen

Einige von vielen praktischen Ausstattungsvorteilen des Vertikalheizers TES 200 im Überblick

Der DualHeat-Ausblasturm kann bei Bedarf einfach auf seine Stutzenseite gewendet und zum Anschluss eines ­Gewebeluftverteilers oder an Luftverteilsyssteme genutzt werden.
DualHeat-Funktion
Ansaugseitig ist der TES serienmäßig mit einem G4-Luftfilter ausgestattet (F7 optional). Die große Ansaugöffnung gewährleitset einen hohen Luftdurchsatz.
Große Ansaugöffnung mit G4-Luftfilter
Hauptschalter, Sicherung und die Anschlussbuchse für ein externes Thermostat sind geschützt zwischen zwei Stoßbügeln verbaut.
Stoßbügel für Hauptschalter und Thermostatanschluss
Zur Transportaufbewahrung des Anschlusskabels verfügt der TES 200 über zwei stabile Kabelaufnehmer.
Praktische Kabelhalterung

TES 200 DH – eine rundum gelungene Lösung für 360°-Rundumwärme

Einfache Bedienung, integrierte Anwendungsprogramme

Einfache Bedienung

Der TES 200 ist anwenderfreundlich via Touch-Display bedienbar und mit integrierten Anwendungspro­gram­men zur Raumbeheizung, thermischen Schädlings­bekämp­fung, Desin­fektion, HEPA-H14-Luftreinigung oder zum Frostwächter-Einsatz ausgestattet, welche bedarfsgerecht angepasst werden können, etwa auf die jeweilige Raumgröße, Behandlungsdauer oder Zieltemperatur.

Spezifische Ausblaslamellen für zugfreie Warmluft

Zugfreie Warmluft

Die spezifische Lamellencharakteristik des Dual­Heat-Ausblasturms gewährleistet mit ihrer vertikalen Richtwirkung eine gleichermaßen zugfreie und raumfüllende Wärmeverteilung. Das omnidirektionale Strömungsprinzip schafft angenehme 360°-Rundumwärme in jedem Raum.

Robuste Konstruktion und hochmobil für wechselnde Einsatzorte

Robust und mobil

Dank stabiler Räder und verstellbarem Schubgriff eignet sich der robust konstruierte Vertikalheizer TES 200 ideal zum schnellen Wechsel des Einsatz­ortes. Einfach aufstellen, ans Stromnetz anschließen, das gewünschte Anwendungsprogramm wählen und die Behandlung starten.

Modulare Konzeption, vielseitig einsetzbar

Vielseitig einsetzbar

Aufgrund der modularen Konzeption des TES 200 mit anwendungsspezifischen Aufsatzhauben kann dieser Vertikalheizer für ein besonders breites Einsatzfeld genutzt werden, zum Beispiel auch zur thermischen Schädlingsbekämpfung oder mit dem DualDecon-Ausblasturm und optionalem H14-HEPA-Filter auch zur thermischen Virendesinfektion.


Vorteile für die Praxis:

  • Schnell und effizient große Räume beheizen
  • Omnidirektionaler DualHeat-Lüftungsturm mit 360°-Wirkradius und
    Anschlussmöglichkeit für Gewebeluftverteiler oder vorhandene Lüftungssysteme
  • Strömungsoptimierte Ausblaslamellen für angenehm zugfreie Warmluft
  • Variabel steuerbare ­Leistung – bedarfsgerecht per Programmautomatik und externem Thermostat
  • Saubere, luftgefilterte, kondensatfreie Wärme – optimal für geschlossene Räume
  • Mit optionalem DualDecon-Ausblasturm auch einsetzbar zur vollautomatischen Raumbeheizung mit oder ohne HEPA-Luftreinigung, thermischen Desinfektion, Hochleistungs-Luftreinigung und Virenfilterung
  • Profiqualität „Made in ­Germany“ – Original Trotec-Fabrikation

Geeignet zur Wiederaufbereitung medizinischer Einmal-Schutzmasken (MNS, FFP2/3) mittels thermischer Dekontamination

Aufgrund der aktuell angespannten Beschaffungssituation für medizinische Atemschutzmasken hat der Krisenstab der Bundesregierung jüngst beschlossen, dass solche Atemschutzmasken nach einer entsprechenden Hitzedekontamination mehrmals verwendet werden sollen.

Der TES 200 ist eine professionelle Alternative zu den vielleicht ohnehin nicht ausreichend vorhandenen Trockenschränken sowie variabel einsetzbar auch zur thermischen Dekontamination von PSA-Containern und ganzer Behandlungszimmer oder Aufent­haltsbereiche. Darüber hinaus ist der TES 200 auch noch flexibel einsetzbar als H14-Großraum-Luftreiniger zur Virenfilterung.

Zur Hitzebehandlung können alle wiederaufzubereitenden Atemmasken in einem Materialraum gesammelt und dann mit dem TES 200 durch eine 30-minü­tige Behandlung ≥ 65 °C thermisch dekontaminiert werden. Aufgrund der speziellen Temperatur-Steuerungsautomatik sowie der großen Leistungsreserven kann der Dekontaminationsprozess extrem produktiv und unterbrechungsfrei, bei Bedarf pausenlos rund um die Uhr betrieben werden.

Zwei Einsatzszenarien möglich: Zum einen kann ein TES 200 DD direkt im Dekontaminationsraum aufgestellt werden. Bei kleineren Räumen, die zu 100 % mit Dekontaminationsmaterial befüllt werden sollen, ist auch eine Außenaufstellung des TES 200 DH umsetzbar. Dazu muss ein Raumzugang (Wand-/Tür­öffnung) zur Installation eines 90-Grad-Rohrbogens hergestellt werden, damit der Raum von außen beheizt werden kann. Nun muss nur noch das integrierte Behandlungsprogramm aktiviert werden, der thermische Dekontaminationsprozess läuft dann entweder als Einzeldekontamination je Befüllung oder kontinu­ierlich im rollierenden Beschickungsverfahren automatisch ab. Bei einer kontinuierlichen Beschickung können große Durchlaufmengen auf kleinstem Raum – platz- und energiesparend – erreicht werden.

Flexibel einsetzbar, nicht nur zur Dekontamination: Falls die Dekontamination immer zum Schichtwechsel als Einzelbehandlung durchgeführt werden soll und nicht als kontinuierlicher Prozess aufgrund von Großmengenbearbeitung, dann kann der TES 200 zwischen den einzelnen Dekontaminationsintervallen auch als H14-Viren-Großraum-Luftreiniger in Wartezonen, Fluren oder sonstigen stark frequentierten Bereichen eingesetzt werden, um so das Infektionsrisiko auch in großen Räumen effektiv zu vermindern. Der H14-Virenfilter im TES 200 wird dann während des nächsten PSA- bzw. Masken-Dekontaminations­intervalls automatisch mit dekontaminiert, um so im kommenden Einsatz als Luftreiniger wieder selber „frisch dekontaminiert“ als Raumluft-Virenfilter zu arbeiten. Der TES 200 verfügt damit praktisch über eine Selbstregenerationsfunktion zur permanenten Virenbekämpfung. Das ist weltweit einmalig.

Durch die thermische Dekontaminationsbehandlung mit dem TES 200 können sowohl medizinische Einmal-Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) als auch filtrierende Halbmasken (Einmal-FFP-Masken) wiederaufbereitet werden. Das Verfahren ist konform zu der entsprechenden Empfehlung der Bundesregierung!

Mit seiner Thermodekontaminationsfunktion eignet sich der mobil einsetzbare TES 200 optimal zur Wiederaufbereitung medizini­scher Schutzmasken und Dekontamination von PSA-Containern oder ganzer Räume.
TES 200 zur thermischen Dekontamination von medizinischen Atemschutzmasken – Schema Innenaufstellung
Beispiel 1: Außerhalb des Behandlungsraum platzierter TES 200 DH mit verrohrtem Zuluft­zugang in den Raum. Dort gesammelt die wiederaufzu­bereitenden Atemschutzmasken (1), etwa auf fahrbaren Regalwagen, und außerdem auch kontaminierte Kasacks, Kittel, Hosen etc. auf Kittelständern (2).
TES 200 zur thermischen Dekontamination von Atemmasken und Arbeitskleidung – Schema 1 Außenaufstellung
Beispiel 2: Anwendung wie Beispiel 1, jedoch mit direkt im Dekontaminationsraum platziertem TES 200 DD.
TES 200 zur thermischen Dekontamination von Atemmasken und Arbeitskleidung – Schema 2, Aufstellung im Raum
Beispiel 3: Direkt im Raum platzierter TES 200 DD mit hinzu gestellten Betten entlassener Patienten zur Dekontamination.
TES 200 zur thermischen Dekontamination von Atemmasken und Betten und Bezügen – Schema 3, Aufstellung im Raum

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar


Kaufen

Details

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 1.410.000.180
Heizleistung
  elektrisch
  Stufe max. [kW] 18
  Stufe optional [kW] 27
Temperaturdaten
  Ausblastemperatur max. [°C] 95
  Raum-/ Oberflächen-Zieltemperatur [°C] 75
Luftmenge
  Maximale Ausblasmenge ohne Filter in [m³/h] 2.500
  Ausblasluftmenge mit HEPA-H14-Filter [m³/h] 1.800
Ventilatoren
  radial
  axial
  Anzahl Gebläsestufen 2
Elektrische Werte
  Netzanschluss 380 - 480 V/50 - 60 Hz
  Leistungaufnahme max. [kW] 18
  Nennstromaufnahme [A] 31
  empfohlene Absicherung [A] 32
Elektroanschluss
  Anschlussstecker CEE 32 A
Gehäuseausführung
  Metall
Einsatzbereich
  Einsatzbereich Dekontamination, Luftreinigung, Raumluftbeheizung, Schädlingsbekämpfung
Bedienfeld
  Touch-Bedienfeld
  Bildschirmschoner
  Betriebsstundenzähler
Bedienung
  Thermostat stufenlos
  Überhitzungsschutz
  Schutzbügel
Filter
  Filter
Mobilität
  Trage-/Transportgriff(e)
  Räder
  Standfüße
  Kabelaufwicklung
Sicherheitsmerkmal
  IP-Schutzart IP44
Funktionen und Ausstattung
  Temperaturerfassung für andere Räume bei Anschluss an ein Lüftungssystem
  Autoabschaltung bei Zielwerterreichung
  Selbstregenerationsfunktion HEPA Filter
  Einstellung der Raumgrößen
  Temperatureinstellung/Zielwerteinstellung
  Filterwechselanzeige
  Timer
  Frostwächter-Funktion
  Ventilator-Nachlauffunktion
  Luftverteilung / Strömungsprinzip omnidirektional
  Wirkradius [°] 360
  Anschlussmöglichkeit Lüftungssystem optional
  Anschlussmöglichkeit für externes Thermostat vorhanden, 7-Pol-DIN-Buchse
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 690
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 610
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 1.300
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 84

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Alternativprodukte

Wird geladen...

Seminare

Downloads

Wird geladen...