Kundenservice & Support

+492452962-450
Mo-Do: 8 - 17:30 ,
Fr:  8 - 17

Kontaktformular

   Kontaktinformation

Warenkorb

Lokales Klimagerät PAC 2000 E
336.0924

Lokales Klimagerät PAC 2000 E

399,95 €
Inkl. 19% MwSt.
SKU 1210002004
Lieferstatus: Ausverkauft
Produktbeschreibung
>> Hier geht's zum Produktdatenblatt Lokales Klimagerät PAC 2000 E
Das Klimagerät PAC 2000 E mit einer maximalen Kühlkapazität von 2,1 kW (7.200 Btu) bei einer maximalen Luftleistung von 330 m³/h.
Perfekt organisierte Klimafrische in frischem Kompaktdesign
Das PAC 2000 E ist ein echtes Raumwunder. Super kompakt gebaut, findet das Klimagerät auch noch in der kleinsten Nische seinen Platz. Obwohl es zum Verstecken gar keinen Grund gibt, denn das schicke Gerät überzeugt mit seinem gelungenen Design auf den ersten Blick.
Und auch die Leistungsdaten stimmen: mit einer maximalen Kühlkapazität von 2,1 kW temperiert das PAC 2000 E Räumlichkeiten von rund 65 m³ angenehm kühl und ist dabei in der Lage, die Raumtemperatur bis auf 16 °C herunter­zukühlen.
Zwei separate Luftfilter reinigen die Luft vor Austritt in den Raum und sorgen auf diese Weise für ein reizarmes Innenraumklima. Neben der Kühlfunktion kann das PAC 2000 E zudem auch als Entfeuchter oder Belüfter ohne Kühlbetrieb eingesetzt werden.
Dank integriertem Kabelaufnehmer und Fernbedienungsfach lässt sich das rollbare Gerät bequem und sortiert von einem Raum zum anderen transportieren.
Hier einige Praxisvorteile im Überblick:
  • Clevere Kompaktdesign-Lösung
  • 2,1 kW Kühlleistung
  • Energieeffizienzklasse A
  • Entfeuchtungs- und Belüftungsfunktion
  • Timer-Funktion
  • Pflegeleichtes Membrantastenfeld
  • Einstellbare Luftausblasrichtung
  • IR-Fernbedienung
  • Drei Ventilationsstufen
Das Produktdatenblatt zu diesem Klimagerät finden Sie im Downloadbereich...
Mobile Klimaanlagen - Komfortable Kältemaschinen
Merke: Ohne Schlauch keine Kälte!
Lassen Sie sich nicht von Klimageräte-Abbildungen verunsichern, die einen komplett schlauchlosen Einsatz suggerieren - mindestens ein Schlauch ist unabdingbar, auch wenn man ihn nicht immer sieht!
Warum? Ganz einfach:
Professionelle Heimklimageräte sind weltweit allesamt Kompressionskälteanlagen. Und diese generieren gleichermaßen Kälte wie Wärme - unabänderliche Physik. Die erzeugte Kälte ist im Raum gewünscht, die Wärme dagegen nicht. Deshalb muss sie weg, nach draußen.
Bei Split-Geräten ist sie automatisch draußen, denn hier wird die Wärme direkt im außen aufgestellten Verflüssiger abgeleitet. Dennoch benötigen auch diese Geräte eine Verbindungsleitung für das zirkulierende Kältemittel, welches den Kältetransport gewährleistet.
Bei Monoblock-Bauweise ist die Wärme zentral im Gerät und muss deshalb nach draußen geleitet werden, ohne sich wieder mit der Innenraumluft erwärmend zu mischen.
Hierzu dient zwingend mindestens ein Abluftschlauch, der deshalb fester Lieferbestandteil jedes auf dem Markt erhältlichen Monoblock-Klimagerätes ist, auch wenn nicht in jeder Einsatzabbildung direkt ersichtlich.
>>Weitere nützliche Infos zu diesem Thema finden Sie in unserer Broschüre Praxiswissen Klimatisierung.
Technische Daten
Zubehör
Sparpakete
Seminare
Downloads
Produktvideos