Tacker in Trotec-Markenqualität

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
E-Mail: info@trotec.com

Tacker

Überzeugen mit Schlagfertigkeit, Leistung und sicherer Bedienung

Tacker begeistern mit ihrer handlichen Schlagfertigkeit sowohl den Heimwerker als auch den Profi. Bei der schnellen und zuverlässigen Befestigung einer ganzen Vielzahl von Materialien auf Holz sind die Geräte nicht zu toppen – sei es beim Befestigen von Stoffen und Leder, Folien und Karton oder eben auch Holz. Ob zum fachmännischen Anbringen der Dämmfolie beim Dachausbau, dem Befestigen der Kleiderschrank-Rückwand, beim Beziehen eines Stuhls mit einem neuen Polsterbezug, dem Aufziehen einer Leinwand auf einen Rahmen oder beim Befestigen des Drahtgitters im Garten – Tacker überzeugen bei den verschiedensten Befestigungseinsätzen als unentbehrliche Helfer.

Markenqualität plus Preisvorteil

Allerdings hatte man bei Tackern bisher im Grunde nur zwei Optionen, entweder gut, aber teuer, oder Hauptsache günstig. Mit dem PTNS-Tacker-Programm bietet Trotec passionierten Heimwerkern wie Profis eine Auswahl ebenso handlicher wie schlagfertiger Tacker, mit denen Befestigungsarbeiten schnell, sicher und fachmännisch erledigt werden können.
Mit PowerTools von Trotec können Sie jetzt clever wählen: Guter Preis, gutes Produkt und gutes Design – alles in einem.
HighPerformance also in jeder Hinsicht, denn unser Nimbus steht nicht allein für Markenqualität bei Messwerkzeugen und Luftbehandlungslösungen, sondern auch bei Elektrowerkzeugen: Professionelle Trotec-Lösungen mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis!

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Elektrotacker – Unerlässlicher Helfer für Hobby und Beruf

Der Elektrotacker gehört für Hobby-Bastler genauso wie für den Berufs-Handwerker zur Grundausstattung hinzu, denn sie erleichtern die Arbeit ungemein und können, wenn sie mit einer zusätzlichen Nagel-Funktion ausgestattet sind, Hammer und Nägel zumindest in Teilen ersetzen. So werden die nächsten Ausbaumaßnahmen oder das neu-bezogene Möbelstück zum Kinderspiel und auch ohne riesigen Kraftaufwand realisierbar. Doch worauf kommt es beim Kauf von einem Elektrotacker an und was können Sie damit alles machen? 

Wo kommt der Elektrotacker zum Einsatz?

Hauptsächlich finden Elektrotacker und Akku-Tacker ihren Einsatz in der Inneneinrichtung, beispielsweise zum Bespannen von Rahmen, der Befestigung von Textilien oder dem Beziehen von Polstermöbeln. Auch für kleinere Holzarbeiten, bei denen feine Nägel versenkt werden müssen, können Elektrotacker nützlich sein.

Der Vorteil im Gegensatz zum herkömmlichen Handtacker liegt auf der Hand: zum einen werden die Klammern und Nägel wesentlich kraftvoller in das Material „geschossen“ und erfordern einen geringeren Kraftaufwand. Zum anderen können mit dem Elektrotacker auch stabile Materialien wie Kunststoff, Kunstleder oder echtes Leder bearbeitet werden – etwas, das mit einem Handtacker in echte Schwerstarbeit ausarten könnte.

Was ist ein Elektrotacker?

PTNS-Serie

Ein Elektrotacker treibt Klammern oder Nägel in Holz und andere Materialien und verbindet sie so dauerhaft. Wo man früher mühsam jede Tackerklammer oder jeden Nagel einzeln im Material versenken musste, kann man mit dem Elektrotacker wesentlich schneller und solider arbeiten. Durch seinen Elektromotor verfügt der Elektrotacker über genügend Leistung, auch harte Materialien zu durchstoßen.

Wie funktioniert ein Elektrotacker?

Das Prinzip eines Elektrotackers ist relativ simpel: In eine Klammerkammer – auch Magazin oder Klammerspende genannt – werden Klammern oder Nägel eingefüllt, welche über einen Knopfdruck am Gerät mit hoher Geschwindigkeit in den Werkstoff geschossen werden. Das geschieht einzeln und ein guter Tacker schafft so 20 bis 30 Klammern pro Minute. Es ist darauf zu achten, dass das Tool vollkommen gerade auf dem Werkstoff aufliegt, um ein schräges oder ungleichmäßiges Einschießen zu vermeiden. Nach jedem Schuss wird die nächste Klammer im Gerät automatisch in Position geschoben, sodass kein manuelles „Nachladen“ nötig ist. 

Elektrotacker mit Stromkabel sind für den Dauerbetrieb geeignet und besonders leistungsfähig. Falls Sie mit Ihrem Tacker viel mobil und vor Ort – z. B. im Garten oder der Garage – arbeiten möchten, kann sich auch die Anschaffung eines Akku Tackers lohnen. Der ist kabellos und dadurch besonders flexibel und überall zu bedienen. 

Welche Größe müssen die Tacker-Klammern haben?

Welche Größe müssen die Tacker-Klammern haben?

Das kommt natürlich auch immer auf den Einsatzzweck an. Dabei gilt es zwischen der Breite der Klammern und der Länge zu unterscheiden. Die Breite ist Modell-vorgegeben, das bedeutet, hier gibt es keinen Spielraum, aber bei der Länge der Klammern haben Sie ein Wörtchen mitzureden. Für leichte Tackerarbeiten mit dem Elektrotacker, beispielsweise für Papier und Pappe, ist eine Tackerklammer-Länge von 6 mm vollkommen ausreichend. Wollen Sie hingegen mit dem Elektrotacker am Holz arbeiten, sollte die Klammer eine Mindestlänge von 14 mm haben, um für ein stabiles und dauerhaftes Ergebnis zu sorgen. Grundsätzlich gilt: je stärker das Material, desto länger sollten die Tackerklammern sein. 

PTNS-Serie

Worauf kommt es beim Kauf eines Elektrotackers an?

Elektrotacker ist nicht gleich Elektrotacker, wie Sie mit einem Blick auf die Ausstattungsmerkmale erkennen können. Deshalb möchten wir Ihnen in Kürze vorstellen, worauf Sie vor dem Kauf achten sollten:

  • Das Magazin: je größer das Magazin, desto mehr Platz bietet es für die Klammern und Nägel. Gerade, wenn Sie häufig und viel mit dem elektrischen Tacker arbeiten möchten, sollte das Magazin also großzügig bemessen sein. Elektrotacker gibt es als Unter-, Ober-, und Hinterlader. Allerdings geht das Nachladen oder Wechseln von Klammern und Nägeln mit einer Unterlader-Mechanik praktischer vonstatten.
  • Größe und Gewicht: Zwar ist ein großes Magazin von Vorteil, um lange und dauerhaft arbeiten zu können, aber wird dadurch der Tacker zu groß und schwer, wird das Handwerken zur Tortur. Ein handlicher Elektrotacker sollte max. 1 kg auf die Waage bringen, damit Sie damit komfortabel und langfristig werkeln können. 
  • Der Auslöseknopf: hier gilt es zwischen zwei Varianten zu unterscheiden. Bei der ersten wird die Tackerklammer durch einen Knopfdruck ausgelöst, Sie haben also jederzeit die volle Kontrolle über das Gerät. Die zweite Variante schießt die Klammern in das Material, sobald die Tackernase aufgedrückt wird. Das ist zwar bequemer zum Arbeiten, aber auch ein wenig gefährlicher, denn dadurch kann der Tacker auch aus Versehen ausgelöst werden, beispielsweise, wenn man ihn falsch ablegt. Um genau dies zu verhindern, verfügen gute Elektrotacker über eine sogenannte „Sicherheitsnase“, die einen Schuss nur dann ermöglichen, wenn die Nase mit Druck auf das Werkstück aufgedrückt wird. 
  • Sicherheitsverriegelung: ein absolutes Muss für jeden Tacker, sorgt die Verriegelung dafür, dass der Elektrotacker nicht aus Versehen ausgelöst wird. Sobald Sie mit den Arbeiten fertig sind, sollten Sie den Tacker deshalb unbedingt verriegeln, um Verletzungen zu vermeiden. 
  • Füllstandsanzeige / Sichtfenster: Gibt auf den ersten Blick frei, wann Sie das Magazin nachfüllen müssen

Der PTNS 10‑230V Elektrotacker und der PTNS 10‑3,6V Akku-Tacker

Bei Trotec finden Sie sowohl einen leistungsstarken Elektrotacker als auch einen praktischen Akku-Tacker für kleinere Arbeiten und den mobilen Einsatz. 

Der Trotec PTNS 10‑230V ist leistungsstark und dank Softgrip-Handgriff besonders komfortabel. Er bietet Platz für 100 Klammern bzw. 50 Nägel und lässt sich kinderleicht von unten befüllen. 

Der Trotec PTNS10-3,6V kommt ohne störendes Kabel daher und ist mit einer Sicherheitsnase ausgestattet. Erst wenn Sie die Tackernase in Arbeitsstellung gebracht haben – also auf das Material aufdrücken – kann der Schuss ausgelöst werden. 

Ganz gleich, für welchen unserer beiden Tacker Sie sich entscheiden, eines bleibt immer gleich: ordentliche Resultate bei äußerst komfortabler Bedienung und das zu einem äußerst angenehmen Preis. So macht das Handwerken Spaß!

Die Unternehmensgruppe  |  Messen  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap
Social