1. Anwendungen
  2. Entfeuchtung Landwirtschaft / Food
  3. Entfeuchtung im Supermarkt

Optimales Qualitätsklima: Entfeuchtung im Supermarkt

Die Trotec-Industrietrockner arbeiten zuverlässig gegen Kondensatbildung, Vereisung und hohe Energiekosten – die ideale Klimakontrolle für beste Ware!

In Supermärkten gibt es verschiedene Abteilungen, die unterschiedliche Klimabedingungen erfordern. Da wäre beispielsweise der Frischebereich mit Obst- und Gemüse, der dauerhaft gekühlt werden muss, um die Ware möglichst lange frisch zu halten. Im Bereich von Frischfleischtheke, dem Kühl- und Tiefkühlsortiment wird es noch kälter bis eisig. Für eine optimale, effektive Klimatisierung reicht bei dieser Vielfalt ein Standard-Klimasystem in der Regel nicht aus. Denn durch die Luftfeuchtigkeit in den Räumen und die unterschiedlichen Temperaturen drohen vor allem Kondensation, Korrosion und sogar Hygienebeeinträchtigungen. Die Lösung des Problems ist der Einsatz von leistungsstarken Luftentfeuchtern. Die stationären Industrietrockner der TTR-Serie von Trotec bieten eine zuverlässige und effektive Luftfeuchteregulierung im gesamten Supermarkt – für beste Qualität der Ware und eine hohe Kundenzufriedenheit. Und beachtliche Energieeinsparung gibt es obendrauf.

Ein Gang in den Supermarkt sollte für den Kunden ein angenehmes und anregendes Einkaufserlebnis sein. Er möchte in Ruhe zwischen den Regalen entlang schlendern, sortierte Ware in unbeschädigten Verpackungen vorfinden, zwischen frischen Lebensmitteln auswählen und Tiefkühlware in bestem Zustand begutachten. Der Betreiber des Supermarktes ist entsprechend bedacht, nur beste Qualität  und Produkte in einem Top-Zustand anzubieten. Doch das ist nicht so einfach, bedenkt man, dass die verschiedenen Bereiche, in denen das Sortiment gelagert und ausgestellt wird, die unterschiedlichsten Klimabedingungen erfordern. Ein Standard-Klimasystem kann diese anspruchsvollen Anforderungen nicht ohne weiteres erfüllen. Denn ein großes Problem liegt im wahrsten Sinn des Wortes in der Luft: Es ist die Luftfeuchtigkeit. Ist die Luftfeuchte nicht optimal reguliert, hat dies zum Teil schwerwiegende Folgen. Kondensat setzt sich auf der Ware ab. Die Feuchtigkeit kann zum Vereisen der Produkte führen, die schlimmstenfalls unbrauchbar werden. Die Kunden fühlen sich durch übermäßig kühle Bereiche unwohl. Und die Verdampfer werden unnötig stark belastet.

Klimaanlagen entlasten – Energie sparen

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im Supermarkt führt zu einer verminderten Qualität der Ware und schränkt das Wohlbefinden der Kunden stark ein. Hinzu kommen hohe Energiekosten, die durch den Betrieb der Klimaanlage entstehen. Zu hohe Luftfeuchte greift außerdem die Verpackungen an, es bildet sich Schimmel und Stockflecken. Nicht zu unterschätzen ist auch das Risiko einer erhöhten Keimbildung. Entsteht Kondenswasser auf unverpackte Frischware wie Wurst, Fleisch und Käse, können sich Keime bilden und schnell ausbreiten. Auch die Geruchsbelastung steigt.

Optimales Klima dank gezielter Feuchteregulierung

Eine effektive Luftentfeuchtung ist für einen modernen und erfolgreichen Betrieb eines Supermarktes unerlässlich. Nur mit leistungsstarker Trocknungstechnik kann eine optimale Klimabedingung in allen Bereichen und ein angenehmes Aufenthaltsklima erzielt werden. Hier kommen die stationären Industrietrockner der TTR-Serie von Trotec ins Spiel. Denn sie sind gerade bei niedrigen Umgebungstemperaturen wahre Alleskönner. Das Klimasystem wird deutlich entlastet, was Energiekosten einspart. Außerdem werden die glatten Flächen nach einer Reinigung schneller trocken, was die Rutschgefahr vermindert.

Die Vorteile durch den Einsatz von Luftentfeuchtern im Supermarkt im Überblick:

  • kein Kondensniederschlag
  • Qualitätssicherung der Produkte
  • Verhinderung von Keimbildung
  • deutliche Energiekostensenkung
  • niedrigere fühlbare Kälte für die Kunden
  • deutlich geringere Geruchsbelastung
  • schnelle Trocknung nach einem Reinigungseinsatz
  • keine Rutschgefahr

Die stationären TTR-Industrietrockner von Trotec

Alle Luftentfeuchter der TTR-Serie verfügen über ein geschlossenes Entfeuchtungssystem. Dadurch wird keine zusätzliche Frischluftzufuhr benötigt. Die Modelle können nachträglich problemlos installiert werden und passen sich den Umgebungsanforderungen an. Beachtlich ist der große Arbeitsbereich von -15 bis +70 Grad Celsius und eine schnelle wirtschaftliche Entfeuchtung in sämtlichen Arbeitsbereichen.

Langlebig, wartungsarm und flexibel einstellbar – dafür stehen die Modelle der TTR-Entfeuchter-Serie. Sie sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar: vom TTR 800, dem kompakten, leistungsstarken Trocknungsaggregat mit einer Entfeuchtungsleistung von 86,4 kg/24 h und einer Luftmenge von 950 m³/h bis hin zum TTR 13500 mit einer maximalen Entfeuchtungsleistung von 74,6 kg/h.

Welches Modell für welchen Bedarf? Der Industrieservice hilft.

Welches Gerät mit welcher Leistung eignet sich am besten für welche Räumlichkeiten? Bei der Auswahl des passenden Modells und die Berechnung der Kapazität stehen Ihnen die Fachkräfte des Trotec-Industrieservice mit Rat und Tat zur Seite. Sie sind Ihre Ansprechpartner für alle Leistungen – ob Kauf, Miete oder Service. Beste Qualität von Trotec – alles aus einer Hand!

Weitere Lösungen


Sie benötigen Adsorptionsluftentfeuchter in Sonderausführung?

Auf Wunsch produzieren wir auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als Sonderausführung

Gerne produzieren wir auf Wunsch auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmte Sonderausführung „made in Germany“, zum Beispiel:

  • TTR-Trocknungsaggregate in Hygieneausführung
  • TTR-Trocknungsaggregate für LABS-freie Trockenluft
  • TTR-Trocknungsaggregate mit extrem tiefen Taupunkt

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sonderausführungen mit speziell ange­passten Komponenten für Ihren individuellen Bedarf in enger Abstim­mung mit unseren Spezialisten planen, konstruieren und anfertigen zu lassen: Hier erfahren Sie mehr …

Weitere Anwendungsbeispiele zur Luftentfeuchtung

  • Entfeuchtung beim Abfüllen & Verpacken

    In der chemischen und pharmazeutischen Produktion muss die Luftfeuchtigkeit bei der Abfüllung und Verpackung exakt gesteuert werden. Schließlich wäre der Schaden immens, wenn die hygroskopischen Produkte verklumpen, verkleben und ihre Haltbarkeit verringert wäre. Mit unseren Adsorptionstrocknern lassen sich diese Prozesse optimal klimatisieren.

    Weitere Informationen
  • Entfeuchtung in der Fleischindustrie

    Gerade bei der Fleischverarbeitung und Wurstproduktion steht eine optimale Hygiene an oberster Stelle. Denn nur so kann eine gute Qualität der Produkte garantiert werden. Bei dem Umgang mit Fleisch herrschen daher strenge Hygieneanforderungen – gerade in den Kühlbereichen, in denen die Rohware verarbeitet wird. Doch genau dort lauern aufgrund der niedrigen Temperaturen und einer hohen...

    Weitere Informationen
  • Entfeuchtung bei der Fleischreifung

    Die Trockenreifung, das so genannte Dry Aging, von Fleisch ist eine Kunst für sich. Fleischliebhaber wissen das aufwendige und zeitintensive Verfahren bei der Herstellung des besonderen Rindfleischs zu schätzen. Nicht umsonst gilt das Dry Aged Beef als beste Steaksorte der Welt. Für die Herstellung ist nicht nur beste Rindfleischqualität gefordert. Auch eine optimale technische Ausstattung der...

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung in der Schweinezucht

    Zu hohe Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen sind alles andere als angenehme klimatische Bedingungen für Schweine, die in Betrieben gehalten werden. Ob Aufzucht oder Mast: Das Vieh benötigt dauerhaft optimales Klima, um gesund und produktiv zu sein. Der Einsatz von professionellen Luftentfeuchtern sorgt für angenehme Temperaturen und bessere Luft, was das Wohlbefinden der Schweine immens...

    Weitere Informationen
  • Feuchteregulierung in der Käserei

    Der wohl wichtigste Prozess in der Käseherstellung ist die Reifung der jungen Käse. Bei Weichkäse zieht sich der Reifeprozess über mehrere Tage oder auch Wochen hin. Bei Schnitt- und Hartkäse erstreckt sich die Reifung sogar über mehrere Monate bis Jahre. Dabei spielt das Klima in der Käsereiferei eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Käses und der Sicherung der Produktqualität....

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung in der Süßwarenherstellung

    Luftentfeuchter gehören als Teil der Qualitätssicherung in jede Süßwaren- und Schokoladenfabrik: In der gesamten Produktionskette sorgen die Geräte für trockene Umgebungsluft. Dabei lassen sich sämtliche Produktionsschritte und Raumgrößen mit Systemen zur Luftentfeuchtung sowie entsprechender Messtechnik ausstatten. Branchentypische Probleme werden so verhindert:

    Weitere Informationen
  • Gefriertunnel und Tiefkühllager

    Die Lebensmittelindustrie sieht sich mit einem Paradoxon konfrontiert: Wasser in Eis zu transformieren ist einerseits Sinn und Zweck der Gefriertunnel und Tiefkühllager. Und anderseits ist Eisbildung hier ein großes Problem. Durch Eis, Reif und Nebel in der gekühlten Infrastruktur der Produktion kommt es hier zu kostenintensiven Unfällen und Störungen bis hin zu Produktionsausfällen. Zusätzlich...

    Weitere Informationen
  • Klimaoptimierte Cannabisproduktion

    Mit der weltweit voranschreitenden Cannabis-Legalisierung hat sich neben der klassischen Anbauweise im Freien auch das Indoor Growing als zweite Anbaumethode etabliert, um den Ertrag unabhängig von wechselnden Klimabedingungen im Freien auf ein Maximum zu erhöhen. Allerdings stellen der Indoor-Anbau in speziellen Anbauhallen/Gewächshäusern sowie der Trocknungsprozess nach der Ernte hohe...

    Weitere Informationen