Wasserschadensanierung – Vertragsrecht für die Praxis

Seminar Typ: WSB-VP

Anfrage senden


Dieses Seminar zielt darauf ab, dass Sie typische Vertrags-Fallstricke erkennen und mehr Vertragssicherheit für Ihre Dienstleistungen haben.

Seminar-Termine

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Seminaren. Leider wird dieses Seminar aktuell noch nicht hier angeboten. Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um direkt und unverbindlich mit uns in Kontakt zu treten.





Bitte geben Sie die Adressdetails ein
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.



Bitte geben Sie die Daten des Ansprechpartners an



Bitte geben Sie die Teilnehmer an

Bitte geben Sie Vor- und Nachname jedes Teilnehmers an. Verwenden Sie für jeden Teilnehmer eine neue Zeile. Die Gebühr gilt p.P. zzgl. der am Veranstaltungsort gültigen gesetzlichen MwSt. Die Summe wird bei Erhalt der Rechnung fällig.

Hotel Reservierung

Wenn Sie eine Hotelreservierung wünschen, füllen Sie bitte diese zusätzlichen Felder aus. Die Hotelerservierung ist nicht in der Anmeldegebühr enthalten und muss daher in jedem Fall mit dem Hotel selber vereinbart werden.





Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie einen Teilnahmecoupon mit Anfahrtsskizze und unsere Rechnung. Trotec behält sich vor, Teilnehmer vom Seminar auszuschließen oder die Veranstaltung aus wichtigem Grund abzusagen. Evtl. dadurch anfallende Stornogebühren für Flug, Mietwagen, usw. werden von Trotec nicht erstattet. Gezahlte Teilnahmegebühren werden von Trotec zurückerstattet. Bei Absagen eines Teilnehmers bis 10 Tage vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100€ zzgl. ges. MwSt. je Teilnehmer fällig. Bei Abmeldung nach dieser Frist oder Nichtteilnahme wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Selbstverständlich kann ein Ersatzteilnehmer angemeldet werden.
Achtung: Aus dieser Anmeldung kann noch kein Anspruch zur Teilnahme an der Veranstaltung abgeleitet werden, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und die Teilnahmebestätigungen nach Eingangsdatum bearbeitet werden. Nach Prüfung wird Ihnen im Bestätigungsfalle Ihre Teilnahmelegitimation separat zusammen mit Ihrer Rechnung per Post zugestellt. Wichtig: Die Teilnahmelegitimation ist Ihr Berechtigungsschein zur Teilnahme. Besucher ohne gültigen Legitimationsnachweis sind von der Teilnahme ausgeschlossen und erhalten organisatorisch bedingt keinen Zutritt. Diese Anmeldung gilt nicht als Teilnahmelegitimation.

Vertragliche Grundlagen bei der Wasserschadensanierung – Forderungsmanagement – Abnahme und Gewährleistung – Bedenkenanzeige und Behinderungsanzeigen

Dauer

1 Tag

Austragungsorte

  • Trotec-Schulungscenter in Heinsberg
  • an der Handwerkskammer Potsdam in Götz

Teilnehmerprofil

Wasserschadensanierer, SHK-Betriebe, Maler, Bodenleger, Leckorter, Sanierungsbetriebe

Inhalt

  • Vertragliche Grundlagen
  • Abgrenzung Werk-/ Dienstvertrag einschließlich vertraglicher Beziehungen zu Nachunternehmern
  • Forderungsmanagement
  • Auftragsannahme, Abwicklung und Abrechnung, Inhalt von Stundenzetteln
  • Abnahme und Gewährleistung
  • Abnahmeformen und Gewährleistungsfristen
  • Haftung für die Ursachenfeststellung, Haftung für zerstörende Arbeiten wie Bauteilöffnungen zur Schadensfeststellung bzw. Behebung (z. B. Trocknungsmaßnahmen)
  • Bedenkenanzeige und Behinderungsanzeigen
  • Formale und praktische Handhabung von Problemen während der Ausführung einschließlich Nachtragsforderungen
  • Allgemeine Fragen und Diskussionspunkte
  • Wie verhalte ich mich, wenn mein Kunde die Geräte immer abschaltet?
  • Was kann ich tun, wenn ein Mieter mich nicht in seine Wohnung lässt?

Dies sind nur zwei Fragen, die sich in der Wasserschadensanierung und Leckortung häufig stellen. Profitieren Sie mit unserem eintägigen Seminar „Wasserschadensanierung – Vertragsrecht für die Praxis“ von der langjährigen Erfahrung unseres Referenten Herrn Rechtsanwalt Martin Mohren.

Herr Mohren ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und beschäftigt sich seit seiner Zulassung 1997 ausschließlich mit dem Immobilienrecht. Weiterhin ist Herr Mohren als Fachreferent und Dozent, unter anderem auch für die TÜV Rheinland Akademie, überregional tätig.

Die Seminarinhalte orientieren sich an der deutschen Rechtsprechung.

Ziele

  • Vertragssicherheit für Dienstleister und Handwerk
  • Erkennen typischer „Vertrags-Fallstricke“ rund um die Themen Wasserschadensanierung und Leckortung
Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap
Social