Fragen?

Technik, Vertrieb, Rechnungen:
Fragen Sie unsere Spezialisten.

Direkt zum Ansprechpartner

Service-Rufnummern:

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr
Zelt-Heizgerät IDS 30 F – die ideale Lösung!

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Zelt-Heizgerät IDS 30 F – die ideale Lösung!

Für Hilfs- und Rettungsdienste sowie kommunale Träger

Das speziell für den mobilen Einsatz als Zeltheizer entwickelte Indirekt-Ölheizgebläse IDS 30 F ist dank seiner robusten Konstruktion, den vielen praxisorientierten Handling-Eigenschaften sowie seinen flexiblen Einsatz-, Transport- und Lagermöglichkeiten die ideale Lösung für Hilfs- und Rettungsdienste sowie kommunale Trägerorganisationen. Darüber hinaus verfügt selbstverständlich auch dieser neue Zeltheizer über die bewährten Ausstattungsmerkmale der IDS-Serie: das Gerät bringt alles mit, was zum ökonomischen Sofort-Beheizungseinsatz benötigt wird und garantiert mit seiner ebenso robusten wie genial einfachen Konstruktion hohe Zuverlässigkeit bei gleichzeitig minimalem Wartungsaufwand.

Unser neues Zelt-Heizgerät – in jedem Detail perfekt optimiert

Das Ölheizgebläse IDS 30 F ist für den vollautomatischen thermostatgesteuerten Betrieb vorbereitet. Optional kann für den Einsatz im Zelt ein externes Thermostat mit einem zehn Meter langen Kabel an das Gerät angeschlossen werden. Serienmäßig verfügt der Zeltheizer über eine elektronische Flammensicherung, Sicherheitsthermostat zum Überhitzungsschutz sowie eine vollautomatische Nachkühlung. Zudem bietet das doppelwandige, schutzlackierte Gehäuse eine effektive Schalldämmung und erhöhte Arbeitssicherheit, da die Oberflächentemperatur der Außenhülle und somit das Verletzungsrisiko minimiert wird. Das leicht tragbare und im Lager wie beim Transport stapelbare Gerät besitzt ein robustes Rahmengestell mit Stoßschutz und Tragegriffen sowie einen bereits vormontierten Schlauchanschlussstutzen.

Die Brennstoffzufuhr erfolgt bei dem IDS 30 F wahlweise über einen externen Großtank oder Kanister – das passende Zubehör ist für beide Einsatzarten erhältlich. Denn im Gegensatz zu den übrigen Ölheizern der IDS-Serie wurde beim IDS 30 F aus Gründen des flexiblen Einsatzes bewusst auf den Einbau eines integrierten Tanks verzichtet. Aufgrund dessen ist das Gerät durch die Gewichtsersparnis leichter handhabbar und zugleich zeitsparender transportierbar, da die sonst notwendige Restentleerung des Tanks ebenso komplett entfällt wie der bürokratische Aufwand, der sonst für Transport und Lagerung zusätzlich zu beschaffenden Beförderungs- oder Versicherungsdokumente. 

Vorteile für die Praxis:

  • 100 % saubere Wärme
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Edelstahlbrennkammer
  • Elektronische Flammensicherung
  • Überhitzungsthermostat
  • Doppelwandiges Gehäuse für optimale Schalldämmung und Isolierung
  • Kein integrierter Tank
  • Stapelbares Rahmengestell mit Stoßschutz, Standkufen und 4 Tragegriffen
  • Montierter Schlauchanschlussstutzen
  • Schornstein und Regenhaube im Lieferumfang enthalten
 
Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social