Oops, an error occurred! Code: 2021092612113580a3fc48
Luftwäscher
Home Comfort
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HomeComfort
  3. Befeuchtung
  4. Luftwäscher

Luftreinigung mit Luftwäschern der AW-S-Serie

3-in-1-Komfortgeräte zur kombinierten Luftreinigung und Luftbefeuchtung

Luftwäscher
AW 10 S
AW 20 S

Gesundes Raumklima auf Knopfdruck

Jeden Tag machen wir knapp 18.000 Atemzüge und atmen dabei rund 8.000 Liter Luft in Innen­räumen ein, wo die meist trockene Raumluft häufig zehnfach höher mit Schadstoffen belastet sein kann, als frische Außenluft.

Da liegt es auf der Hand, dass unangenehme Folgen nicht lange auf sich warten lassen, zum Beispiel trockene Schleimhäute, gereizte Augen oder ein ­allgemein erhöhtes Infektionsrisiko.

Und nicht nur der Mensch leidet unter solchen Bedingungen, auch Möbeln, ­Pflanzen, Parkett­böden oder Musikinstrumenten geht zu trockene Luft an die Substanz.

Gutes Design. Gute Luft.

Mit unseren kompakten Luftwäschern AW 10 S und AW 20 S können Sie sich jetzt ganz einfach und bequem gesunde Raumluft nach Hause holen.

Einmal in Betrieb genommen, generieren die Luftwäscher direkt spürbar saubere, angenehm befeuchtete Luft. Zusätzlich wird die Raumluft effektiv gereinigt und zuver­lässig von Pollen, Staub oder Tierhaaren befreit – optimal für Allergiker. Darüber hinaus reduzieren beide Luftwäscher Gerüche und elektrostatische Aufladungen.

Luftreinigung und Luftbefeuchtung in einem – effektives Funktionsprinzip

Die Luftwäscher der Trotec AW-S-Serie führen die ange­saugte Luft an rotierenden Befeuchterscheiben vorbei, wo sie Wassermoleküle aufnimmt, während Schmutzpartikel wie Pollen, Tierhaare oder Hausstaub an der Scheibe haften bleiben und im Wasserreservoir gebunden werden.

Die Aufnahme der Wassermoleküle findet durch selbst­regulierende Kaltverdunstung statt, was optimale Luft­feuchte­werte garantiert. Vor dem Austritt in den Raum wird die Luft zusätzlich nach Naturprinzip ionisiert, wodurch sich Schadstoffe neutralisieren und Gerüche reduzieren lassen. Beim AW 20 S erfolgt optional – je nach gewähltem Betriebsmodus – zusätzlich eine HEPA-Filtrierung der befeuchteten Luft.

Reduktion von Viren und Schadstoffen durch optimale Feuchte in der Raumluft
Die Schleimhäute müssen gut befeuchtet sein
Optimale Luftfeuchtigkeit tötet Viren ab

Optimal befeuchtete Raumluft schützt vor Viren und krankmachenden Keimen

Wissenschaftliche Studien belegen die gleich doppelt hohe Schutzwirkung einer optimal regulierten Raumluftqualität in der Infektionsprävention. Krankmachende Viren wie das Influenza- oder SARS-CoV-2-Virus werden mit der Atmung und beim Sprechen über sogenannte Aerosole freigesetzt und schweben bei nicht ausreichender Belüftung bis zu mehrere Stunden im Raum. Unsichtbar, aber dennoch hochinfektiös.

Bei einer optimalen Luftfeuchtigkeit zwischen 40 – 60 % Prozent werden luftgetragene Viren innerhalb von Sekunden inaktiviert

Die Infektiosität virenbehafteter Aerosole hängt entscheidend von der vorherrschenden Luftfeuchtigkeit ab. In zu trockener Raumluft schrumpfen Aerosole, schweben aufgrund ihres geringen Gewichtes länger in der Raumluft – und werden unbemerkt eingeatmet. Optimal befeuchtete Luft hingegen verändert die Salzkonzentration der Aerosolpartikel, sodass der darin enthaltene Krankheitserreger unmittelbar nach seinem Kontakt mit der Luft unschädlich wird.

Optimal befeuchtete Schleimhäute sind der beste und natürlichste Infektionsschutz gegen krankmachende Keime in der Luft

Der Körper ist den Gefahren von Viren und Bakterien nicht schutzlos ausgeliefert. Er verfügt über körpereigene Abwehrmechanismen, um sich vor Krankheitserregern in der Luft zu schützen. Die Mund-, Nasen- und Rachenschleimhäute unserer Atemwege sind ein zentraler Baustein unserer körpereigenen Immunabwehr und sorgen bei optimaler Befeuchtung für einen hochwirksamen Schutz gegen Krankheitserreger in der Luft. Zu trockene Raumluft hingegen entzieht der Schleimschicht das notwendige Wasser, sodass die vormals schützende Schleimschicht hart wird und infektiöse Krankheitserreger nahezu ungehindert in den Körper eindringen können.

Die Anhebung der Raumluftfeuchte auf rund 50 % minimiert das Ansteckungsrisiko durch luftübertragene Krankheitserreger also direkt mehrfach im privaten und beruflichen Umfeld.

Alle Ventilatoren im direkten Vergleich

Alle Luftwäscher im direkten Vergleich:

Damit Sie genau den für Sie passenden Luftwäscher finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Luftwäscher der AW-S-Serie von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich mit einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar