Kundenservice & Support

+492452962-450
Mo-Do: 8 - 17:30 ,
Fr:  8 - 17

Kontaktformular

   Kontaktinformation

Warenkorb

Lokales Klimagerät PAC 3500 + Design-Wetterstation BZ06
428.5378

Lokales Klimagerät PAC 3500 + Design-Wetterstation BZ06

Sonderangebot 509,96 € Normalpreis 619,89 €
Inkl. 19% MwSt.
Sie sparen 17 %
- +
SKU KIT0003196
Lieferstatus: Wieder lieferbar ab KW 21
Produktbeschreibung
>> Hier geht's zum Produktdatenblatt Lokales Klimagerät PAC 3500 + Design-Wetterstation BZ06
Das Monoblock-Gerät ist ideal für den Einsatz in Räumen bis zu 115 m³. Mit einem niedrigen Energieverbrauch der Klasse A und einer hohen Kühlleistung von 3,5 kW überzeugt es auch in Sachen Wirtschaftlichkeit.
Schafft sofort angenehmes Wohlfühlklima, wann und wo Sie wollen!
Einfach einschalten und sofort erfrischende Kühle genießen!
Dieses leistungsstarke Klimagerät in kompakter Monoblock-Bauart vereint zuverlässige Klimatechnik und komfortable Ausstattung mit einem bemerkenswerten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Dank 3,5 kW Kühlleistung, automatischer Temperaturregelung über ein digitales Thermostat und Energieeffizienzklasse A eignet sich das Raumklimagerät PAC 3500 optimal zur wirtschaftlichen Klimatisierung von Werkstätten, Hotelzimmern, Büros, Serverräumen oder beim Messebau und vielen weiteren Einsatzbereichen.
Statt bezugsloser Einstellgrade zwischen Minimum- und Maximumbetrieb können Sie bei diesem Raum-Klimagerät direkt den gewünschten Temperaturwert eingeben. Ein integrierter Thermostat setzt diese Zielvorgabe dann vollautomatisch um und reguliert selbsttätig die Leistung des PAC 3500.
Dieses Klimagerät kühlt die Raumluft aber nicht nur, es arbeitet bei Bedarf auch als leistungsstarker Luftentfeuchter. Dadurch werden feuchte Wände, muffige Gerüche, Rost, Schwitzwasser und Schimmelbildung verhindert.
Die Warmluft kann bei diesem Modell über einen bis zu 1,2 m langen Schlauch direkt durchs Fenster, Hohlraumdecken oder sonstige Kanäle in Freie abgeführt werden.
Monoblock-Geräte wie das PAC 3500 sind ideale Spotkühler. Sämtliche Technik ist in einem kompakten Gehäuse untergebracht. Die angesaugte Luft wird gefiltert und dem Raum entfeuchtet wieder zugeführt.
Durch einen flexiblen Abluftschlauch wird die Wärme nach außen geleitet. Dafür brauchen Sie Fenster oder Türe nur einen Spalt weit zu öffnen. Die Feuchtigkeit wird als Kondensat in einem Sammelbehälter aufgefangen.
Hier eine Praxisvorteile im Überblick:
  • Sofort betriebsbereit
  • Hohe Kühlleistung
  • Einstellbare Luftausblasrichung
  • Wählbare Ventilatorstufen
  • IR-Fernbedienung
  • Programmierbare 24 Std. Timerfunktion für Ein- und Ausschaltzeit
  • Bedienelektronik mit digitaler Betriebsanzeige
  • Herausnehmbarer Luftfilter
  • Kunststoff-Transportrollen
  • Tragegriffe
Das Produktdatenblatt zu diesem Klimagerät finden Sie im Downloadbereich...
Mobile Klimaanlagen - Komfortable Kältemaschinen
Merke: Ohne Schlauch keine Kälte!
Lassen Sie sich nicht von Klimageräte-Abbildungen verunsichern, die einen komplett schlauchlosen Einsatz suggerieren - mindestens ein Schlauch ist unabdingbar, auch wenn man ihn nicht immer sieht!
Warum? Ganz einfach:
Professionelle Heimklimageräte sind weltweit allesamt Kompressionskälteanlagen. Und diese generieren gleichermaßen Kälte wie Wärme - unabänderliche Physik. Die erzeugte Kälte ist im Raum gewünscht, die Wärme dagegen nicht. Deshalb muss sie weg, nach draußen.
Bei Split-Geräten ist sie automatisch draußen, denn hier wird die Wärme direkt im außen aufgestellten Verflüssiger abgeleitet. Dennoch benötigen auch diese Geräte eine Verbindungsleitung für das zirkulierende Kältemittel, welches den Kältetransport gewährleistet.
Bei Monoblock-Bauweise ist die Wärme zentral im Gerät und muss deshalb nach draußen geleitet werden, ohne sich wieder mit der Innenraumluft erwärmend zu mischen.
Hierzu dient zwingend mindestens ein Abluftschlauch, der deshalb fester Lieferbestandteil jedes auf dem Markt erhältlichen Monoblock-Klimagerätes ist, auch wenn nicht in jeder Einsatzabbildung direkt ersichtlich.
>>Weitere nützliche Infos zu diesem Thema finden Sie in unserer Broschüre Praxiswissen Klimatisierung.

Design-Wetterstation BZ06
Das 4-in-1-Kombigerät mit Innenraum-Klimawerten, Wettertrend, Zeit- und Datumsanzeige sowie Weckfunktion. Stilvoll gestaltet mit transparentem Display.
Voller Durchblick bei Raumklima und Wetter
Das modern gestaltete Thermohygrometer BZ06 bietet Ihnen schnelle Informationen auf einen Blick. Auf dem gut ablesbaren Digitaldisplay werden Ihnen die aktuelle Innenraumtemperatur (in °C oder °F), die Luftfeuchtigkeit (in %), das Datum, der Wochentag sowie die Uhrzeit in großen Digitalziffern angezeigt. Die grafisch gestaltete Wettertrend-Prognose signalisiert Ihnen darüber hinaus bevorstehende Wetterwechsel. Ein besonders attraktiver und verblüffender Hingucker ist das komplett durchsichtige Display dieser Innenraum-Klimastation. Abgerundet wird die Multi-Funktionalität durch einen Weckmodus mit komfortabler Schlummer-Taste (Snooze). Ob im Wohnzimmer, in der Küche, im Kinderzimmer, im Hobbyraum, im Schlafzimmer, im Badezimmer, im Ladenlokal, auf Reisen oder am Arbeitsplatz – damit Sie nicht gestört werden, sind alle Anzeigen völlig geräuschlos und ohne Ticken – selbstverständlich mit Ausnahme des Piepsignals der Weckerfunktion.
Für optimales Wohlfühlklima und zur Schimmelvermeidung
Die passende Temperatur sowie eine optimal regulierte Luftfeuchtigkeit sind maßgebliche Faktoren für ein angenehmes und gesundes Raumklima. Sowohl zu hohe als auch zu niedrige Klimawerte beeinträchtigen spürbar unser Wohlbefinden. Daher lohnt es sich, Temperatur und Luftfeuchte mit dem Thermohygrometer BZ06 stets im Blick zu haben, um sie, je nach individuellem Empfinden, mit einem Luftentfeuchter, Luftbefeuchter oder einer angepassten Heizleistung oder Abkühlung in den optimalen Bereich zu regulieren.
Positiver Nebeneffekt: Transparente Raumklimadaten sind der erste Schritt, um teure Energiekosten zu reduzieren. Jedes eingesparte Grad Raumtemperatur vermindert den Energieverbrauch um ca. 6 % und damit auch Ihre Heizkostenrechnung. Und dauerhaft zu hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt die Schimmelbildung im Raum. Auch hier sollten die Prozentwerte im Blick behalten werden, um rechtzeitig Maßnahmen ergreifen zu können und einer Gesundheitsgefährdung vorzubeugen.
Wir fühlen uns innerhalb eines Klimakorridors von 20 bis 22 °C bei 40 bis 60 % relativer Luftfeuchtigkeit am wohlsten (Behaglichkeitsdiagramm nach Leusden und Freymark).
Klimaverhältnisse außerhalb dieser Werte werden von den meisten Menschen als unangenehm empfunden. Darüber hinaus können durch zu hohe Luftfeuchtigkeit vielfältigste Schäden entstehen. Erste erkennbare Alarmzeichen sind meist klamme Kleidungsstücke, modriger Geruch und fleckige Wände (Stockflecken) oder keimende Kartoffeln in Kellerräumen. Wussten Sie beispielsweise, dass sich Schimmelpilz schon ab 70 % Luftfeuchtigkeit bildet – und Rost bereits ab 60 %? Ohne Regulierung kann die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen stark schwanken und selten von allein Optimalwerte erreichen – auch abhängig von der Jahreszeit und den klimatischen Verhältnissen im Außenbereich.
Mit dem Innenraum-Klimamonitor BZ06 haben Sie die Temperatur und den Luftfeuchtigkeitsgehalt stets vor Augen.
Multifunktional und einfach praktisch
Das Thermohygrometer BZ06 misst alle 20 Sekunden die aktuelle Raumtemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. Der Temperaturmessbereich reicht von -10 °C bis +50 °C. Die relative Luftfeuchtigkeit wird von 20 % RH bis 99 % RH gemessen. Mit der integrierten MIN/MAX-Funktion merkt sich das Messgerät den jeweils niedrigsten und höchsten Wert. So erfahren Sie, ob es z. B. nachts oder während Ihres Urlaubs unerwünschte Abweichungen gab. Per Knopfdruck rufen Sie die Höchst- bzw. Tiefstwerte ab oder setzen sie bei Bedarf wieder zurück.
Sonnenschein in Sicht? Symbolische Wettertrend-Anzeige
Nutzen Sie als zusätzliche Wetter-Informationsquelle die grafisch gestaltete Wettertrend-Anzeige des BZ06. Auf Grundlage der Luftfeuchtigkeitswerte wird eine Prognose erstellt. Mit einem Blick auf das große LCD-Display erfahren Sie in Form von 4 ansprechenden Wettersymbolen direkt ob es sonnig, leicht bewölkt, bewölkt oder regnerisch wird.
Digitaler Wecker mit Schlummer-Funktion
Für den Einsatz im Schlafzimmer ist eine Weckerfunktion im ansonsten völlig geräuschlosen BZ06 integriert. Die Zeit lässt sich sowohl im 24-Stunden- als auch im 12-Stunden-Format anzeigen. Kommen Sie morgens nur schwer aus dem Bett? Ein Tastendruck auf die Snooze-Taste genügt, um noch 4 Minuten länger liegenbleiben zu können, bevor das nächste Piepsignal ertönt. Und wenn die Wetterprognose Sonnenschein verspricht, dann startet man doch gleich viel motivierter in den Tag! Auf Wunsch ist auch ein Tonsignal zur Anzeige jeder vollen Stunde einstellbar. Falls Sie übrigens die Uhrzeit nicht permanent im Blick haben möchten, können Sie einfach auf den Kalendermodus umschalten. Im Anzeigefeld der Uhr wird Ihnen nun dauerhaft die aktuelle Jahreszahl angezeigt.
Tipp: Mit seinen vielfältigen Funktionen ist das BZ06 sicherlich ein praktisches Geschenk für Ihre Liebsten!
Vorteile für die Praxis:
  • Gleichzeitige Anzeige von Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Datum, Uhrzeit, Wochentag
  • und symbolischem Wettertrend
    • Weckfunktion mit Schlummer-Taste
    • Absolut geräuschlos (bis auf die Alarmfunktion)
    • Anzeige von Minimal- und Maximalwert
    • Großes transparentes LCD-Display mit übersichtlicher und gut ablesbarer Messwertanzeige
    • Kompaktes Tischgerät im modernen und stilvollen Design
    • Liefert hilfreiche Informationen zur Schimmelvorbeugung
    • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
    Technische Daten
    Sparpakete
    Seminare
    Downloads
    Produktvideos