Turmventilatoren der Trotec TVE-Serie
Home Comfort

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Turmventilatoren

Effizient, ökonomisch, platzsparend

Ein Turmventilator ist hoch und schmal gebaut. Durch seine schlanken Konturen grenzt er sich von Flügelventilatoren ab, die durch ihre Flügeldurchmesser mehr Platz einnehmen können. Wie keine andere Kühllösung fügt er sich elegant und unauffällig in Ihr Wohnumfeld ein. Er wird mit seinem Standfuß auf dem Boden platziert und durchwirbelt vor allem die Luft in den unteren Schichten des Raumes. Dadurch eignet er sich besonders für Bürobereiche und für Schlafzimmer. 

Der Turmventilator lässt sich dezent in einer Ecke platzieren und bequem umsetzen, wenn kühle Luft an einem anderen Ort benötigt wird. Praktische Turmventilatoren besitzen für Transportzwecke einen im Gerät integrierten Griff.

Während des Betriebs kann die Oszillation dazu geschaltet werden. Das bedeutet: Entweder dreht sich das ganze Gerät in einem definierten Winkel um den Standfuß; oder die Lamellenkonstruktion schwenkt intern hin und her. Letztere Ausführung gilt als weniger störanfällig. Ein weiterer Vorteil der internen Oszillation liegt in der daraus resultierenden ruhigen Optik. Es wird ein natürlich wechselnder Luftstrom erzeugt, ohne dass die Bewegung der Lamellen sichtbar wird. 

Die günstige Kühllösung

Ein Turmventilator erzeugt seinen Luftstrom nahezu über die gesamte Gerätehöhe. Durch diese große Wirkungsfläche und die besondere Konstruktion der Lamellen arbeitet der Turmventilator bei relativ niedrigen Wattzahlen sehr effizient. Im Durchschnitt besitzt der Turmventilator eine Leistung von 45 Watt. Diese Leistung entspricht der des Trotec TVE 30 T – ein relativ geringer Energiebedarf, der sich angenehm in den niedrigen Turmventilator-Betriebskosten niederschlägt.

Im Turmventilator wird der Luftstrom durch die Bewegung einer Lamellen­konstruktion um eine Drehachse erzeugt. Diese Konstruktion braucht nicht viel Platz und schafft ein schlankes Design. Trotz seiner Kompaktheit erzielt der Turmventilator effiziente Kühleffekte über mehrere Stufen.

Leistungsmerkmale:

  • Platzsparend
  • Schlankes, dezentes Design
  • Mobil einsetzbar
  • Hohe Sicherheitsstandards durch gefahrlose Lamellenkonstruktion
  • Integrierter Tragegriff
  • Geringer Stromverbrauch
  • Große Wirksamkeit
  • Modernes Design
  • Leises Betriebsgeräusch 
Turmventilator TVE 29 T
Turmventilator TVE 30 T
Turmventilator TVE 40 T
Was ist Oszillation? Was bedeuten die Gradzahlen?

Was ist Oszillation? Was bedeuten die Gradzahlen?

Die Oszillation wird in Gradzahlen angegeben. Diese Gradzahlen beschreiben den Winkel, den der Turmventilator beziehungsweise das interne Lamellenwerk wechselweise mit und gegen den Uhrzeigersinn zurücklegt. Üblich ist beim Turmventilator eine Oszillation zwischen 75 und 90 Grad. Der TVE 30 T besitzt eine 80-Grad-Schwingung: Dieser Winkel genügt für eine natürlich wirkende schwenkende Belüftung vollkommen. An den meisten Geräten kann die Oszillation per Schalter/Knopf abgestellt werden. Auch der TVE 30 T hat eine solche Abschaltoption.

geringe Lautstärke

Lautstärke

Der geräuscharme Betrieb des Turmventilators korrespondiert mit seiner schlanken, unauffälligen Form. Die Lamellenkonstruktion schafft auf sparsamem Raum große Effizienz. Die Lautstärke liegt während des Betriebs zwischen 50 und 65 Dezibel. Damit befindet sich der Turmventilator innerhalb jenes Hörspektrums zwischen 40 und 65 Dezibel, das der Mensch als angenehm beziehungsweise nicht störend empfindet. Der Turmventilator TVE 30 T von TROTEC weist ein Betriebsgeräusch von 60 Dezibel auf (gemessen mit einem Meter Abstand auf maximaler Stufe).

Funktionsumfang

Bedienfeld TVE 30 T

Die technischen Eigenschaften sind das Herzstück des Turmventilators. Zusätzlich kann der Turmventilator mit zahlreichen Funktionen und Extras ausgestattet sein, die die Bedienung erleichtern und die Leistungen individualisieren. Wichtig ist ein übersichtliches Bedienfeld. Ob die Funktionen per Schalter, Knopf oder Display am Turmventilator ausgewählt werden, spielt keine Rolle – entscheidend ist der verständliche Aufbau der Funktionseinheiten. Am Trotec TVE 30 T sind die Bedienknöpfe sauber aufgereiht. Darüber befindet sich ein Drehschalter für weitere Einstellungen. Das Bedienfeld ist der leichten Erreichbarkeit wegen meist am Turmventilator-Kopf positioniert. 

  • Einstellungen für die Leistungsstufen: Je nach persönlichem sind verschiedene Turmventilator-Leistungsstufen von leicht über mittel bis stark wählbar. Beispielsweise ermöglicht das Bedienfeld des Turmventilators TVE 29 T die Einstellung der 3 Geschwindigkeitsstufen mit und ohne Oszillation.
  • Swing-Funktion: Diese Einstellung am Turmventilator stellt auf besonders authentische Weise das Auf- und Abflauen eines natürlichen Luftzugs dar.
  • Timer: Eine wichtige Funktion, wenn Sie Strom sparen wollen – programmieren Sie beispielsweise den Turmventilator auf eine Stunde Laufzeit, wenn er Sie mit seinem kühlenden Luftstrom in den Schlaf begleiten soll.
  • Fernbedienung: Mit ihr können Sie vom Schreibtisch, Sofa oder Bett aus den Turmventilator fein dosieren, aus- und abschalten. Beispielsweise ist der Turmventilator TVE 40 T per Fernbedienung bedienbar.
  • Integrierter Tragegriff: Dieses praktische Extra erleichtert den Transport.
  • Kabellänge: Eine ausreichende Kabellänge gehört definitiv zu den Pluspunkten am Turmventilator – ein hinreichend langes Kabel erlaubt die Platzierung des Turmventilators genau dort, wo es „brennt“. Beispielsweise besitzt der TVE 30 T von Trotec ein 1,9 Meter langes Kabel.
Turmventilator TVE 29 T
Turmventilator TVE 30 T
Turmventilator TVE 40 T

FAQ:

Der Einsatz von fest montierten Klimaanlagen macht sich in der Stromrechnung deutlich bemerkbar.
Trifft das auch für Turmventilatoren zu?

Der Anschaffungspreis einer fest montierten Klimaanlage ist teuer. Sollten Sie bereits über die Einrichtung einer solchen Klimaanlage nachgedacht haben, ist der Turmventilator mit Sicherheit die günstigere Alternative – mit nahezu gleicher Effizienz. Zudem wirken fest montierte Klimaanlagen oft wie ein Fremdkörper im harmonischen Wohnumfeld. Ein weiterer Turmventilator-Vorteil: Seine Mobilität. Dank seiner platzsparenden Abmessungen kann er an den gewünschten Platz bewegt werden und bei nicht Verwendung verschwindet er platzsparend im Schrank.

Stimmt es, das ein wirklich leistungsfähiger Turmventilator wegen des Betriebsgeräusches nicht in Schlaf- und Ruheräumen aufgestellt werden kann?

Stimmt nicht. Der Vorteil am Turmventilator: Er erreicht schon mit geringeren Wattzahlen eine hohe Wirksamkeit. Ein 45-Watt-Gerät wie der TVE 30 T von TROTEC arbeitet angenehm leise und erzielt auch an heißen Tagen jene Kühlung, die Ihr Körper zum Wohlfühlen braucht.

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap
Social