Kundenservice & Support

+492452962-450
Mo-Do: 8 - 17:30 ,
Fr:  8 - 17

Kontaktformular

   Kontaktinformation

Warenkorb

Lokales Klimagerät PAC 3500 E
336.0924

Lokales Klimagerät PAC 3500 E

Sonderangebot 399,95 € Normalpreis 599,95 €
Inkl. 19% MwSt.
Sie sparen 33 %
- +
Deutschlandweit versandkostenfrei
SKU 1210002103
Lieferstatus: Sofort lieferbar
Produktbeschreibung
>> Hier geht's zum Produktdatenblatt Lokales Klimagerät PAC 3500 E
Das 3-in-1-Klimagerät PAC 3500 E mit 3,5 kW Kühlkapazität: schnelle Klimatisierung, erfrischende Ventilation, starke Luftentfeuchtung!
An heißen Sommertagen kann es nicht schnell genug gehen, wenn es um die erfrischende Abkühlung aufgeheizter Wohnräume geht. Gut, dass hier das mobile PAC 3500 E mit seinem leistungsstarken Kompressor (3,5 kW) in kürzester Zeit für eine wohltuende Klimatisierung sorgt und Räume, mit einer Raumgröße bis zu 46 m², spürbar schnell herunterkühlt.
Und da zu einem gesunden Wohlfühlklima nicht nur die passende Raumtemperatur gehört, sondern auch eine optimale Luftverteilung innerhalb des Raumes, verfügt das PAC 3500 E über einen in drei Stufen hinzuschaltbaren Ventilator mit Swing-Funktion. Die Ventilationsstärke und Luftstromrichtung werden bequem über die mitgelieferte Fernbedienung eingestellt.
Die komfortable Timerfunktion ermöglicht zudem eine zeitgesteuerte An- und Abschaltung des Gerätes. In Zeiten steigender Energiekosten spart das bares Geld!
Luftentfeuchtung mit dem PAC 3500 E
Wenn Feuchte zum Problem wird, schalten Sie in den Entfeuchtungsmodus.
Auf Knopfdruck verwandelt sich das Klimagerät PAC 3500 E in einen leistungsstarken Luftentfeuchter, mit einer maximalen Entfeuchtungsleistung von 1,2 Litern pro Stunde. Gut zu wissen, dass Sie im Fall der Fälle auch einen Profi zur Schaffung eines gesunden Raumklimas an Ihrer Seite haben.
Bei all diesen leistungsstarken Funktionen gibt sich das Monoblock-Gerät mit erfreulich wenig Strom zufrieden und erfüllt damit die strom- und kostensparende Energieeffizienzklasse A. Ein weiterer Punkt, der Ihren Geldbeutel spürbar entlastet.
Bedienung und Installation des PAC 3500 E
Bedient wird das Klimagerät komfortabel mit der Fernbedienung oder über das oberseitig im Gerät eingelassene Bedientableau mit hintergrundbeleuchtetem LCD-Display. Die Zieltemperatur ist stufenlos von 16 – 30 Grad einstellbar.
Im Kühl - und Entfeuchtungsmodus wird der Raumluft Wasser entzogen. Dieses Kondensat wird im eingebauten Wassertank mit EVA-Wasserfilter gesammelt und bis zur Entleerung keimfrei gehalten. Eine Warn-LED signalisiert die notwendige Leerung des Kondensatbehälters.
Montagetipp: Nutzen Sie zur Anbringung des Abluftschlauches die praktische Fensterabdichtung AirLock 100. Einmal mit wenigen Handgriffen befestigt, unterbindet diese Fensterbefestigung den Rückstrom warmer Luft in den Innenraum und ermöglicht die Befestigung des Schlauchs an jeder Art von Fenster (Flügel-, Kipp-, Dachschrägfenster).
Mobil und durchdacht bis ins kleinste Detail
Das Klimagerät PAC 3500 E lässt sich dank seiner kompakten Bauweise, der ins Gehäuse eingelassenen Griffe und der Bodenrollen im Handumdrehen zwischen unterschiedlichen Einsatzorten bewegen. Zur sicheren Einlagerung des Gerätes befindet sich an der Geräterückseite eine Kabelaufwicklung und Aufnahme für die Fernbedienung
Hier einige Praxisvorteile im Überblick:
  • 3-in-1-Klimagerät: Kühlung, Ventilation, Entfeuchtung
  • Energieeffizienzklasse A
  • Geeignet für Räume bis ca. 46 m²
  • Schnelle Temperierung bei minimalen Betriebskosten
  • 3,5 kW Kühlleistung/12.000 BTU
  • 1,2 l/h Entfeuchtungsleistung
  • Programmierbare Timer-Funktion
  • Swing-Funktion für optimale Luftverteilung
  • IR-Fernbedienung
  • Drei Ventilationsstufen
  • Herausnehmbarer Luftfilter
Mobile Klimaanlagen - Komfortable Kältemaschinen
Merke: Ohne Schlauch keine Kälte!
Lassen Sie sich nicht von Klimageräte-Abbildungen verunsichern, die einen komplett schlauchlosen Einsatz suggerieren - mindestens ein Schlauch ist unabdingbar, auch wenn man ihn nicht immer sieht!
Warum? Ganz einfach:
Professionelle Heimklimageräte sind weltweit allesamt Kompressionskälteanlagen. Und diese generieren gleichermaßen Kälte wie Wärme - unabänderliche Physik. Die erzeugte Kälte ist im Raum gewünscht, die Wärme dagegen nicht. Deshalb muss sie weg, nach draußen.
Bei Split-Geräten ist sie automatisch draußen, denn hier wird die Wärme direkt im außen aufgestellten Verflüssiger abgeleitet. Dennoch benötigen auch diese Geräte eine Verbindungsleitung für das zirkulierende Kältemittel, welches den Kältetransport gewährleistet.
Bei Monoblock-Bauweise ist die Wärme zentral im Gerät und muss deshalb nach draußen geleitet werden, ohne sich wieder mit der Innenraumluft erwärmend zu mischen.
Hierzu dient zwingend mindestens ein Abluftschlauch, der deshalb fester Lieferbestandteil jedes auf dem Markt erhältlichen Monoblock-Klimagerätes ist, auch wenn nicht in jeder Einsatzabbildung direkt ersichtlich.
>>Weitere nützliche Infos zu diesem Thema finden Sie in unserer Broschüre Praxiswissen Klimatisierung.
Technische Daten
Zubehör
Sparpakete
Seminare
Downloads
Produktvideos