TKL Service für Sie:

Kapazitätsberechnung

Zur Berechnung »

Einmalig in Europa!

TKL für Weitervermieter

Lassen Sie sich als gewerblicher Vermieter über die vielfältigen Vorteile einer Zusammenarbeit beraten.

Mehr Infos hier »

Service-Rufnummern:

Zentrale: +49 2452 962 160
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr
Ventilatoren – für eine optimale Be- und Endlüftung

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Zentrale: +49 2452 962 160
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450

Ventilatoren mieten

Sorgen Sie mit unseren Verleihgeräten für die optimale Belüftung

TKL ist ein Partner mit vielen Leistungen. In welcher Situation auch immer, ob Klimatisierung, Luftent- oder Befeuchtung, Ventilation oder Beheizung, TKL vermietet das richtige Arbeits- und Verarbeitungsklima – unabhängig ob für einen Tag oder ein Jahr. Profitieren Sie von unserem vielseitigen Know-how, dem umfassenden Serviceangebot und der hohen Flexibilität, wenn Sie einen Ventilator mieten.

Die richtige Belüftung ist wichtig für ein angenehmes Arbeitsklima. Durch die Belüftung von Räumen werden schädliche Stoffe wie Farb- bzw. Lackdämpfe, Staubteilchen, Schweißrauch, Kohlenmonoxid, Stickoxid und Wasserdampf abgeführt. Ob für Staubabsaugungen, Tankreinigungen, Schweißarbeiten oder die Belüftung von Tunneln oder Kanälen, die TKL-Ventilatoren kommen bei verschiedenen Arbeiten zum Einsatz.

Natürlich eignen sich die Ventilatoren auch für die Kühlung von Zelten, Partyräumen, Ausstellungsräumen, Sporthallen, Theatern, Sitzungssälen, Kantinen, Büros usw. Aber auch für die Effektbelüftung bei Film, Foto und Events bietet Ihnen TKL, als europaweit führender Anbieter, die beste Lösung, wenn es um das Thema Ventilator mieten geht.

Weitere Informationen über Ventilatoren erhalten Sie hier. Warum kaufen, wenn sie auch Ventilatoren mieten können – aber nur bei Ihrem Miet-Profi TKL.

Ventilatoren mieten für sämtliche Zwecke

Ventilatoren, allgemein auch Lüfter genannt, werden als fremd angetriebene Strömungsmaschine bei vielfältigen Anlässen eingesetzt. Das Spektrum reicht von öffentlichen Baustellen bis hin zu privat organisierten Events & Partys. Sofern der Ventilator nicht regelmäßig zum Einsatz kommt, stellt sich für den Benutzer die Frage, ob es nicht günstiger ist, einen Ventilator zu mieten. Wenn Sie den Ventilator leihen wollen, liegen die Vorteile auf der Hand. Für das infrage kommende Gerät sind die Kosten auf den Leihzeitraum begrenzt. In dem Sinne wird nur das bezahlt, was auch tatsächlich genutzt wird. Abgesehen von der pfleglichen Benutzung gibt es keine weitergehenden Verpflichtungen, wenn Sie einen Ventilator mieten. Je nach Vereinbarung wird das Gerät von uns angeliefert und wieder abgeholt. Die Mietgebühr beinhaltet üblicherweise auch eine ausreichend hohe Geräteversicherung. Kurz gesagt: Für den einmaligen oder sporadischen Einsatz ist es geradezu die ideale Möglichkeit einen Ventilator zu mieten.

Typen von Ventilatoren:

  • Axialventilator
  • Diagonalventilator
  • Querstromventilator
  • Radialventilator
  • Windmaschine
  • Zentrifugalventilator

Eines der gefragtesten Geräte im gewerblichen und privaten Gebrauch, wenn Sie einen Ventilator mieten, ist der Axialventilator. Vergleichbar mit einem Propeller bei Schiff oder Flugzeug wird die Luft durch das Axiallaufrad bewegt. Beispiele für den Axialventilator ohne Gehäuse sind die vielgenutzten Decken- oder die Tischventilatoren als Lüfter. Radialventilatoren kommen dort zum Einsatz, wo eine größere Druckerhöhung bei einer gleichen Luftmenge im Vordergrund steht. Die Luft wird axial zur Antriebsachse angesaugt, durch die Rotation des Radiallaufrades um 90° umgelenkt, und anschließend radial ausgeblasen. Wie das Wort Windmaschine ausdrückt, wird mit frischem Wind für die gewünschte Be- und Entlüftung im Innen- sowie im Außenbereich gesorgt.

Einen Ventilator leihen sich Gewerbe- und Privatkunden heutzutage bei den Themen Bautrocknung, Staubabsaugen oder beim Kühlen bzw. Beheizen. Auch bei Brandbekämpfungen kommen Ventilatoren zum Einsatz, um das Gebäudeinnere möglichst schnell vom Rauch zu befreien.

Wofür einen Ventilator mieten? Weitere Einsatzgebiete:

  • Kanalisations- und Schweißarbeiten
  • Tankreinigungen über- und unterirdisch
  • Austrocknung von Wasserschäden
  • Be- und Entlüftung von Kanälen, Tunneln, Tiefgaragen oder Kellergeschossen
  • Kühlung von Indoor- und Outdoor Event Locations wie Zelten und Sporthallen
  • Kühlung von Nutzräumen wie Büros, Kantinen, Konferenz- und Sitzungssälen
  • Konzert-, Show- und Präsentationsbühnen bei Film, Funk und Fernsehen

Zum Service, wenn Sie einen Ventilator mieten, gehört in jedem Fall eine Analyse der Bedarfssituation vor Ort. Sie beinhaltet die Kapazitätsberechnung sowie eine anschließende Empfehlung für den spezifischen Gerätebedarf.

TKL Serviceleistungen, wenn Sie einen Ventilator mieten:

  • Beratung durch unsere Experten inkl. Bedarfsberechnung
  • ggf. Auf- und Abbau der Geräte
  • europaweiter Versand zu Top-Konditionen
  • Expressversand bei dringendem Bedarf

Branchen wie Archive und Museen, die Gastronomie, die Landwirtschaft oder die Lebensmittelindustrie haben einen saisonalen Bedarf, wenn es ums Thema Ventilator leihen geht. Ein Kauf von Ventilatoren ist oftmals nicht finanzierbar oder unrentabel. Der bedarfsgerechte Einsatz zur Kühlung in den warmen Sommermonaten oder zum Erwärmen in den kalten Winterwochen lässt sich am einfachsten über das Leihen beziehungsweise Mieten regeln. Vergleichbar mit dem Mieten eines Fahrzeugs oder mit dem Leasing, steht für die Ventilation immer ein neues, gewartetes und topgepflegtes Modell zur Verfügung.

Startseite  |  Über TKL  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum
Social