TTSL, die Trotec-Systemlösung zum Fernüberwachen, Fernwirken, Analysieren und Dokumentieren Ihrer Maschinen und Prozesse via PC-Browser oder Smartphone-App
  1. Produkte & Services
  2. Software
  3. TTSL – Remote Control & Monitoring

Die Trotec TTSL®-Plattform mit MultiMeasure Cloud

Systemlösung zum Fernüberwachen, Fernwirken, Analysieren und Dokumentieren Ihrer Maschinen und Prozesse

TTSL-Systemlösung zum Fernüberwachen, Fernwirken, Analysieren und Dokumentieren Ihrer Maschinen und Prozesse
Alle Messwerte und Maschineninformationen jederzeit via MultiMeasure Cloud auf PC oder Smartphone im Zugriff
Alle Messwerte und Maschineninformationen jederzeit via MultiMeasure Cloud auf PC oder Smartphone im Zugriff

Mobil, modular, multifunktional – eine Plattform für alle Daten und Anwendungsfälle

Datenverfügbarkeit ist die Grundlage für die Optimierung von Prozessen und den Betrieb technischer Anlagen. Wenig kompatible Insellösungen oder komplexes Handhabungs-Know-how standen bislang einer einfachen und flexibel kombinierbaren Anwendungsmöglichkeit auch für Handwerksunternehmen und kleinere Industriebetriebe entgegen.

TTSL® schließt diese Lücke und macht verschiedenste Sensordaten an beliebigen Standorten schnell und einfach verfügbar – ohne erforderliches Spezialistenwissen, bestehendes Firmennetzwerk und langwierige IoT-Projekte.

TTSL® ist ein modulares, cloudbasiertes Komplettsystem mit allen Komponenten, die Sie zur Messdatenerfassung benötigen: vielfältige Sensoren und Schnittstellen, reichweitenstarke Gateways und benutzerfreundliche Applikationen zur Inbetriebnahme und Konfiguration Ihres Systems sowie zur Speicherung, Analyse und Dokumentation Ihrer Messdaten.

Die TTSL®-Plattform – Gateway, MultiMeasure Cloud, Sensortechnik und Konnektivität – ermöglicht flexible Einsatzszenarien ganz einfach per Plug & Play zum Fernüberwachen, Fernwirken, Analysieren und Dokumentieren Ihrer Maschinen und Prozesse. Ob Wasserschadensanierung, Gebäudetechnik oder Industrieproduktion – im Handumdrehen stehen Ihnen alle Messwerte und Maschineninformationen via MultiMeasure Cloud auf PC oder Smartphone zur Verfügung.

Individuell kombinieren und bedarfsgerecht erweitern

Durch die modulare Konzeption und ein stetig wachsendes Zubehörprogramm können Sie mit TTSL für praktisch jeden Anwendungsfall die benötigten Gateways und Sensoren bedarfsgerecht zusammenstellen und Ihre TTSL-Ausrüstung jederzeit um neue Sensoren erweitern.

Dabei profitieren Sie von einem transparenten Preismodell: Es fallen lediglich einmalige Anschaffungskosten für die Hardware an, plus eine bedarfsgerechte Nutzungsgebühr für MultiMeasure Center inkl. Updateservice für App und Desktop-Client.

 

 


Entwickelt für professionelle Ansprüche, einsetzbar für verschiedenste Branchen

Die mobile Verwendbarkeit und modulare Konzeption des TTSL-Systems macht den Einsatz für verschiedenste Anwendergruppen und Aufgabenstellungen ganz einfach Plug & Play möglich.

Wasserschadensanierer benötigen ein variabel verwendbares System zur Fernüberwachung aktiver Baustellen. Mit TTSL lassen sich vom Büro-PC oder via App die Klimadaten vor Ort abrufen, können Stromverbrauchsdaten erfasst,Trocknungsprozesse analysiert, archiviert und dokumentiert werden.

TTSL übernimmt hier sämtliche Überwachungsaufgaben bei Ihren Trocknungsinstallationen, alarmiert Sie rund um die Uhr bei Problemen und macht selbsttätig Meldung, wenn die Trocknung fertig ist und die Geräte abgebaut werden können – so entfallen kostenintensive Zwischenmessungen durch Servicetechniker. Zusätzlich kann das System bei Maschinenstillstand oder Stromausfall unverzüglich eine Alarmmeldung absetzen.

Über die Cloud-Applikation MultiMeasure Center haben Sie und autorisierte Mitarbeiter stets alle Installationen und Verläufe von jedem Endgerät aus im Überblick und können professionelle Verlaufsberichte für Auftraggeber und Versicherungen generieren. Und per TTSL® MultiStat lassen sich auch an TTSL® angeschlossene Geräte direkt via Cloud ein- oder ausschalten.

Maschinenvermieter profitieren von einem flexibel nutzbaren Tool zur Einsatzkontrolle ihrer vermieteten Maschinen. Das Remote Monitoring liefert alle benötigten Messdaten und ermöglicht einfache Hilfestellung bei Betriebsproblemen, etwa Tankleerstand bei Baubeheizungen mit Ölheizgeräten.

Produktionsbetriebe verfügen mit TTSL® über eine praktische Lösung zur nachträglichen Ausrüstung von Bestandsmaschinen mit moderner IoT-Sensortechnik für eine automatisierte Maschinenüberwachung mit Erfassung von Fertigungsdaten und Maschinenstatus oder zum Monitoring von Prozessen.

TTSL® bringt Ihnen alles so nah, als wären Sie selbst da!

TTSL® bietet den unterschiedlichsten Branchen praktisch unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten, denn dank TTSL® können aus der Ferne beliebige Daten erfasst, analysiert und dokumentiert werden, ohne selbst vor Ort sein zu müssen. Das beschleunigt Reaktionsmöglichkeiten, erhöht die Anlageneffizienz und spart Zeit wie Kosten.

Nutzen Sie dieses universell einsetzbares System zum Fernüberwachen, Fernwirken, Analysieren und Dokumentieren Ihrer Maschinen und Prozesse – einfach von unterwegs via Smartphone oder über den Büro-PC. Das neue TTSL®-System von Trotec ermöglicht Condition-Monitoring auf einfachste Art. Erfassen und überwachen Sie unterschiedlichste Messdaten von all Ihren Baustellen oder Maschinenprozessen.

Fernüberwachung von Trocknungsinstallationen bei der Wasserschadensanierung
Remote Control für Maschinenvermieter
Fernüberwachung von Maschinen und Prozessen
Tankfüllstandüberwachung bei mobilen Beheizungseinsätzen

TTSL®-Basis-Installation
Erweiterte TTSL®-Installation

Wie funktioniert TTSL®?

TTSL®-Sensoren können direkt vor Ort verschiedenste Messgrößen erfassen. Zum Anschluss der projektspezifisch benötigten Sensoren stehen unterschiedliche Sensorboxen mit spezifischen Schnittstellen zur Verfügung. Die Sensorboxen werden per Kabel an das TTSL-Gateway angeschlossen. Dieses überträgt die erfassten Daten in regelmäßigen Abständen via GSM an die Trotec-Cloud-Applikation MultiMeasure Center, welche über Desktop-PC oder App aufgerufen werden kann. Per MultiMeasure Center können auch Remote-Befehle an das TTSL-Gateway übertragen werden, etwa aktualisierte Alarmgrenzwerte oder Aufträge zur Maschinenabschaltung.

Schematischer Aufbau einer TTSL-Installation

Basis-Installation:

Das Herzstück einer TTSL-Basisinstallation bildet die TTSL® CB (Communication Bridge). Die TTSL® CB verfügt über alle Schnittstellen zum Anschluss der benötigten TTSL®-SB-Sensorboxen und zur GSM-Datenübertragung in die Cloud. Zur Datenerfassung an nur einem Messort reicht die Verwendung einer einzigen TTSL® CB.

Erweiterte Installation:

Sind vor Ort mehrere Messorte zu überwachen, dann werden zusätzlich ein oder mehrere TTSL® MB installiert und mit der benötigten Sensorik verbunden. In diesem Falle fungiert die TTSL® MB als Datenlogger für die Messwerterfassung der angeschlossenen Sensoren. In frei definierbaren Intervallen leitet jede TTSL® MB ihre Daten per ISM-Funk an die installierte TTSL® CB weiter, welche sämtliche Daten aller TTSL® MB sammelt und automatisch in die Cloud sendet.

Einfache Installation und Inbetriebnahme

Alle TTSL®-Komponenten sind mit einem QR-Code versehen, welcher mittels MultiMeasure-Center-App eingelesen werden kann. In diesem Zuge lässt sich jede Box und jeder Sensor individuell benennen und die gesamte Installation einem Projekt zuordnen. Sobald alle Daten gespeichert sind, ist das System einsatzbereit.

Einfach QR-Code scannen und Komponente in ein Projekt integrieren

Alle TTSL®-Komponenten im Überblick:

MultiMeasure Center

Ihre Steuerzentrale in der Cloud für alle TTSL-Installationen und -verwender

Mit der Cloud-Applikation MultiMeasure Center haben Sie stets alle Installationen und Verläufe von jedem Endgerät aus im Überblick und können professionelle Verlaufsberichte für Auftraggeber und Versicherungen generieren.

MultiMeasure Center listet alle bestehenden Projekte auf, die sich dort anlegen, konfigurieren, analysieren und archivieren lassen. Die Projektansicht zeigt auf einen Blick alle zugehörigen Mess- und Sensorboxen sowie die angeschlossenen Sensortypen. In MultiMeasure Center lassen sich sämtliche Metadaten für Ihre Projekte hinterlegen, neben den installierten Komponenten auch Standort, Projektteammitglieder oder projektierter Zeitraum.

Alle Ihre Projektdaten werden sicher und verschlüsselt in der Cloud abgespeichert. Auch sämtliche Daten abgeschlossener Projekte bleiben für Sie so lange verfügbar, wie Sie es wünschen.

Sind die vor Ort installierten Maschinen per TTSL® MultiStat an die Stromversorgung angebunden, dann lassen sich nicht nur Betriebsstatus oder Stromverbrauch überwachen, bei Bedarf können die angeschlossenen Maschinen via MultiMeasure Center auch beliebig ein- oder ausgeschaltet werden.

Übersichtliche Messdatenanalyse – individuelle Alarmmeldungen

Mit MultiMeasure Center können Sie die Messdatenströme aller im Projekt installieren Sensoren im Zeitverlauf betrachten, zur Detailansicht ein- und auszoomen oder die Darstellung auf gewünschte Zeiträume begrenzen. Für jede Sensor-Messgröße lassen sich individuelle Schwellwerte definieren, bei deren Über- oder Unterschreitung automatisch eine Alarmmeldung generiert wird.

Multi-Client-System

Alle Messdaten werden in definierten Intervallen drahtlos via Mobilfunknetz (GSM) in die Cloud gesendet und können via PC- oder App-Client abgerufen und analysiert, für Auftraggeber dokumentiert oder per SenseShare mit Kollegen und Kunden geteilt werden.

Zudem ist MultiMeasure Center mandantenfähig konzipiert, sodass die integrierte Kunden- und Benutzerverwaltung nicht nur eine flexible Verwaltung und Projektzuordnung verschiedener Mitarbeiter ermöglicht, sondern auch Unterprojekte für eigene Kunden administriert und mit individuellen Benutzerrechten versehen werden können.

MultiMeasure Center: Ihre Steuerzentrale in der Cloud für alle TTSL-Installationen und -Verwender
MultiMeasure Center listet alle bestehenden Projekte auf, die sich dort anlegen, konfigurieren, analysieren und archivieren lassen
In MultiMeasure Center lassen sich sämtliche Komponenten und Metadaten für Ihre Projekte hinterlegen

Einfach QR-Code scannen und Komponente in ein Projekt integrieren
Alle Messwerte und Maschineninformationen jederzeit von überall via MultiMeasure Cloud im Zugriff

MultiMeasure Center Client-App

Die smarte Cloud-Verknüpfung zu all Ihren TTSL-Installationen

Mit der Client-App lassen sich TTSL®-Installationen vor Ort ganz einfach konfigurieren und in die Cloud übertragen. Alle TTSL®-Mess- und Sensorboxen sind hierzu mit einem individuellen QR-Code ausgestattet, welcher einfach über die App eingelesen wird. In diesem Zuge lassen sich die einzelnen Komponenten dann beliebig benennen, Projekten zuordnen oder neue Projekte anlegen.

Darüber hinaus können autorisierte Anwender von jedem Ort aus jederzeit auf die aktuellen Projektdaten oder Maschinenzustände zugreifen, Prozessverläufe überwachen und Projektänderungen vornehmen.


TTSL® CB

Die Kommunikationszentrale zur Cloud

Als Kommunikationsschnittstelle zur Cloud ver­waltet die TTSL® CB (Communication Bridge) alle verbundenen TTSL®-Komponenten, sammelt als Zwischenspeicher sämtliche erfassten ­Messdaten und sendet diese automatisch in die Cloud.

Über eine einfache 4-Tasten-Steuerung lässt sich die TTSL® CB schnell und problemlos konfigurieren. Das integrierte Display mit integrierter Vierfarb-Hintergrundbeleuchtung für eine schnelle optische Rückmeldung des Betriebsstatus gewährleistet eine kontraststarke Anzeige auch bei Tageslicht.

Die TTSL® CB ist nicht nur mit vier 5-poligen Schnellkupplungsbuchse zum Anschluss verschiedener TTSL®-SB-Sensorboxen ausgestattet, sondern verfügt auch über Schnittstellen für Ethernet, ISM und GSM.

Bei komplexeren Multi-Installationen erfolgt der Datenaustausch mit weiteren installierten TTSL®-MB-Messboxen via ISM – bis zu 63 weitere TSL®-MB-Messboxen können über eine einzige TTSL® CB mittels ISM-Funk in die Installation eingebunden werden.

Und mit der Cloud verbindet sich die TTSL® CB automatisch über das Mobilfunknetz. Standard-Module sind GSM 2G/3G, aber auch andere sind auf Wunsch bestückbar. TTSL® CB wird ohne SIM-Karte geliefert, sodass kundenseitig jeder SIM-Kartenanbieter genutzt werden kann.

Die Energieversorgung der TTSL® CB erfolgt über das mitgelieferte Netzteil – auch für die kabelverbundenen TTSL®-SB-Sensorboxen. Zur Pufferversorgung dienen zwei integrierte Akkus (2,6 Ah).

Das robuste, mit Kantenschutz ausgestattete Gehäuse ist mehrfach stapelbar und dank Schutzart IP68 problemlos auch in rauer Baustellenumgebung einsetzbar.

TTSL® CB im robusten Gehäuse mit Schutzart IP68
Die TTSL® CB ist mehrfach stapelbar
TTSL® CB mit kappengeschützten Anschlüssen
TTSL® CB mit kappengeschützten Anschlüssen

TTSL® MB im robusten Gehäuse mit Schutzart IP68

TTSL® MB

Datenlogger und Universal-Schnittstelle

Die TTSL® MB (Measurement Bridge) sammelt als Datenlogger sämtliche Messwerte der verbundenen Sensorboxen zum Abruf durch die TTSL® CB. ­Mehrere TTSL® MB können parallel vor Ort installiert und durch eine TTSL® CB verwaltet werden.

Über eine einfache 4-Tasten-Steuerung lässt sich die TTSL® MB schnell und problemlos konfigurieren. Das integrierte Display mit integrierter Vierfarb-Hintergrundbeleuchtung für eine schnelle optische Rückmeldung des Betriebsstatus gewährleistet eine kontraststarke Anzeige auch bei Tageslicht.

Mit Ausnahme der GSM-Schnittstelle ist die TTSL® MB nahezu baugleich mit der TTSL® CB und beherbergt ebenso vier 5-polige Schnellkupplungsbuchsen zum Anschluss verschiedener TTSL®-SB-Sensorboxen als auch eine Ethernet- und eine ISM-Schnittstelle.

Die Energieversorgung der TTSL® MB erfolgt über das mitgelieferte Netzteil – auch für die kabelverbundenen TTSL®-SB-Sensorboxen. Zur Pufferversorgung dienen zwei integrierte Akkus (2,6 Ah).

Das robuste, mit Kantenschutz ausgestattete Gehäuse ist mehrfach stapelbar und dank Schutzart IP68 problemlos auch in rauer Baustellenumgebung einsetzbar.


TTSL® SB

Die TTSL®-SB-Sensorboxen sind als Bindeglied zwischen der eingesetzten Sensorik und den datenspeichernden Messboxen konzipiert. Die Sensorbox verarbeitet die eingehenden Signale und leitet sie für Speicherung und Weiterversand in die Cloud an die angeschlossenen Messboxen weiter.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Statt jede Sensorbox mit sämtlicher eventuell benötigter Elektronik zur Verarbeitung jeglicher Sensorsignale auszurüsten, ist jede der TTSL®-SB-Sensorboxen als Spezialist für eine bestimmte Auswahl an Sensortypen ausgelegt. Auf diese Weise können Anwender von einem kostengünstigen System profitieren, welches einfach handhabbar und zugleich für jede Situation individuell anpassbar ist.

Jede TTSL® MB/CB lässt sich mit mehreren TTSL®-SB-Sensorboxen konnektieren, die über vielfältige Schnittstellen zum Anschluss verschiedenster ­Sensorik verfügen. Um eine maximale Vielfalt an einsetzbarer Sensorik ermöglichen zu können, sind drei verschiedene TTSL®-SB-Sensorboxen verfügbar.

Alle Sensorboxen sind zum Kabelanschluss mit einer TTSL® CB oder TTSL® MB rückseitig mit einer 
5-poligen Schnellkupplungsbuchse ausgestattet. Die Kabelverbindung bietet den Vorteil eines jederzeit stabilen Datentransfers und zugleich der dauerhaften Energieversorgung.

Alle Sensorboxen verfügen über zwei seitliche Aufsteck-Protektoren mit integrierten Stapelmulden und Schutzart IP68, was den problemlosen Einsatz auch unter rauesten Umgebungsbedingungen ermöglicht.

TTSL®SB-Sensorboxen zur Verbindung mit verschiedensten Signalgebern

TTSL® SB-C-Sensorbox für Klima- und Industriesensoren
TTSL® SB-C-Sensorbox für Klima- und Industriesensoren
TTSL® SB-C-Sensorbox für Klima- und Industriesensoren
TTSL® SB-C-Sensorbox für Klima- und Industriesensoren

TTSL® SB-C

Sensorbox für Klima- und Industriesensoren

Die TTSL®-SB-C-Sensorbox bietet zwei Anschlussmöglichkeiten für verschiedenste Sensortypen:

An der 4-poligen Schnellkupplungsbuchse auf der Position X2 lassen sich beliebige Industriesensoren bzw. Signalgeber mit 4…20-mA-Ausgang anbinden, was vielfältigste Anwendungen ermöglicht, beispielsweise die Erfassung von Drücken, Strom-/Wirkleistung, Soll-Ist-Werten oder unzählige andere Anwendungen. Zur Verdrahtung mit dem gewünschten Impulsgeber ist ein 5-adriges Verbindungskabel mit einseitigem Schnellkupplungsstecker in Standardlänge 5 m lieferbar.

Die 4-polige Schnellkupplungsbuchse auf der Position X3 dient zum Anschluss von Sensoren mit I2C-Protokoll, zum Beispiel dem Trotec-Kombi-Sensor zur Ermittlung von Raumtemperatur und -feuchte, dem Trotec-Tankfüllstand-Sensor oder dem Trotec-Pt1000-Kontakttemperatursensor.

Wie alle Sensorboxen verfügt die TTSL® SB-C frontseitig auf der Position X1 über eine Schnellkupplungsbuchse zur Kabelverbindung mit der datenempfangenden TTSL® MB/CB und wird von dieser auch mit Strom versorgt.

Die TTSL®-SB-C ist mit zwei seitlichen Aufsteck-Protektoren mit integrierten Stapelmulden ausgerüstet und zeichnet sich durch Schutzart IP68 aus, was den problemlosen Einsatz auch unter rauesten Umgebungsbedingungen ermöglicht.


TTSL® SB-M

Sensorbox zur Material- und Baufeuchtemessung

Die TTSL®-SB-M-Sensorbox verfügt über einen BNC-Anschluss zur Kabelverbindung mit sämtlichen Trotec-Messelektroden zur Material- und Baufeuchtemessung. Auch die TTSL®-Bohrlochsonde kann an dieser Sensorbox angeschlossen werden. Benötigt wird hierzu lediglich das TC20-Verbindungskabel aus dem Trotec-Programm. Die Messwertausgabe erfolgt in Digits von 0 bis 100.

Wie alle Sensorboxen verfügt die TTSL® SB-M frontseitig auf der Position X1 über eine Schnellkupplungsbuchse zur Kabelverbindung mit der datenempfangenden TTSL® MB/CB und wird von dieser auch mit Strom versorgt.

Die TTSL®-SB-M ist mit zwei seitlichen Aufsteck-Protektoren mit integrierten Stapelmulden ausgerüstet und zeichnet sich durch Schutzart IP68 aus, was den problemlosen Einsatz auch unter rauesten Umgebungsbedingungen ermöglicht.

TTSL® SB-M-Sensorbox zur Baufeuchtemessung
TTSL® SB-M-Sensorbox zur Baufeuchtemessung
TTSL® SB-M-Sensorbox zur Baufeuchtemessung
TTSL® SB-M-Sensorbox zur Baufeuchtemessung

TTSL® SB-XIO Funk-Sensorbox für ­Maschinen, Anlagen und Sensorik
Ein aufschraubbarer Hutschienenhalter ist optional erhältlich
TTSL® SB-XIO Funk-Sensorbox für ­Maschinen, Anlagen und Sensorik
Der TTSL® SB-XIO verfügt über eine eine 5-polige  und eine 8-polige Schnellkupplungsbuchse
Der TTSL® SB-XIO verfügt über eine eine 5-polige  und eine 8-polige Schnellkupplungsbuchse
Der TTSL® SB-XIO verfügt über eine eine 5-polige  und eine 8-polige Schnellkupplungsbuchse
 
Optionaler Halter zur direkten Hutschienenbefestigung

TTSL® SB-XIO

Funk-Sensorbox für ­Maschinen, Anlagen und Sensorik

Die TTSL®-SB-XIO-Sensorbox bietet zwei Anschlussmöglichkeiten für verschiedenste Signalgeber, eine 5-polige Schnellkupplungsbuchse auf Position X1 und eine 8-polige Schnellkupplungsbuchse auf Position X2.

Über diese beiden Anschlüsse lassen sich beliebige Industriesensoren  bzw. Signalgeber anbinden oder Maschinensteuergeräte zur Erfassung der gewünschten Signale verbinden. Folgende Schnittstellen sind hierzu verfügbar:

  • Funk ISM 868/915 MHz
  • Funk Bluetooth LE
  • RS485 Modbus
  • I2C für Sensorik
  • Analog & Digital IO:
    4 x Digital IN 9..24V
    2 x Digital OUT 9..24V (Relais Steuerung) 
    1 x Analog IN 0..10V

Zur Verdrahtung mit dem gewünschten Impulsgeber sind 5- und 8-adrige Verbindungskabel mit einseitigem Schnellkupplungsstecker lieferbar.

Für eine direkte Hutschienenbefestigung der TTSL® SB-XIO an der auszulesenden Maschine ist optional auch ein aufschraubbarer Hutschienenhalter lieferbar.

Die Kommunikation mit der datenempfangenden TTSL® MB/CB erfolgt bei der TTSL® SB-XIO kabellos via ISM-Funk und die Stromversorgung entweder via Host oder per Akku-Backup für 24 Stunden.

Die TTSL®-SB-XIO ist mit zwei seitlichen Aufsteck-Protektoren mit integrierten Stapelmulden ausgerüstet und zeichnet sich durch Schutzart IP68 aus, was den problemlosen Einsatz auch unter rauesten Umgebungsbedingungen ermöglicht.


Weitere erhältliche TTSL®-Komponenten:

Kombi-Sensor Temperatur und Feuchte

Kombi-Sensor Temperatur und Feuchte

Zum Anschluss an TTSL® SB-C. Der Kombi-Sensor ermittelt gleichermaßen Luftfeuchte und -temperatur.

Tankfüllstand-Sensor mit ATEX-Zulassung
Tankfüllstand-Sensor mit ATEX-Zulassung
Tankfüllstand-Sensor mit ATEX-Zulassung

Tankfüllstand-Sensor

Zum Anschluss an TTSL® SB-C. Ultraschallsensor mit ATEX-Zulassung zur Füllstandüberwachung, etwa von Brennstofftanks bei Beheizungsanwendungen. Komplett anschlussfertig inkl. IBC-Tankdeckel.

Pt1000-Kontakttemperatursensor
Pt1000-Kontakttemperatursensor

Pt1000-Kontakttemperatursensor

Zum Anschluss an TTSL® SB-C. Überwacht die Taupunkt-/Oberflächentemperatur. Extra langes Verbindungskabel mit integriertem Messumformer.

TTSL®-Verbindungskabel
TTSL®-Verbindungskabel

TTSL®-Verbindungskabel

Zur Installation sind verschiedene Verbindungskabel lieferbar. Neben den in Längen zu 3 m, 5 m und 10 m erhältlichen 5-Pol-Kabel zur Verbindung von Messboxen (CB/MB) und Sensorboxen (SB) sind auch 5- und 8-adrige Verbindungskabel mit einseitigem Schnellkupplungs­stecker zur Verdrahtung mit beliebigen Impulsgebern und Anschluss an SB-C/SB-XIO erhältlich.

TTSL® MultiStat

TTSL® MultiStat

Remote Control für angeschlossene Geräte

Das TTSL® MultiStat beherbergt zwei unabhängig von­einander schaltbare 230-V-Steckdosen, über welche beliebige Geräte an das Wechselstromnetz vor Ort angeschlossen werden können. Wie alle TTSL-Kompo­nenten wird auch das TTSL® MultiStat einfach per QR-Code-Scan via App in der MultiMeasure-Center-Cloud eingelesen und projektiert.

Der Stromverteiler ist mit einem MID-Zähler ausgestattet und ermöglicht die Fernauslesung von Betriebsstatus und Energieverbrauch der angeschlossenen Geräte. Diese können außerdem auf Basis frei definierbarer Mess­größen-Grenzwerte, zum Beispiel Raumtemperatur oder Luftfeuchtigkeit, automatisch ein- oder ausge­schaltet werden, darüber hinaus auch zeitgesteuert via integrierter Timer-Funktion.

TTSL®-Einsatzkoffer
TTSL®-Einsatzkoffer
TTSL®-Einsatzkoffer

Komplett im robusten Einsatzkoffer

Mit dem TTSL®-Systemkoffer haben Sie alle Komponenten stets gut geschützt griffbereit. Er bietet Platz für zwei TTSL® CB oder MB, bis zu drei TTSL® SB und sämtliches Zubehör. Ein arretierbarer Trenner ­ermöglicht eine optimale Stauraumorganisation.

TTSL®-Bohrlochsonde

TTSL®-Bohrlochsonde

Zur Widerstandsfeuchtemessung bei der Dämmschichttrocknung

Wasserschadensanierer können diese Sonde statt eines Standard-Ansaugstutzens mittels mitgelieferter Bohrlochmanschette in der Estrich-Kernlochbohrung installieren und daran einen Schlauch zur Feuchtluft­absaugung befestigen.

Die Sonde ist mit gefederten Elektroden zur wider­standsbasierten Feuchtemessung der Estrich-Dämmschicht ausgestattet und wird zur Datenerfassung einfach mit einer TTSL® SB-C Sensorbox verbunden.

Die Estrichfeuchtewerte für diese Messstelle lassen sich auf diese Weise problemlos in die Cloud übertragen und via MultiMeasure Center überwachen und dokumentieren.

Trotec-Feuchtemesselektroden

Feuchtemesselektroden

Sämtliche Trotec-Elektroden zur Widerstandsfeuchte­messung können an der Sensorbox TTSL® SB-M angeschlossen werden. Benötigt wird hierzu lediglich das TC20-Verbindungskabel aus dem Trotec-Programm.


TTSL-Infofolder

TTSL-Infofolder

Alle Informationen zum TTSL-System und seiner Funktionsweise, den verschiedenen TTSL-Komponenten und überzeugenden Praxisvorteilen haben wir für Sie in kompakter Form auch als Infofolder zum Download zusammengestellt. Laden Sie hier direkt das PDF herunter.

Zum TTSL-Infofolder …


Vorteile für die Praxis:

  • Eine Plattform für alle Daten und Anwendungsfälle: Fernüberwachung, Fernsteuerung, Analyse und
    Dokumentation von Prozessen und Maschinen
  • Zentrale Cloud-Plattform ermöglicht jederzeit Datenzugriff auf alle Installationen von jedem Ort aus
  • Remote Monitoring erspart kostenintensive Vor-Ort-Kontrollbesuche durch Technikpersonal
  • Modulare Konzeption zur kostengünstigen, bedarfsgerechten Anpassung und Erweiterung
  • Mobil einsetzbares System für Baustellen und Maschinen
  • QR-Code-Scan aller Komponenten zur einfachen Installation und Inbetriebnahme
  • Mandantenfähiges Multi-Client-System – individuell anpassbar für Mitarbeiter und Kunden
  • Übersichtliche Messdatenanalyse und Exportmöglichkeit zur Dokumentation
  • Definition individueller Schwellwerte für Alarmmeldungen sämtlicher Signalgeber

Kaufen

Technische Daten

Zubehör

Wird geladen...

Downloads

Wird geladen...