Kundenservice & Support

+49 2452 962-450
     Mo-Do: 8 - 17:30 Uhr,
     Fr: 8 - 17 Uhr

Kontaktformular

   Kontaktinformation

Warenkorb

Feuchtemessgerät BM12
7.5210

Feuchtemessgerät BM12

Sonderangebot 8,95 € Normalpreis 12,95 €
Inkl. 19% MwSt.
- +
Sie sparen 30 %
SKU 3510205022
Lieferstatus: Wieder lieferbar ab KW 29
Produktbeschreibung
Baufeuchtemessgerät BM12
Mit dem kinderleicht bedienbaren BM12 messen Sie in Sekunden Holz- und Baufeuchte. Die bei Bedarf einfach wechselbaren Einstich-Stahlmessstifte gewährleisten eine solide Verbindung zum Prüfgut und somit präzise Messergebnisse. Mit zwei wählbaren Messmodi stellen Sie das BM12 entweder auf die Holzfeuchteerfassung von Schnitt- und Brennholz oder auf die Baufeuchteermittlung an weichen Baustoffen wie Gips, Putz oder Estrich ein.
Neben der Materialfeuchte ermittelt das Gerät auch die Umgebungstemperatur, welche sich wahlweise in °C oder °F ablesen lässt.
Außerdem verfügt das Gerät für eine lange Batterielebensdauer über eine Abschaltautomatik. So schaltet sich das Feuchtemessgerät bei Nichtbenutzung nach ungefähr 2 Minuten aus.
Für die Holzfeuchtemessung ist im Gerät eine Kalibrierkurve für in Europa gängige Holzsorten hinterlegt. Deshalb sind für die Ermittlung des Holzfeuchtegehaltes keine weiteren Einstellungen notwendig.
Vorteile für die Praxis:
  • Holzfeuchte- und Materialfeuchtemessung mit einem Gerät
  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • Schutzkappe
  • Sofort einsetzbar
  • Temperaturanzeige wahlweise in °C oder °F
  • Einfach wechselbare Einstich-Stahlmessstifte
  • Direkte Messwertanzeige in Vol%
  • Modus-Wahltaste
  • Batteriestatusanzeige
Technische Daten:
  • Messprinzip: Widerstandsverfahren
  • Elektrodenlänge: ca. 8 mm
  • Elektroden: integriert, austauschbar
  • Zulässige Umgebungsbedingungen: 0 bis +50 °C / 0 bis 85% r.F.
  • Stromversorgung: 4x LR44
  • Abmessungen (L x B x H): 96 x 40 x 20 mm
  • Gewicht: 83 g
Holzfeuchte
  • Messbereich: 6 bis 44 %
  • Genauigkeit: ca. ± 2 %
  • Auflösung: 1%
Baufeuchte
  • Messbereich: ca. 0,2 bis 2,0 %
  • Genauigkeit: ca. ± 0,2 %
  • Auflösung: 0,1 %
Temperatur
  • Messbereich: 0 bis 50 °C
  • Genauigkeit: ca. ± 1 °C
  • Auflösung: 1 °C
Lieferumfang: Messgerät mit Schutzkappe, Batterien, Bedienungsanleitung
Technische Daten
Technische Daten
Allgemein
 Artikelnummer3.510.205.022
Holzfeuchte [%]
 Messbereich min. [%]6
 Messbereich max. [%]44
 Auflösung [%]1
 Genauigkeit ca. ± [%]2
 Temperaturkompensation min. [%]
 Temperaturkompensation max. [%]
 MessprinzipWiderstandsverfahren
Materialfeuchtigkeit [%]
 Messbereich min. [%]0,2
 Messbereich max. [%]2
 Auflösung [%]0,1
 MessprinzipWiderstandsverfahren
Materialfeuchtigkeit [digits]
 Messbereich min. [Digit]
 Messbereich max. [Digit]
 Genauigkeit
 Auflösung [Digit]
 Messprinzip
 Eindringtiefe min. (zerstörungsfrei) [mm]
 Eindringtiefe max. (zerstörungsfrei) [mm]
 Genauigkeit - Temperatur ca. ± [°C]1
Display
 LCD
 monochrom
Gerätesteuerung
 Drucktasten
 Daumenrad
Gehäuseausführung
 Kunststoff
 Elektrodenlänge [mm]8
Energieversorgung
 intern (Batterie)4 x 1,5 V, LR44
Umgebungsbedingungen
 Betrieb - min. Temperatur [°C]0
 Betrieb - max. Temperatur [°C]50
 Betrieb - min. rel. Luftfeuchtigkeit [% r.F.]0
 Betrieb - max. rel. Luftfeuchtigkeit [% r.F.]85
Abmessung
 Länge (ohne Verpackung) [mm]96
 Breite (ohne Verpackung) [mm]20
 Höhe (ohne Verpackung) [mm]40
Gewicht
 (ohne Verpackung) [kg]0,083

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Seminare
Moderne Messverfahren in der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik

Moderne Messverfahren in der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik

In der Rohrbruchortung und Bauwerksdiagnostik werden eine Vielzahl verschiedenster Messgeräte und -techniken eingesetzt. In diesem Seminar geben wir ihnen einen detaillierten Überblick über die [...]

Zum Seminar

Schimmelpilzbeseitigung in der Praxis

Schimmelpilzbeseitigung in der Praxis

Theoretische und praktische Unterweisung zur PSA -Handhabung, Nutzung und Handhabung von Arbeitsgeräten zur Schimmelpilzbeseitigung...

Zum Seminar

Fachberater Wasserschadensanierung

Fachberater Wasserschadensanierung

Grundlagen zur Austrocknung von Dämmschichten nach eingetretenem Wasserschaden (Estrich-Dämmschicht-Trocknung) mit abschließender Prüfung zum "Fachberater Wasserschadensanierung".<b>Besonderes [...]

Zum Seminar

Downloads