TKL Service für Sie:

Kapazitätsberechnung

Zur Berechnung »

Einmalig in Europa!

TKL für Weitervermieter

Lassen Sie sich als gewerblicher Vermieter über die vielfältigen Vorteile einer Zusammenarbeit beraten.

Mehr Infos hier »

Service-Rufnummern:

Zentrale: +49 2452 962 160
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Elektroheizer mieten - zur Beheizung und Trocknung

Immer dort, wo mobile Wärme gebraucht wird, kommen unsere Miet-Elektroheizer der TEH-Serie zum Einsatz

Eine ausführliche Produktbeschreibung unserer TEH-Elektroheizgeräte und Elektroheizaggregate der TEH-Serie finden Sie im Produktbereich. Warmmiete für Schnelle. Mit variablen Heizleistungen (3 kW – 120 kW) eignen sich unsere Profigeräte für eine dauerhafte Beheizung von Innenräumen oder für großflächige Beheizungsszenarien mit einer Lufttransportdistanz von bis zu 100 Meter Länge.

Fragen Sie nach unseren attraktiven Saison- und Projektpauschalen im Verleih!

Ihre benötigte Heizleistung berechnen Sie schnell und einfach mit dem Kapazitätsrechner zur Beheizung. Sie benötigen eine ausführliche Beratung bevor Sie einen Elektroheizer mieten? Kontaktieren Sie unser Expertenteam.

Elektroheizer TEH 30 T

Heizleistung 3,3 kW, Luftmenge 185 m³/h bei 40 Pa. Attraktive Saison- und Projektpauschalen! Fragen Sie unsere...

» weiter zum "TEH 30 T Elektroheizer"

Mietpreis

4,76 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Elektroheizer TEH 70

Heizleistung 12 kW, Luftleistung 995 m³/h bei 110 Pa. Attraktive Saison- und Projektpauschalen! Fragen Sie unsere...

» weiter zum "Elektroheizer TEH 70"

Mietpreis

7,14 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Elektroheizer TEH 100

Heizleistung 18 kW, Luftleistung 1.440 m³/h bei 130 Pa. Attraktive Saison- und Projektpauschalen! Fragen Sie unsere...

» weiter zum "Elektroheizer TEH 100"

Mietpreis

11,90 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Elektroheizer TEH 200

Heizleistung 40 kW, Hochdruckventilator zum Anschluss von Schlauchlängen bis 100 m. Attraktive Saison- und...

» weiter zum "Elektroheizer TEH 200"

Mietpreis

55,93 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Elektroheizer TEH 300

Heizleistung 80 kW, Hochdruckventilator zum Anschluss von Schlauchlängen bis 100 m. Attraktive Saison- und...

» weiter zum "Elektroheizer TEH 300"

Mietpreis

82,11 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Elektroheizer TEH 400

Heizleistung 120 kW, Hochdruckventilator zum Anschluss von Schlauchlängen bis 100 m. Attraktive Saison- und...

» weiter zum "Elektroheizer TEH 400"

Mietpreis

105,91 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Heatbox (Wetterschutz)

Die Heatbox-Mietversion ist geeignet für die Trotec-Elektroheizer TEH 70 und TEH 100. Sie wird inkl. Palette, Kabel und...

» weiter zum "Heatbox (Wetterschutz)"

Mietpreis

5,95 € inkl. MwSt.
Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

Mindestmietdauer: 7 Tage

Zum Produktdetail

Mobile Elektroheizung mieten: Schnelle Wärme aus der Steckdose

Wer einen portablen Elektroheizer benötigt, weiß oft nicht, ob er das Gerät kaufen oder mieten soll.

Das Thema Elektroheizung mieten ist vor allem dann vorteilhaft, wenn Sie das mobile Gerät nur vorübergehend benötigen. Sie bekommen es vom Anbieter angeliefert und profitieren außerdem noch von seinen Serviceleistungen: Wenn Sie den mobilen Elektroheizer mieten, ersetzt er Ihnen z.B. Ihr defektes Gerät kurzfristig durch ein funktionstüchtiges. Das Mieten portabler Elektroheizungen ist außerdem wesentlich kostengünstiger: Sie vermeiden hohe Anschaffungs- und Einbaukosten, die bei der Installation eigener Heizkörper entstehen. Darüber hinaus entfallen die Wartungs- und Reparaturkosten, wenn Sie einen mobilen Elektroheizer mieten. Sie bezahlen lediglich den Mietpreis (pro Tag, Woche, Monat bzw. individuell vereinbart)  und Ihren Stromverbrauch.

Was sind mobile Elektroheizer?

Mobile Elektroheizer sind Geräte, die man einfach dort positioniert, wo man sie gerade benötigt. Einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein einer Steckdose. Um sie leichter bewegen zu können, sind sie oft mit Rollen ausgestattet und leichter als eingebaute Heizkörper. Sie haben eine kompakte, platzsparende Bauweise. Lassen sie sich nicht rollen, sind sie so leicht, dass man sie bequem tragen kann. Die strombetriebenen Geräte produzieren die Wärme je nach Bauart auf unterschiedliche Weise: Sie erwärmen die Raumluft mithilfe eingebauter Heizspiralen oder Heizstäbe oder wärmen die im Raum befindlichen Menschen und Gegenstände mittels Infrarotstrahlung.
Elektroheizer leihen: Mobile Elektroheizer werden heiß, wenn sie an den Stromkreis angeschlossen werden. Sie geben die Wärme entweder direkt bei ihrer Erzeugung an die Raumluft ab oder speichern sie, bis die Raumtemperatur sinkt und leiten sie dann in den Raum. Der Fachmann spricht in diesem Zusammenhang auch von Direktheizungen und Speicherheizungen. Mobile elektrische Direktheizungen werden in:

  • Radiatoren
  • Heizlüfter
  • Konvektoren
  • Infrarotheizungen und
  • Fußleistenheizungen

eingeteilt. Radiatoren sind in der Regel mit Öl gefüllt, das mithilfe eines im Gerät befindlichen Heizstabes erwärmt wird. Da sie über keinen Lüfter verfügen, kann sich die erzeugte Wärme nur sehr langsam im Raum verteilen. Bei Konvektorheizungen wird die am Boden befindliche kältere Luft angesaugt, im Gerät erwärmt und nach oben in den Raum geleitet. Heizlüfter sind sehr kleine, portable Heizungen, die die Wärme über einen Lüfter nach außen abgeben.

Mobile Elektroheizer sind mit unterschiedlicher Heizleistung erhältlich. Wie hoch diese sein sollte, ist vom jeweiligen Einsatzort und Anwendungszweck abhängig. Diesbezüglich beraten wir Sie gerne, bevor Sie einen Elektroheizer mieten. Im industriellen Bereich genutzte Elektroheizungen sind so konzipiert, dass sie sogar im Außenbereich funktionsfähig sind. Da Sie für die mobilen Wärmespender keine Heizräume benötigen, können Sie mit den gewonnenen Platz sinnvoll nutzen und so die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens erhöhen. Ihr mobiler Heizer ist darüber hinaus vor Manipulationen von außen geschützt: Sämtliche Teile der Anlage befinden sich im Geräte-Inneren.

 

Wofür Elektroheizer mieten?

Wenn Sie einen mobilen Elektroheizer mieten möchten, erhalten Sie ein Gerät, das sich bevorzugt für den spontanen und kurzfristigen Einsatz eignet. Man verwendet es im eigenen Zuhause und auch auf Baustellen. Mit seiner Hilfe lässt sich der unerwartete Ausfall eines Einbau-Heizkörpers unproblematisch überbrücken. Außerdem sorgt es bei starken Temperatureinbrüchen für wohltuende Wärme, wenn die eigene Heizung nicht mehr ausreicht. Flexibel aufstellbare elektrische Geräte sorgen nicht nur bei Events und privaten Partys für angenehme Temperaturen, sondern eignen sich außerdem noch für den Einsatz in Ferienhäusern, Laubenhäusern in Schrebergärten, Berghütten, Gästezimmern und Dachausbauten. Führen Sie notwendige Renovierungsarbeiten durch, beschleunigen sie das Austrocknen der Räume.

Doch nicht nur im privaten Bereich ist es sinnvoll, wenn Sie einen mobilen Elektroheizer mieten: Auf Großbaustellen sorgt es für ausreichend Wärme in Baucontainern, sodass das Personal bei kaltem Wetter nicht friert. In Häusern entstandene Wasserschäden lassen sich schneller beseitigen, wenn man außer Bautrocknern noch mobile Elektroheizer einsetzt. Außerdem lassen sich die praktischen Geräte über die Rohrleitungen der Fußbodenheizung zur Estrich-Trocknung nutzen.

Vorteile, wenn Sie einen mobilen Elektroheizer leihen:

Flexible Elektroheizungen haben viele Vorteile:

  • sind vorzugsweise für den mobilen Einsatz konzipiert
  • verursachen keine schädlichen Abgase
  • haben eine deutlich bessere Ökobilanz, wenn sie hundertprozentig mit Ökostrom genutzt werden
  • lassen sich weitestgehend unabhängig vom Gas- und Ölmarkt betreiben
  • müssen nicht regelmäßig gewartet werden
  • verursachen keinen Feinstaub, Ruß und Schmutz
  • belasten die Räume nicht mit Feuchtigkeit
  • benötigen vor der Inbetriebnahme keine Verrohrung
Startseite  |  Über TKL  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum
Social