Feuchte-Messgeräte von Trotec

Präzise Messwerkzeuge zur Ermittlung der Feuchtigkeit unterschiedlichster Materialien, Oberflächen sowie der Umgebung.

Eine schnelle und zuverlässige Feuchtigkeitsbestimmung kann größere Schäden am Bau und im Innenausbau verhindern. Auch im normalen Hausgebrauch können Feuchtemessungen hilfreich sein – zum Beispiel wenn es um die Bestimmung der Restfeuchte in Brennholz geht. Trotec hat gleich mehrere Modelle auf dem Markt: robuste CM-Geräte für den Bau und praktische Handmessgeräte für den Privatgebrauch.

CM-Geräte im Einsatz

Wie hoch die Restfeuchte in einem Baustoff, beispielsweise in Unterlagsböden ist, darüber geben die CM-Geräte von Trotec Aufschluss. Beim Einsatz eines CM-Komplett-Sets sind keine zusätzlichen Hilfsmittel und Werkzeuge notwendig. In kurzer Zeit wird die tatsächliche Restfeuchte in Prozent angegeben.

Feuchte per Hand messen

Zwei Elektroden – ein präziser Wert: So arbeiten die handlichen Feuchtemessgeräte von Trotec. Die Widerstandsmessgeräte leisten vor allem im Privatgebrauch wertvolle Dienste. So kann sich jeder, der zu Hause mit Baumaterialien wie Gips, Putz und Estricht aber auch mit Holz arbeitet, sicher sein, dass sich die Feuchte im grünen Bereich befindet. Selbst die Restfeuchte in Brennholz kann mit den Feuchtemessgeräten problemlos erörtert werden.

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social