Heißklebepistolen in Trotec-Markenqualität

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Heißklebepistolen

Sauberes und einfaches Kleben, Verfugen, Basteln und Dekorieren mit den Heißklebepistolen von Trotec

Heißklebepistolen gehören zur Grundausstattung eines jeden passionierten Bastlers ebenso wie in die Werkzeugkiste des engagierten Heimwerkers. Über die stabile Klebeverbindung hinaus ermöglichen sie durch das gezielte Auftragen und präzise Dosieren des Klebstoffs genaues und sauberes Arbeiten – das A und O aller gewissenhaft und ernsthaft betriebenen Bastel- und Heimwerkerarbeiten. Darüber hinaus lohnt die Anschaffung einer Klebepistole mit der Vielzahl der für sie geeigneten Materialien, denn sie klebt mühelos etwa Holz, Kunststoff, Textilien, Karton, Leder, Kork, Glas, Metall, PVC, Teppich, Dichtungen und Keramik. 

Markenqualität plus Preisvorteil

Bei Heißklebepistolen hatte man bisher im Grunde nur zwei Optionen, entweder gut, aber teuer, oder Hauptsache günstig. Mit dem PGGS-Programm bietet Trotec ambitionierten Bastlern und Heimwerkern ebenso robuste wie benutzerfreundliche Heißklebepistolen, um stabil und dauerhaft zusammen zu kleben, was zusammen gehört. 

Mit PowerTools von Trotec können Sie jetzt clever wählen: Guter Preis, gutes Produkt und gutes Design – alles in einem.
HighPerformance also in jeder Hinsicht, denn unser Nimbus steht nicht allein für Markenqualität bei Messwerkzeugen und Luftbehandlungslösungen, sondern auch bei Elektrowerkzeugen: Professionelle Trotec-Lösungen mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis!

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Funktionelle Heißklebepistole für effektives Arbeiten und Basteln

Eine moderne Heißklebepistole ist das ideale Arbeitsgerät, um Materialien unterschiedlicher Art dauerhaft miteinander zu verbinden. Die handlichen Geräte bestehen in der Regel aus einem stabilen Gehäuse, einer Düse, einem Heizelement und einem Aufstellbügel. Im Griff des Tools befindet sich ein leicht bedienbarer Abzug. Befüllt wird die Pistole mit einem Klebestick, der mit Hilfe des Abzugs und des Heizelements Portion für Portion bedarfsgerecht dosiert wird.

Da die Düse der Heißklebepistole während des Einsatzes stark erhitzt, kann die Pistole beim Arbeiten mit Hilfe des Bügels auf die zu bearbeitende Fläche aufgestellt werden. Der Klebestick wird durch das im Inneren des Geräts integrierte Heizelement auf über 200 Grad Celsius erhitzt, so dass der Kleber flüssig auf die Arbeitsfläche aufgetragen werden kann. Mit jedem Griff des Abzugs wird der von hinten in das Gehäuse des Tools gesteckte Klebestick Stück für Stück verbraucht. Den Komfort beim Arbeiten mit der raffiniert konzipierten, praktischen Heißklebepistole rundet der Anschluss an das Stromnetz oder ein leistungsstarker Akku ab.

PGGS 10-230V – Lieferumfang
Der mechanische Vorschub der Klebesticks gestattet sowohl ein exaktes Dosieren, wie auch ein gezieltes und zügiges Auftragen des Klebstoffs.

Vielseitig einsetzbare Heißklebepistole für zahlreiche Materialien

Anwendung Basteln

Mit dem Klebestick der Heißklebepistole werden in professionellen Werkstätten und in Do-it-yourself-Hobbyräumen viele unterschiedliche Materialien dauerhaft verbunden. Insbesondere Arbeiten mit Holz, mit Kunststoffen, mit Metall und mit Glas gelingen exakt nach Wunsch. Auch Kartonage, Kork, Leder, Textilien und Teppiche sowie Keramik werden im Handumdrehen miteinander verklebt. Sogar Dichtungen aller Art können mit dem hochwertigen Klebestick aus dem Gerät robust in Leitungen und andere Vorrichtungen eingearbeitet werden. Neben den einfachen Klebesticks sind auch dekorative Sticks für moderne Bastelarbeiten für die Verwendung in der Heißklebepistole erhältlich.

Leistungsstarke Heißklebepistolen von Trotec

Klebesticks mit einem Durchmesser von sieben Millimetern sind ideal für Bastelarbeiten und für den Modellbau geeignet. Wird das Werkzeug im handwerklichen Bereich eingesetzt, sollten die Klebesticks einen Durchmesser von elf Millimeter haben, damit der flüssige Kleber als ausreichend große Portion aus der Düse austritt.

Neben der Dicke des Klebesticks kommt es beim Arbeiten mit der Heißklebepistole auch auf die Klebeleistung des Geräts in der Minute an. Das innenliegende Heizelement verflüssigt mehrere Gramm Klebestick in nur einer Minute.

Alle modernen Pistolen sind nach strengen Sicherheitsvorschriften konzipiert. Daher ist auf den automatischen Hitzeschutz auch bei längerem Einsatz Verlass. Mit dem modernen Hitzeschutz wird eine Überhitzung verhindert.

Die Heißklebepistolen mit einer Aufheizzeit von einer Minute sind beim Hobby-Handwerkern und Profis sehr beliebt. 

Klebesticks (7 mm / 140 mm)
Klebesticks (11 mm / 150 mm)
In nur 1 Minute aufgeheizt und einsatzbereit.

Heißklebepistole – Individuelle Modelle für alle Arbeiten im Haus

Mit der Akku-Heißklebepistole PGGS 10‑3,7V von Trotec, die über einen häufig aufladbaren Lithium-Ionen-Akku verfügt, gelingen alle fili­granen Bastelarbeiten. Die Trotec Heißklebepistole PGGS 10‑230V eignet sich für den häufigen Einsatz beim Kleben, Abdichten und Verfugen sowie ebenfalls zum Basteln und Dekorieren. Das komfortabel ausge­stattete Modell bietet außerdem eine integrierte Tropfsperre, die für ein sauberes Arbeiten ohne Nachtropfen sorgt. Dank der Wechsel­düsen und des Wärmespeichers der Heizspirale macht das mobile Arbeiten mit der Trotec PGGS 10‑230V besonders viel Freude. Der Speicher dieses Tools bevorratet die Heizwärme bis zu einer halben Stunde. Mit Hilfe einer spitzen, extra langen Wechseldüse kann der im Heizelement verflüssigte Klebstoff auch an schwer zugänglichen Stellen wie Schlitzen oder tiefen Löchern punktgenau und sauber aufgetragen werden.

PGGS 10-3,7V – Anwendung Modellbau
Der Klebstoff-Rückzug sorgt für sauberes Arbeiten und verhindert Tropfstellen.
PGGS 10-230V – Anwendung Teppichleiste kleben
Optimale Dosierung des Klebers.

Akku und Stromnetz – Energie­effiziente Heißklebepistole

PGGS-Serie

Die innovative, unabhängig einsetzbare Heißklebepistole kann mit einem Stromanschluss und mit einem über das Stromnetz geladenen Akku betrieben werden. Alle Trotec Modelle funktionieren nach demselben Prinzip, so dass die Entscheidung für die Energiezufuhr vom persönlichen Geschmack und auch vom individuellen Einsatzbedarf abhängig ist. Mit einem langen Stromkabel kann das Arbeiten mit der Heißklebepistole genauso bequem sein wie mit einem Modell, das mit einem Akku ausgestattet ist. Bei allen Trotec Modellen hilft die Funktion der automatischen Abschaltung dauerhaft Energiekosten zu senken. 

Aufschmelztemperatur der Heißklebepistole

PGGS 10-230V – Anwendung Basteln
PGGS 10-230V – Anwendung Glasdekoration

Im Gegensatz zu einer Heißklebepistole mit Anschluss ans Stromnetz kann eine Heißklebepistole, die mit Akku betrieben wird, eine geringere Aufschmelztemperatur haben. Insbesondere für das Kleben sehr hitzeempfindlicher Materialien wie Styropor sind niedrige Aufschmelztemperaturen sehr gut geeignet. Auch für den Einsatz farbiger, dekorativer Klebesticks mit Glitter ist eine Heißklebepistole mit Niedrigtemperatur eine gute Wahl. Heimwerker bevorzugen im Gegensatz zu Bastlern und Modellbauern beim Arbeiten eher ein Modell mit einer sehr hohen Aufschmelztemperatur von 200 bis 220 Grad Celsius, da das Gerät bei diesen Temperaturen die besten Leistungen beim Verflüssigen des Klebesticks erbringen.

In der modernen Heißklebepistole können viele Arten an Klebesticks eingesetzt werden. Sehr beliebt sind die transparenten Sticks, weil der Kleber in ausgehärtetem Zustand für immer unsichtbar bleibt. Klebesticks für sehr hohe Ansprüche hingegen, die eine sehr harte Klebestruktur aufweisen, bieten nach dem Aushärten einen leicht milchigen Anblick. Wegen des großen Angebots an dekorativen Klebesticks wird die handliche Heißklebepistole bei Bastlern, die gerne schöne Gegenstände dekorieren, immer beliebter.

PGGS-Sets

Erster Einsatz der Heißklebepistole

Ist das Gerät mit dem ersten Klebestick befüllt, sollten Hobby-Handwerker und Modellbauer noch einmal einen genauen Blick auf die Arbeitsflächen werfen. Am besten funktioniert das Verkleben von Materialien, wenn alle Stellen sauber und trocken sind. Je nach Beschaffenheit des Materials kann die Oberfläche vor dem Auftragen des flüssigen Klebers geschliffen oder angeraut werden, damit der Klebevorgang optimal verläuft. Die Profigeräte von Trotec überzeugen auch mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Daher lohnt sich die Anschaffung einer Heißklebepistole, denn die Klebeleistung liegt weit über dem Einsatz einfacher Leime oder von Flüssigklebern aus der Tube. Innerhalb von zwanzig Sekunden härtet der im Heizelement verflüssigte Kleber aus. Diese sekundenschnelle Klebeleistung bietet kein anderer Leim oder Kleber. Außerdem lässt sich dank der passenden Düse der Heißklebepistole jede Portion Klebstoff gezielt und sauber punktgenau auftragen. Das Tool liegt ruhig in der Hand und sorgt für einzigartige Arbeitsergebnisse. Rasch ist der Aufstellbügel ausgeklappt, die Düse angesetzt und der Griff mit Abzug gezogen. Während der einzelnen Arbeitsvorgänge steht die Heißklebepistole sicher im Ladegerät oder im Halter mit Abtropfschale. Für das Trotec Modell PGGS 10‑230V gibt es auch einen kleinen Transportkoffer. Ein helles Kontrolllicht zeigt die Einsatzbereitschaft jeder Trotec Heißklebepistole an.

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap
Social