Kundenservice & Support

+492452962-450
Mo-Do: 8 - 17:30 ,
Fr:  8 - 17

Kontaktformular

   Kontaktinformation

Warenkorb

BQ30 Partikelmessgerät
168.0336

BQ30 Partikelmessgerät

Sonderangebot 199,96 € Normalpreis 299,99 €
Inkl. 19% MwSt.
Sie sparen 33 %
- +
SKU 3510205098
Lieferstatus: Sofort lieferbar
Produktbeschreibung
BQ30 Partikelmessgerät
Luftqualitäts-Monitor zur Kontrolle der Feinstaub- und CO₂-Belastung
Die Diskussion um die Feinstaubbelastung der Luft und deren gesundheitliche Auswirkungen ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Doch was macht Feinstaub so gefährlich? Grundsätzlich wird bei der Messung zwischen den beiden Partikelfraktionen PM10 und PM2,5 unterschieden.
Unter PM10 fallen alle Partikel mit einem maximalen Durchmesser von 10 µm, und bei PM2,5 sind es alle, deren Durchmesser kleiner als 2,5 µm ist. Mit bloßem Auge sind diese Partikel nicht zu erkennen. Sie sind so klein, dass speziell die Partikel der Größe PM2,5 bis in die Lungenbläschen vordringen können. Noch kleinere Partikel von unter 1 µm Größe sind sogar imstande, bis in Blutgefäße vorzudringen.
Im Alltag sind wir von unzähligen potentiellen Feinstaubquellen umgeben. Ganz gleich, ob Sie an einer stark befahrenen Straße oder in der Nähe eines Industriegebietes wohnen oder arbeiten - es ist anzunehmen, dass die Feinstaubbelastung in der Atemluft erhöht ist. In Räumen und Gebäuden in denen sich viele Menschen aufhalten, steigt zudem der CO₂-Gehalt oft überdurchschnittlich an.
Aber auch gewohnte Dinge, wie Kochen, Staubsaugen, Tabak- und Kerzenrauch oder auch die Emissionen von Heizquellen, wie von Öfen oder Kaminen, können das Wohnklima und damit das Wohlbefinden direkt negativ beeinflussen. Denn eine erhöhte Konzentration an Feinstaub sowie des CO2-Gehaltes in der Luft können nicht nur das allgemeine Wohlbefinden beeinflussen, sondern auch für Konzentrations- und Schlafstörungen aber auch verschiedenste allergische Reaktionen verantwortlich sein. Langfristig erhöht Feinstaub das Risiko für Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen und sogar Lungenkrebs.
Mit dem praktischen Partikelmesser BQ30 behalten Sie die Werte für Feinstaub, CO₂, Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit stets im Blick. So können Sie gegebenenfalls durch Zufuhr von Frischluft oder durch den effektiven Einsatz von Luftreinigern, Luftbefeuchtern oder Luftentfeuchtern das Raumklima verbessern.
Behalten Sie die Konzentration von Haus- und Feinstaub, Ruß und Pollen im Blick
Der benutzerfreundliche mobile Luftqualitäts-Monitor detektiert und quantifiziert die Massenkonzentrationen von Feinstaub-Partikeln aller Art. Dazu erfasst das Messgerät per Lasertechnik problemlos kleinste Luftverunreinigungen der Größen PM2.5 und PM10 in Mikrogramm je Kubikmeter.
Das BQ30 ermöglicht über einstellbare, regelmäßige Zeitintervalle außerdem eine effektive Langzeitkontrolle der Partikel-Belastung. Bis zu 5.000 Datensätze sind speicherbar, in denen sowohl die PM-Konzentrationen als auch das Erfassungsdatum registriert werden. Diese Datenvielfalt wird wahlweise in grafischen Kurvenverläufen übersichtlich auf einem großen 3‑Zoll‑Farbdisplay dargestellt.
Hinsichtlich der Massenkonzentrationen der Partikelgröße PM2,5 sind bei dem BQ30 vorgegebene Grenzwerte definierbar, deren Überschreitung per akustischem Alarm signalisiert wird. Zusätzlich helfen sechsstufige Farbindikator-Darstellungen mit jeweiligen Alarm-Levels bei der schnellen Bewertung, ob die Partikelkonzentrationen als gut bis sehr kritisch einzuschätzen sind.
Allround-Messgerät zur Wohnklimaüberwachung
Das handliche Allround-Messgerät erfasst darüber hinaus mit seinen Sonden gleichzeitig weitere gesundheitsrelevante Raumklimaparameter: wie die CO₂-Belastung in ppm, die Lufttemperatur von -20 bis 70 °C sowie die Luftfeuchtigkeit von 0 bis 100 % r. F. Die Messwerte zu PM10 sowie CO₂ werden in einer automatisch wechselnden Anzeige auf dem Display angezeigt. Ein weiterer dreistufiger Farbindikator komplettiert die benutzerfreundliche Veranschaulichung speziell dieser beiden Parameter in Bezug auf eine gute bis schlechte Luftqualität.
Aufgrund seiner präzisen Messergebnisse, seines kabellosen, ausdauernden Akkubetriebes, seines geringen Gewichtes und seiner kompakten Abmessungen ist der Luftqualitäts-Monitor BQ30 überall dort der perfekte Begleiter, wo der Nachweis einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung durch Feinstaub- und CO₂-Belastung erbracht werden soll.
Vorteile für die Praxis:
  • Langzeit-Luftqualitätsmonitor zur gleichzeitigen Erfassung der Partikelmassenkonzentration in der Luft
  • Feinstaubmessung mit max. Durchmesser von PM2.5 und PM10
  • Anzeige von CO2-Belastung, aktueller Raumtemperatur und Raumluftfeuchte
  • Speicher für bis zu 5.000 Datensätze
  • Bargraph-Indikatoranzeige
  • Zusätzliche Farbindikator-Darstellung mit akustischer Alarm-Automatik zur schnellen Erfassung kritischer Partikelkonzentrationen
  • Abschaltautomatik
  • 3‑Zoll‑Farbdisplay zur gleichzeitigen Anzeige aller gemessenen Parameter
  • Akku- und Netzbetrieb möglich
  • Einstellbare Bildschirmhelligkeit
  • Automatisch wechselnde Anzeige aller gemessenen Klimaparameter
  • Datum- und Uhrzeitanzeige
  • Sprachauswahl
  • Akkustatusanzeige
Technische Details:
  • Detektierbare Partikelgrößen: 2.5, 10 μm
  • Messbereich Massenkonzentration (PM 2.5): 0 ~ 2000 μg / m³
  • Messbereich Massenkonzentration (PM 10): 0 ~ 2000 μg / m³
  • Messbereich Temperatur: -20 - 70 °C / -4 - 158 °F
  • Messbereich rel. Luftfeuchtigkeit: 0 - 100 % r.F.
  • Batterietyp: 7,2 V Li-ion
  • Abmessungen: 211 x 141 x 86 mm
  • Gewicht: 233 g
Technische Daten
Seminare
Downloads
Produktvideos