Funk-Datenloggersystem zur Zonenüberwachung von Trinkwassernetzen

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Wasser­schaden­beseitiger: +49 2452 962 444
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Mobile Zonenüberwachung von Trinkwassernetzen

Flexibel einsetzbares System aus Funk-Datenloggern zur Geräuschpegelmessung und mobilem Datenempfänger

Leckstellen in Trinkwassernetzen gefährden nicht nur die Versorgungsqualität – selbst kleinere Leckstellen führen mit der Zeit zu hohen Verlustraten und signifikanten betriebs­wirtschaftlichen Schäden.

Das mobile Funk-Überwachungssystem der Trotec MultiMeasure Professional-Serie ermöglicht effektive und zuverlässige akustische Zonenmessungen in Trinkwassernetzen zur Identifikation potentieller Leckstellen.

Durch ihren Magnetfuß und optionale Befestigungsaus­führungen können die Funk-Datenlogger zur Geräuschpegel­messung an beliebigen Punkten im Rohrnetz eingesetzt werden.

Weiterhin steht eine Hydrofon-Ausführung zum direkten Einsatz im Medium Wasser zur Verfügung – optimal für Kunststoffrohre oder große Leitungsnennweiten.
Die Funk-Datenlogger erfassen, analysieren und protokollieren Geräuschpegel in den verbrauchs­armen Nachtstunden und senden bis zu zwölfmal pro Minute alle Messdaten per Funk.

Mit dem mobilen Empfänger LD5LR können sämtliche Messdaten im Vorbeifahren empfangen und gespeichert werden. Der Leckstatus und weitere Messwerte werden dabei sofort beim Datenempfang auf dem Display des LD5LR angezeigt.

Funktionsschema der mobilen Funküberwachung

Durch die direkte optische Leckstatus-Anzeige kann der Messtechniker bei Bedarf sofort vor Ort eine Leckage mit Korrelator oder Horchgerät einmessen.

Nach Rückkehr ins Büro lassen sich über die USB-Schnitt­stelle alle Loggerdaten vom LD5LR-Empfangs­gerät zur Auswertung und Dokumentation auf einen PC übertragen.

Die im Lieferumfang enthaltene datenbank­gestützte Anwendersoftware LogControl ist GIS-fähig und bietet zahlreiche grafisch unterstützte Funktionen zur Auswertung und Verwaltung:

So können zum Beispiel individuelle Leitungs­pläne kartografisch umgesetzt, einzelne Loggerstandorte und Messwertreihen zugeordnet oder eigene Bezirke zur Abgrenzung verschiedener Druckzonen erstellt werden.

Hohe Wirtschaftlichkeit

GIS-fähige Anwendersoftware LogControl

Durch den Einsatz mobiler Funk-Datenlogger verringert sich der Zeitaufwand für die Lecksuche erheblich, da die regelmäßige Erfassung und Auswertung der Messwerte schon frühzeitig eine Leckagenerkennung ermöglicht.

Wurde z. B. das gesamte Netz mit Funk-Datenloggern versehen, kann ein einzelner Mitarbeiter täglich ca. 220 bis 350 km Versorgungs­leitung kontrollieren.

Im vorbeifahrenden Messwagen lassen sich die Ergebnisse der Logger per Funk mit dem mobilen Empfänger LD5LR empfangen und sowohl optisch als auch akustisch mit dazugehörender Ortsangabe anzeigen.

Der Empfänger unterstützt den Mitarbeiter schon beim Daten­empfang, indem er ihm auf Basis der Messwerte eine Bewertung des Leckstatus errechnet und anzeigt.

Vorteile für die Praxis:

  • Eingrenzung von Leckagen durch
    Langzeitüberwachung
  • Messdatenübertragung per Funk
  • Schnelles Auslesen der Loggerdaten aus dem fahrenden Fahrzeug
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Geräuschpegel-Erfassung, -Analyse
    und -Protokollierung
  • Einfache Handhabung
  • Inklusive LogControl-Anwendersoftware,
    GIS-fähig
LD5L-Funk-Datenlogger-Überwachungssystem
LD5L-Funk-Datenlogger-Überwachungssystem
LD5L-Funk-Datenlogger-Überwachungssystem
LD5L-Funk-Datenlogger-Überwachungssystem
LD5L-Funk-Datenlogger-Überwachungssystem
LD5L-Funk-Datenlogger-Überwachungssystem

Standardlieferumfang LD5L-Set:

  • Empfänger LD5LR (Auslesegerät) [1]
  • sechs Stück Funk-Datenlogger LD5L mit Magnetfuß und integrierter Antenne [2]
  • Schalt-Magnet [3]
  • USB-Kabel
  • Transportkoffer LD5L
  • Software LogControl
LD5L-Lieferprogramm

Optional erhältliches Zubehör:

  • LD5L WA – Winkeladapter für Funk-Datenlogger [4]
  • LD5L Hydro – Akustischer Funk-Datenlogger mit Hydrofonsensor (Hydrofonlogger) [5]
  • LD5L Hydro UF – Adapter für Hydrofonlogger zum Einbau in DIN-Hydrantenklaue, 1/2 Zoll-Innengewinde mit Entlüftung, zur Montage mit Schieberschlüssel

LD5L

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 3.110.008.120
Schall
  Verstärkung [dB] 200.000- fach
  Eingangsimpedanz [Ω]
  Messbereich min. [Hz]
  Messbereich max. [Hz]
  Ausgangsimpedanz [Ω]
  Sendeleistung [mW] 10
  Sendefrequenz [MHz] 433 MHz (andere Frequenzen auf Anfrage)
  Messprinzip piezokeramisch
Energieversorgung
  intern (Batterie)
  extern (Netzteil)
  intern ( Akku)
  Batterietyp
Speicherorganisation
  Datenspeicher 14 Tage-Ringspeicher
  Aufzeichnungszeitraum 2:00 Uhr bis 4:00 Uhr
  Speichertyp
Schutzart
  IP68
  IP65
  IP54
  IPX7
  IP44
  IP66
Betriebsdauer
  ca. 5 Jahre (ohne Batteriewechsel)
  ca. 10 h
  ca. 8h
Schnittstelle
  Funk
  USB
  Infrarot
  Bajonett (Mikrofon)
  Bajonett (Sensor)
  6,3 mm Klinkenstecker (Kopfhöhrer)
  Bluetooth
  BNC (Antenne)
  3,5 mm Klinkenstecker (Kopfhöhrer)
  Bananenstecker
Umgebungsbedingungen
  Betrieb - min. Temperatur [°C] -15
  Betrieb - max. Temperatur [°C] 55
  Lager - min. Temperatur [°C]
  Lager - max. Temperatur [°C]
Gerätesteuerung
  Drucktasten
  Folientastatur
  Drehknöpfe
  kabellos (Funk)
  kabellos (Magnetschaltung)
Display
  kein Display
  LCD
  color
  monochrom
  10-Stufen LED Balkenanzeige
Gehäuseausführung
  Kunststoff
  Metall
  Kunststoff/Metall
  Sonstige Stickstoffgefülltes Gehäuse 1,5 bar, kondensatgeschützte Platine
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 110
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 44
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 40
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 0,4
Standardlieferumfang
Standardlieferumfang
  Bedienungsanleitung
  schallgeschützter Kopfhörer
  Transportkoffer
  Mini-Ohrhörer
  USB-Kabel
  Software LogControl
  Software CorControl
  Signalaufnehmer für Korrelatorsender
  Korrelator-Sender 1, gelb
  Korrelator-Sender 2, rot
  Notebook für Laptop-Korrelator
  Ladegerät
  Schutzhandschuhe
  Druckschleuse mit Geka-Kupplung (Trinkwasserzulassung)
  Bluetooth-Transmitter (in Haspel integriert)
  Bluetooth-Kopfhörer
  Desinfektionsmittel (250 ml)
  Geka-Kupplung 1" IG
  Geka-Kupplung 1" AG
  Schlauchschleuse
ermittelbare Messgrößen und Funktionen
interne Sensorik
  Schall [Digits]
  Ultraschall [Digits]
externe Sensorik
  Schall [Digits]
  Gas [H2]
Funktionen und Ausstattung
  Aufzeichnung Pegelverlauf der letzten 14 Tage
  Aufzeichnung leisester Pegel (AL) der letzten 10 Min.
  Aufzeichnung lautester Pegel (AH) der letzten 10 Min.
  Aufzeichnung Verstärkung
  Aufzeichnung Qualität der Messung (Regen, Wind usw.)
  Aufzeichnung Logger S.-Nr.
  Aufzeichnung Logger-Standort
  Datenübertragung permanent (07:00 - 19:00 = 12/Min.)
  Datenübertragung permanent (19:00 - 07:00 = 1/Min.)
  Steuerung per Tasten
  Notebook
  48-bit Dreipunktkorrelation
  integrierter Empfänger zum Auslesen von Funkdatenloggern aus dem fahrenden Fahrzeug
  Auswerten von Funkdatenloggern
  Auswerten von Druckdatenloggern
  Integrationsmöglichkeit GPS-gestützter Kartensoftware
  FFT-Kohärenzfunktion
  Dissipationsfunktion zur gezielten Störgeräuschunterdrückung
  Automatik-Messfunktion
  automatische Lautsprecherstummschaltung
  Sendereingang für optionalen Funkkopfhörer
  Bluetoothanschluss zum systemgetrennten, kabellosen Messeinsatz des PC-Korrelators über kurze Distanz
  integrierte Empfangsmodule für Funk-Sensoren und Funk-Datenlogger
  integrierter Lautsprecher
  frequenzabhängige Kohärenzanalyse
  frequenzabhängige Korrelationsanalyse
  individuelle Parametereinstellung für Messstrecke
  individuelle Parametereinstellung für Messfilter
  individuelle Parametereinstellung für Verstärkung
  Chebyshev Analogfilter
  Kalibrierfunktion
  Protokollfunktion
  GIS-fähig
  Hochpassfilter einstellbar
  Tiefpassfilter einstellbar
  manuelle analoge/digitale Filterung zur Ausblendung von Störgeräuschen
  automatische analoge/digitale Filterung zur Ausblendung von Störgeräuschen
  Echtzeituhr
  Aufzeichnung statistischer Minimalpegel der letzten Nacht
  Leckstatus-Anzeige
  Hochflexibler Sensorkopf mit integriertem Sender zur Punktortung
  flexible und dennoch schubstabile Polykat Glasfaser
  Führungshaspel aus robustem Aluminium
  integriertes mechanisches Längenmessgerät
  integrierter Desinfektionsbehälter
  integrierte Druckschleuse zum Anschluss an Druckwasserleitungen
  Geka-Kupplung mit Trinkwasserzulassung
  Bluetooth-Transmitter
  Bluetooth-Kopfhörer
  Anzeige der Verstärkung
  Anzeige Logger-S.-Nr.
  Anzeige leisester Pegel (AL) der letzten 10 Min.
  Anzeige lautester Pegel (AH) der letzten 10 Min.
  Anzeige statistischer Minimalpegel der letzten Nacht
  Anzeige Pegelverlauf der letzten 14 Tage
  Anzeige der Auslese-Uhrzeit

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

LD5LR

LD5LR Empfänger Datenlogger im Trotec Webshop zeigen

LD5LR Empfänger Datenlogger

Schnelles Auslesen der Loggerdaten aus dem fahrenden Fahrzeug und eine hohe Wirtschaftlichkeit machen das LD5LR zu einem Muss im Equipment eines jeden Leckorters.

690,20 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 3.110.008.110
Schall
  Verstärkung [dB]
  Eingangsimpedanz [Ω]
  Messbereich min. [Hz]
  Messbereich max. [Hz]
  Ausgangsimpedanz [Ω]
  Sendeleistung [mW]
  Sendefrequenz [MHz]
  Messprinzip
Energieversorgung
  intern (Batterie)
  extern (Netzteil)
  intern ( Akku)
  Batterietyp 4 x 1,5 V, AAA
Speicherorganisation
  Datenspeicher bis zu 100 Logger (optional bis 2.000 Logger)
  Aufzeichnungszeitraum automatisch, die letzten 14 Messzyklen
  Speichertyp interner Flash
Schutzart
  IP54
  IP68
  IP65
  IPX7
  IP44
  IP66
Betriebsdauer
  ca. 5 Jahre (ohne Batteriewechsel)
  ca. 10 h
  ca. 8h
Schnittstellen
  USB
  Funk - (Kurzstrecke)
  Infrarot
  Bajonett (Mikrofon)
  Bajonett (Sensor)
  6,3 mm Klinkenstecker (Kopfhöhrer)
  Bluetooth
  BNC (Antenne)
  3,5 mm Klinkenstecker (Kopfhöhrer)
  Bananenstecker
Umgebungsbedingungen
  Betrieb - min. Temperatur [°C] -15
  Betrieb - max. Temperatur [°C] 55
  Lager - min. Temperatur [°C]
  Lager - max. Temperatur [°C]
Gerätesteuerung
  Folientastatur
  Drucktasten
  Drehknöpfe
  kabellos (Funk)
  kabellos (Magnetschaltung)
Display
  LCD
  monochrom
  kein Display
  color
  10-Stufen LED Balkenanzeige
Gehäuseausführung
  Kunststoff
  Metall
  Kunststoff/Metall
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 200
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 95
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 30
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 0,29
Standardlieferumfang
Standardlieferumfang
  Software LogControl
  Bedienungsanleitung
  schallgeschützter Kopfhörer
  Transportkoffer
  Mini-Ohrhörer
  USB-Kabel
  Software CorControl
  Signalaufnehmer für Korrelatorsender
  Korrelator-Sender 1, gelb
  Korrelator-Sender 2, rot
  Notebook für Laptop-Korrelator
  Ladegerät
  Schutzhandschuhe
  Druckschleuse mit Geka-Kupplung (Trinkwasserzulassung)
  Bluetooth-Transmitter (in Haspel integriert)
  Bluetooth-Kopfhörer
  Desinfektionsmittel (250 ml)
  Geka-Kupplung 1" IG
  Geka-Kupplung 1" AG
  Schlauchschleuse
ermittelbare Messgrößen und Funktionen
interne Sensorik
  Schall [Digits]
  Ultraschall [Digits]
externe Sensorik
  Schall [Digits]
  Gas [H2]
Funktionen und Ausstattung
  Leckstatus-Anzeige
  Anzeige der Auslese-Uhrzeit
  Anzeige der Verstärkung
  Anzeige lautester Pegel (AH) der letzten 10 Min.
  Anzeige leisester Pegel (AL) der letzten 10 Min.
  Anzeige Logger-S.-Nr.
  Anzeige Pegelverlauf der letzten 14 Tage
  Anzeige statistischer Minimalpegel der letzten Nacht
  Auswerten von Funkdatenloggern
  integrierter Empfänger zum Auslesen von Funkdatenloggern aus dem fahrenden Fahrzeug
  48-bit Dreipunktkorrelation
  akustische Langzeitmessung (Hörschall, Loggingfunktion)
  akustische Leckortung (Hörschall) mittels Smart-Analysefunktion
  akustische Leckortung (Hörschall) mittels V-Analysefunktion
  akustische Leckortung (Ultraschall)
  akustische Leitungsortung per Schallortung
  akustische Pulswellenmessung
  akustischer Signalgeber
  akustisches Alarmsignal bei Kurzschluss
  Aufzeichnung lautester Pegel (AH) der letzten 10 Min.
  Aufzeichnung leisester Pegel (AL) der letzten 10 Min.
  Aufzeichnung Logger S.-Nr.
  Aufzeichnung Logger-Standort
  Aufzeichnung Pegelverlauf der letzten 14 Tage
  Aufzeichnung Qualität der Messung (Regen, Wind usw.)
  Aufzeichnung statistischer Minimalpegel der letzten Nacht
  Aufzeichnung Verstärkung
  Ausblasstutzen Turbine Ø 50/38 mm
  Auslesen von Druckdatenloggern
  Auswerten von Druckdatenloggern
  Automatik-Messfunktion
  automatische Abschaltung des Ausgangssignals bei Kurzschluss
  automatische analoge/digitale Filterung zur Ausblendung von Störgeräuschen
  automatische Einstellung der Filterfrequenzen
  automatische Einstellung der Sensorempfindlichkeit
  automatische Lautsprecherstummschaltung
  automatische Nullpunkteinstellung
  bis zu 256 frei wählbare Filter
  Bluetoothanschluss zum systemgetrennten, kabellosen Messeinsatz des PC-Korrelators über kurze Distanz
  Bluetooth-Kopfhörer
  Bluetooth-Transmitter
  Chebyshev Analogfilter
  Datenübertragung permanent (07:00 - 19:00 = 12/Min.)
  Datenübertragung permanent (19:00 - 07:00 = 1/Min.)
  Dissipationsfunktion zur gezielten Störgeräuschunterdrückung
  Echtzeituhr
  einstellbare Empfindlichkeit
  FFT-Kohärenzfunktion
  flexible und dennoch schubstabile Polykat Glasfaser
  frequenzabhängige Kohärenzanalyse
  frequenzabhängige Korrelationsanalyse
  Führungshaspel aus robustem Aluminium
  Geka-Kupplung mit Trinkwasserzulassung
  gemittelter Pegel
  geringe Querempfindlichkeit zu anderen Gasen
  GIS-fähig
  Hochflexibler Sensorkopf mit integriertem Sender zur Punktortung
  Hochpassfilter einstellbar
  Hör- und Ultraschallmessung in einem Gerät
  individuelle Parametereinstellung für Messfilter
  individuelle Parametereinstellung für Messstrecke
  individuelle Parametereinstellung für Verstärkung
  Integrationsmöglichkeit GPS-gestützter Kartensoftware
  integrierte Druckschleuse zum Anschluss an Druckwasserleitungen
  integrierte Empfangsmodule für Funk-Sensoren und Funk-Datenlogger
  integrierter Desinfektionsbehälter
  integrierter Lautsprecher
  integriertes mechanisches Längenmessgerät
  Kalibrierfunktion
  keine Sensorsättigung - auch bei Groblecks
  manuelle analoge/digitale Filterung zur Ausblendung von Störgeräuschen
  maximaler Messwertspeicher
  minimaler Messwertspeicher
  Minimalpegel-Anzeige
  Notebook
  Präferenzspeicher für manuelle Filtereinstellungen
  Protokollfunktion
  Schallpegel-Übersteuerungsschutz
  schnelle Sensorerholung bei starken Gas-Konzentrationsschwankungen
  Sendereingang für optionalen Funkkopfhörer
  Spurengasdetektion mit konzentrationsabhängigem akustischem Signal
  Spurengasdetektion mit konzentrationsabhängigem optischem Signal
  Spurengas-Leckortung
  Steuerung per Drehregler
  Steuerung per Tasten
  Steuerung per Touch-Funktion
  Störungsanzeige
  Storz-Kupplung
  stufenlos fokussierbar
  Tiefpassfilter einstellbar
  variierbare Leistung der Fluid-Förderpumpe
  variierbare Leistung der Turbine
  visueller Signalgeber
  wartungsfreier Akku mit kurzer Lade- und langer Lebensdauer

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

LD5 Schaltmagnet für Funklogger im Trotec Webshop zeigen

LD5 Schaltmagnet für Funklogger

Schaltmagnet zur Konfiguration von Datenloggern der LD5L-Serie.

21,42 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

LD5L Hydro UF Adapter im Trotec Webshop zeigen

LD5L Hydro UF Adapter

Mit dem UF Adapter kann der LD5L Hydro Datenlogger auf einem Unterflurhydranten angebracht werden.

142,80 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

Alternativprodukte

Seminare

Moderne Messverfahren in der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik

Moderne Messverfahren in der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik

In der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik werden eine Vielzahl verschiedenster Messgeräte und -techniken eingesetzt. In diesem Seminar geben wir ihnen einen detaillierten Überblick über die [...]

Zum Seminar

Ausbildungslehrgang Messtechniker Rohrbruchortung

Ausbildungslehrgang Messtechniker Rohrbruchortung

Selbständige Durchführung von Rohrbruchortungen in Gebäuden. Als Ergänzung zum Seminar "Moderne Messverfahren in der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnose (MLO/MDB-SA)".

Zum Seminar

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social