TKL Service für Sie:

Kapazitätsberechnung

Zur Berechnung »

Einmalig in Europa!

TKL für Weitervermieter

Lassen Sie sich als gewerblicher Vermieter über die vielfältigen Vorteile einer Zusammenarbeit beraten.

Mehr Infos hier »

Service-Rufnummern:

Zentrale: +49 2452 962 160
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung

Zentrale: +49 2452 962 160
Gewerbe: +49 2452 962 400
Industrie: +49 2452 962 777
Endverbraucher: +49 2452 962 450

Luftreiniger mieten

Überall dort, wo viele Menschen in geschlossenen Räumen aufeinander treffen, oder in Arbeitsumgebungen mit hoher Staubbelastung, ist der Einsatz von Luftreinigern unabdingbar.

Mit unseren Luftreinigern der HealthPro- und TAC-Serie bieten wir Ihnen für jeden Einsatzzweck das optimale Luftreinigungsgerät an. Alle TKL-Luftreinigungssysteme sind bewährte Profigeräte und überzeugen durch eine zertifizierte System-Effizienz für Schwebstoffe gemäß EN 1822.

HealthPro – für stark frequentierte oder belastete Innenräume einen Luftreiniger mieten

Die Luftreiniger der Health-Pro-Serie wurden speziell für den Einsatz in Wohn- und Gewerberäumen mit starker Besucherfrequenz konzipiert und sind die ideale Luftreinigungslösung zur Filterung von unangenehmen Gerüchen, Tabakrauch, Staubpartikeln, Allergenen, Viren und Bakterien.

Der Einsatz dieser Luftreiniger garantiert nicht nur saubere, angenehm frische Atemluft, sondern beugt auch der Verbreitung von Ansteckungen vor.

TAC-Serie – für Baustellen- und Sanierungsbereiche in Innenräumen einen Luftreiniger mieten

Wo gebaut oder saniert wird, dort staubt es immer gewaltig, und diese Belastung beeinträchtigt nicht nur die beschäftigten Handwerker, sondern auch die Bewohner der angrenzenden Räumlichkeiten.

Hohe Staubkonzentrationen können nicht nur beim Einsatz von Winkelschleifern oder bei Strahl-, Stemm- und Abbrucharbeiten auftreten, sondern auch beim Anmischen von Trockenmörteln oder Fliesenklebern. 

Gefährlich sind vor allem Stäube aus quarz- haltigen Steinen, künstlichen Mineralfasern, Holz, Zellulose und Asbest. Dazu kommt, je nach Schadensbild, zusätzlich die Belastung von Sporen, Allergenen und Mikrofasern. 

Die Absaugfiltereinheiten der TAC-Serie sind hier die optimale Lösung:

Diese Geräte mit robustem Metallgehäuse wurden speziell für den rauen Arbeitsalltag auf wechselnden Baustellen konzipiert und ihre flexibel kombinierbaren Filtermodule er- möglichen für jeden Raumluftbelastungsgrad eine optimale Filterkette. 

Durch die einzigartige Vario-Shift-Funktion zur variablen Filterketten-Konfiguration mit wahlweise endständigem Ventilator oder HEPA-Filter können diese Luftreiniger auch vorschriftsgemäß für Reinraum-Sanierungen eingesetzt werden. 

Funktionsprinzip

Luftreiniger mieten: Die Reinigung der mit Fremdkörpern belasteten Raumluft erfolgt durch Vakuum-Rezirkulation. Der Ventilator des Luftreinigers erzeugt einen Unterdruck und saugt die partikelbelastete Raumluft an. Diese wird nun durch die gekapselte Konstruktion der Reinigungseinheit mit ihren Filtermodulen geleitet.

Hier erfolgt, je nach Filterkonfiguration des Gerätes, die Filtration von Grob- und Feinstaub (Vorfilter), Gasen und Gerüchen (Breitband-Granulat oder Aktivkohle-Gemisch) sowie von Bakterien und Viren (Schwebstofffilter). Nach vollständiger Reinigung wird die nun saubere Luft wieder an die Umgebungsluft abgegeben.

Beim Baustelleneinsatz der TAC-Modelle in stark belasteten Umgebungen können die Geräte zur hocheffizienten Absaugung auch außerhalb der Arbeitsräume aufgestellt werden. Die Räume werden dann entsprechend abgedichtet und der Abtransport der belasteten Raumluft und die Zufuhr frischer Reinluft erfolgt dann über entsprechende Luftransportschlauch-Verbindungen.

Einsatzmöglichkeiten, wenn Sie unsere Luftreiniger mieten:

Durch das umfassende Filtrationsspektrum der TKL Luftreiniger eignen diese sich für ein breites Spektrum von Einsatzgebieten: Weitere Informationen finden Sie hier.

Auswahl der benötigten Filterelemente und -klassen

Zur Reinigung der Luft von Partikelschadstoffen gibt es verschiedene Filterarten. Man unterscheidet zwischen Grobfiltern, Feinfiltern und Schwebstofffiltern. Alle drei Filterarten dienen der Abscheidung von Fremdpartikeln aus der Luft. Zusätzlich gibt es noch Aktivkohlefilter und Keramik-Katalysatoren auf Aluminiumoxidbasis. Die beiden letztgenannten Filtertypen dienen schwerpunktmäßig zur Adsorption von Gas- und Geruchsmolekülen.

Je nach Aufgabenstellung kann der Einsatz von Einzelfiltern oder die Kombination verschiedener Filter aus unterschiedlichen Klassen notwendig sein.

Luftfilter sind hierzu nach DIN in 17 verschiedene Klassen unterteilt:

Grobstaubfilter (G1 bis G4), Feinstaubfilter (F5 bis F9) und Schwebstofffilter (H10 bis U17). Schwebstofffilter werden je nach Güte in HEPA-Filter (H10 bis H14) und ULPA-Filter (H14 bis U17) unterteilt.

Die Filterleistungen sind nach DIN definiert. Grob- und Feinfilter sind nach DIN EN 779 mit Fokus auf den jeweiligen Fraktionsabscheidegrad in entsprechende Klassen unterteilt. Die Klassen von Schwebstofffilter werden dagegen nach DIN EN 1822 entsprechend ihres Anfangsabscheidegrades klassifiziert.

Wichtig ist, dass Grobfilter oder Feinfilter zwar als Einzelfilter zur Anwendung kommen können, Schwebstofffilter jedoch nicht. Wird also beispielsweise ein HEPA-Filter eingesetzt, ist die zusätzliche Verwendung eines Feinfilters zwingend erforderlich, der in diesem Falle als Vorfilter für den Schwebstofffilter dient.

Sollen beim Luftreinigungseinsatz auch störende Gerüche beseitigt werden, ist der Einsatz von Aktivkohlefiltern oder Keramik-Katalysatoren notwendig. Auch hier sollte zum Schutz der staubempfindlichen Aktivkohle und der Erhöhung ihrer Adsorptionsleistung ein Feinfilter vorgeschaltet werden.

Falls Sie Fragen zu den benötigten Filtern und deren Kombinationsmöglichkeiten für Ihre spezielle Aufgabenstellung haben, dann stehen Ihnen unsere Fachberater gerne telefonisch zur Verfügung.

Berechnung der Kapazität der Luftreiniger:

Eine Kapazitätsberechnung ist unumgänglich bevor Sie einen Luftreiniger mieten. Eine ungefähre Berechnung der benötigten Luftreinigungsleistung finden Sie unter dem Menüpunkt „Kapazitätsberechnung”. Zur genauen Berechnung der erforderlichen Kapazität – insbesondere für komplizierte Einsatzbedingungen – wenden Sie sich bitte an unsere Fachberater.

Service-Leistungen im Bereich Luftreinigung mieten

Wir analysieren auf Wunsch die individuelle Bedarfssituation vor Ort, ermitteln den spezifischen Gerätebedarf und erarbeiten eine maßgeschneiderte Projektlösung. Bei uns stehen für nahezu jeden Bedarf alle Luftreiniger in den benötigten Mengen abrufbereit.

Neben der Service-Dienstleistung mit Objektbesichtigung, Geräteauf- und -abbau, Wartung und Kontrolle bieten wir die meisten Luftreiniger zur Vermietung ohne Service an.

Ob Selbstabholung oder Hol- und Bringservice direkt zum Einsatzort, TKL liefert ganz nach Ihren Wünschen – immer zu unschlagbaren Top-Konditionen.

Fragen Sie auch nach unseren attraktiven Saisonpauschalen: Luftreinigung zum Festpreis für eine ganze Saison.

Luftreiniger mieten oder kaufen, Neu- oder Gebrauchtgeräte, Finanzierung oder Leasing

TKL ist Teil der Trotec-Unternehmensgruppe, deshalb können Sie nahezu alle Luftreiniger aus dem TKL-Programm bei längerfristigem Bedarf auch direkt im Trotec Shop, im Online-Portal 'Kaufen' kaufen oder leasen.

Ob Luftreiniger mieten oder kaufen, bei uns steht Ihnen für jede Bedarfssituation der richtige Ansprechpartner zur Verfügung. Im Trotec Shop unter www.trotec24.com finden Sie regelmäßig attraktive gebrauchte Maschinen und Messgeräte zu günstigen Konditionen.

TKL und Trotec bieten Ihnen Service aus einer Hand – auch bei Finanzierung oder Leasing! Mehr Informationen erhalten Sie online unter www.trotec.de oder direkt telefonisch: +49 2452 962 160.

Letzte Suchbegriffe: Luftreiniger mieten, Luftreinigung Verleih & Vermietung, Luftreiniger leihen

Startseite  |  Über TKL  |  Blog  |  Jobs  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum
Social